Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  schlimmer als damals.. bin sowas von durch den wind..
no avatar
   FoLue
schrieb am 21.09.2014 12:01
Hallo Forum,

also fakt ist: ich bin im 1. ÜZ mit dem 3. baby, habe in der ganzen Zeit von 2008 bis letzten Juni 4 Sternchen, habe vor und zwischen meinen Kindern per NFP verhütet und will nun wieder in die andere Richtung.

Nur diesmal finde ich meinen Zyklus absolut komisch, fühle Rückenziehen/-schmerzen, wo nie welche waren, bilde mir PMS ein, obwohl ich nie hatte geschweige denn Regelschmerzen (hab sie vor und nach den Kindern nie gehabt diese Schmerzen oder Smptome kurz vor Mens) und könnte grad vor Nervosität die Wände rauf und runter..

Insgeheim sag ich mir selber, ich bin schwanger, es hat geklappt, aber bei ES+ höchstens 5 kann man das kaum behaupten.. ^^
Andererseits... wieso nicht?! Bei meiner Tochter hab ich es nach dem Sex sofort 'gewusst' und behielt recht!

Ach mensch.. Was würdet ihr denn zu meiner Kurve (und auch den Notizen) sagen? (siehe Signatur)

Ich bin grad so richtig in Austausch-Laune.. ^^

LG Steffi


  Re: schlimmer als damals.. bin sowas von durch den wind..
avatar    Majoni
Status:
schrieb am 21.09.2014 13:59
Hi,

du wirst hier bestimmt auch Antworten bekommen, aber stell die Frage doch nochmal paralell ins Zyklusforum.Dort sind die Mädels die bestimmt dazu mehr sagen können.

Wie sind hier ja alle auf weiterführende Maßnahmen angewiesen.

Da bekommst du bistimmt schnell eine /mehrere Antworten.

Alles Guten für dich & Lg Majoni




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021