Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Antibiotika, Nasenspray und Synarela???
no avatar
   die drea
Status:
schrieb am 18.09.2014 12:17
Hallihallo,

mich hats voll erwischt...habe eine Stirn- und Kiefernhöhlen-entzündung...
soll nun Antibiotika und Nasenspray (Mometasonfuroat) nehmen...

vom Kiwu her nehme ich ja momentan nur das Synarela Nasenspray (noch im Vorbereitungszyklus...bis Samstag muss ich nebenbei noch die Pille nehmen)...
schadet es jetzt wenn ich die anderen Medikamente dazu nehme?

Liebe Grüße,
Andrea


  Re: Antibiotika, Nasenspray und Synarela???
no avatar
   KWBiene
schrieb am 18.09.2014 12:27
Oh das tut mir Leid-gute Besserung!!

Ich kann Dir die Frage nicht genau beantworten....

Kann Dir nur sagen, dass ich nun um die PU rum immer über 10 Tage ein Antibiotikum bekomme wegen immunologischer Dinge....
Bei den 3 Transfers mit Antibiotikum hat es 3 mal geklappt-bei den vorherigen Transfers 12 Stück gab's nur 2 mal ne kurze einnistung.....

Wollte Dir damit sagen, dass es vermutlich nicht schadet-allerdings solltest Du schon schauen, dass Du nicht krank bist und Fieber bekommst nach dem Transfer.

Alles liebe

Biene


  Re: Antibiotika, Nasenspray und Synarela???
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 20.09.2014 18:56
Man sollte das Schnupfenspray nicht unmittelbar vor dem Synarela nehmen, da es die Durchblutung der Nasenschleimhaut vermindert und dadurch die Aufnahme des Medikaments durch die Nasenschleimhaut

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021