Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schwanger und Antibiotika - bin so sauer!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.09.2014 15:38
Hallo zusammen,

ich muss einmal kurz Dampf ablassen, Tut mir leid, ich schreibe solche Beiträge sonst eigentlich nicht, aber mir platzt der Kragen und ich wäre echt froh, Eure Meinung zu hören.

Diese Woche hatte ich Blasenentzündung und ging erst mal zu einem Hausarzt, allerdings nicht zu meinem, weil ich momentan nicht zu Hause bin. Ich sagte ihm, dass ich vielleicht schwanger bin, er verschrieb mir Fosfomycin - soweit so gut.

Ok, ich hätte gleich darauf vertrauen können, dass er weiss, was er tut, aber wie ich halt so bin, rief ich vorsichtshalber in der KiWu an. Die Arzthelferin war offensichtlich genervt von meiner Frage, sagte mir vorwurfsvoll (O-Ton) "Also, sie müssen sich jetzt schon so verhalten, als ob Sie schwanger wären" (- danke, das ist mir auch klar!) - und ob ich überhaupt bei ihnen in Behandlung sei. Ich musste Überzeugungsarbeit leiten, damit sie mir glaubte. Schliesslich liess sie sich dann doch herab, mir zu sagen, dass ich das Medikament besser nicht nehme, aber Fosfomycin könnte ich statt dessen schon nehmen. Sie hatte offensichtlich überhaupt nicht zugehört. Also, ich bei meiner Hausärztin angerufen, sie schaute selbst im Internet nach und meinte, neee, Fosfomycin besser nicht.

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie sauer ich war. Am unmöglichsten von allem fand ich dass die Arzthelferin mir nicht glauben wollte, dass ich bei denen in Behandlung bin, Und selbst wenn ich bei ihnen nicht behandelt werden würde: würden die mir dann die Auskunft verweigern auf die Gefahr hin, dass das meinem Kind schadet?

Ich war so wütend, dass ich eine Stunde später noch einmal in der KiWu angerufen habe, um mich zu beschweren. Die Arzthelferin war natürlich nicht mehr aufzutreiben. Ihre Kollegin, das muss ich jetzt echt sagen, tat alles, um mich zu beruhigen, fragte beim Arzt nach und schliesslich hiess es, ja, Fosfomycin könnte ich nehmen.

Findet Ihr es normal, dass man am Telefon so behandelt wird? Ich meine, ok, KiWu-Praxen sind kein altruistischer Verein, mir ist schon klar, dass es vor allem um Geld geht. Aber sowas? Ich fand es das allerletzte, ehrlich.


  Re: Schwanger und Antibiotika - bin so sauer!
no avatar
   Schnubie
Status:
schrieb am 21.09.2014 15:51
Hey,

So eine Erfahrung sollte keine Frau, in einer eh schon für edi Psyche anstrengenden Zeit mit machen. Bei uns in der Kiwu gibt es sowas garnicht. Im Gegenteil, bei jedem Abschied der Verweis ruhig anzurufen, wenn iwas ist.

Hoffe du konntest wieder ein wenig runter fahren streichel schon deine Nerven smile

GlG Schnubie


  Re: Schwanger und Antibiotika - bin so sauer!
avatar    **Juli**
Status:
schrieb am 21.09.2014 16:14
Ich bin auch grade in der Warteschleife und hab IUI+2 eine Mittelohrentzündung bekommen. :/ Bin direkt zum Arzt, hab ein AB verschrieben bekommen (Amoxicillin) und er meinte, das könnte man auch in der Schwangerschaft ohne Bedenken nehmen. Habe genau wie du gedacht "rufste lieber mal in der KiWu an, zur Sicherheit" und die waren wirklich ganz lieb. Meinte, sie erkundigt sich bei der Ärztin und ich soll gleich noch mal anrufen. Als die Ärztin da immernoch nicht greifbar gewesen war, haben wir vereinbart, dass sie mir eine Mail schreibt. Die kam dann 5 min später (Aussage: Ich könnte das Medikament bedenkenlos nehmen" Gute Besserungswünsche inkl.).
Also: Nein, ich finde das auch nicht besonders nett von deiner KiWu. So sollte das echt nicht laufen!
Ein Glück hattest du später dan einen netten Kollegen dran. Würde ich beim nächsten Termin bei deiner Ärztin nochmal ansprechen aber ansonsten versuchen zu vergessen. Wenn sowas allerdings noch mal vorkommt, würde ich mir überlegen, ob es mir das wert ist, dort zu bleiben.

Gute Besserung!!


  Re: Schwanger und Antibiotika - bin so sauer!
no avatar
   Lucccy
schrieb am 21.09.2014 20:22
Hallo,

kann Deine Kiwu Dich am Telefon nicht identifizieren? Übers Geburtsdatum?

Im Zweifel hätte ich meine Frauenärztin angerufen, die kennt mich länger.

Und sonst empfehle ich [www.embryotox.de] zum Nachschlagen.

Gruß Lucccy


  Werbung
  Re: Schwanger und Antibiotika - bin so sauer!
no avatar
   icsiman
schrieb am 23.09.2014 09:06
Zitat
Joaninha
Findet Ihr es normal, dass man am Telefon so behandelt wird? Ich meine, ok, KiWu-Praxen sind kein altruistischer Verein, mir ist schon klar, dass es vor allem um Geld geht. Aber sowas? Ich fand es das allerletzte, ehrlich.

Hallo Joaninha,

Du hast Recht und deshalb nenne uns bitte doch den Namen und den Ort der Kinderwunschpraxis. Nur wenn so etwas öffentlich diskutiert wird, kann sich das Verhalten der Angestellten bessern.

Grüße

icsiman


  Re: Schwanger und Antibiotika - bin so sauer!
no avatar
   Merle-Marie
Status:
schrieb am 23.09.2014 10:31
Liebe Joaninha!
es tut mir leid das du in der WS noch so einen "Trubel" hast, das kann man echt nicht gebrauchen streichel

"Normal" ist so ein Verhalten sicher nicht, aber schwarze Schafe gibt es überall. Und von dem Verhalten einer Arzthelferin in deiner Kiwu auf das Gesamte zu schließen-liebe Icsiman-finde ich etwas drüber.
Sinnvoll finde ich durchaus bei deinem nächsten Termin in deiner Kiwu deinen behandelnen Arzt freundlich darauf hinzuweisen, was dir am Telefon wiederfahren ist. Ebenso sollte man sich-wenn jemand so unverschämt ist-sich seinen Namen geben lassen. Aber man ist so vor den Kopf gestoßen in so einem Moment, das man sowas häufig vergisst (ging mir jedenfalls so)

Jetzt wünsch ich dir erstmal gute Besserung und dann ein erfogreiches Ende der WS!!


  Re: Schwanger und Antibiotika - bin so sauer!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2014 22:01
Hallo Ihr Lieben,

danke für Eure Rückmeldungen! Inzwischen habe ich mich wieder beruhigt, aber ja, ansprechen werde ich die Sache auf jeden Fall noch einmal.

Liebe Grüsse




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021