Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Sterilisiert nach dem 3 Kind und jetzt nach 11 Jahren noch mal extremer Kinderwunsch
no avatar
   dreamteam 7475
Status:
schrieb am 20.01.2014 15:23
Hallo !
Ich hab mich nach der letzten Tochter vor 11 Jahren sterilisieren lassen und ein paar Jahre danach kam auch die Trennung von dem Mann.

Vor 5 Jahren hab ich mein Traummann kennengelernt und auch geheiratet und jetzt versuchen wir über eine IVF ein Baby zu bekommen.
Wer hat erfahrung mit so einer ähnlichen situation.
Hatten auch schon unser erstes Beratungsgespräch im KWZ.
Soweit ist alles okay bei uns Beiden.
Trotzdem große Angst das es nicht klappen könnte da ich kurz vor der 40 Jahre steh.Hilfe


  Re: Sterilisiert nach dem 3 Kind und jetzt nach 11 Jahren noch mal extremer Kinderwunsch
avatar    lesenatter
schrieb am 20.01.2014 18:23
Hallo,
ich vermute mal, dass bei der Sterilisierung die Eileiter durchtrennt wurden?
Die brauchst du ja nicht für eine IVF.
Bei mir hat es letztlich auch erst mit 40 geklappt, also kein Grund zum Verzweifeln klatschen


  Re: Sterilisiert nach dem 3 Kind und jetzt nach 11 Jahren noch mal extremer Kinderwunsch
no avatar
   dreamteam 7475
Status:
schrieb am 20.01.2014 19:26
Ja , bei mir wurden die Eileiter durchtrennt. Hatte ja nicht mit gerechnet das ich noch mal so einen extremen Kinderwunsch bekomme und ich den Mann fürs Leben heirate.Blume
Man liest hier so viele negativ Ergebnisse die mir Angst machen.


  Re: Sterilisiert nach dem 3 Kind und jetzt nach 11 Jahren noch mal extremer Kinderwunsch
no avatar
   blauesTeufelchen
Status:
schrieb am 20.01.2014 21:04
hm.. das hat halt alles gute und schlechte aussichten.

du warst schon mal schwanger, dein körper weiß wie es geht.
- aber: du bist schon recht alt, d.h. deine eizellen sind auch nicht mehr die jüngsten und viele sind wahrscheinlich schon defekt, so dass erst nach vielen versuchen eine schwangerschaft eintreten kann

du hast problemlos kinder bekommen und scheinst gesund zu sein
- aber: dein partner könnte ein schlechtes spermiogramm haben. auch gesundheitliche befunde ändern sich, so dass spermiogramm schlechter sein kann als früher und vllt sind bei dir noch andere baustellen zwischenzeitlich aufgetreten

ivf ist eine reelle chance, da ja nur die eileiter (wahrscheinlich) nicht entsprechend funktioniert
- aber: es ist ein teures vergnügen und die kk werden nichts zahlen, da die "krankheit" selbstverschuldet ist.

alles kann, nix muss. wenn du es nicht ausprobierst, wirst du es nicht wissen. du musst für dich entscheiden, ob du den belastungen gewachsen bist. und ivf ist einfach kein spaziergang.


  Werbung
  Re: Sterilisiert nach dem 3 Kind und jetzt nach 11 Jahren noch mal extremer Kinderwunsch
no avatar
   dreamteam 7475
Status:
schrieb am 20.01.2014 22:55
Danke erstmal.
Das Spermiogramm von meinem Mann ist absolut okay... Und meine Eierstöcke würden auch noch recht gut aussehn...
Ich habe 3 Kinder.... mein Alter wird der Knackpunkt werden...
Vielleicht mach ich mir auch umsonst sorgen... Hatte vor der Steri nie das Problem schwanger zu werden.


  Re: Sterilisiert nach dem 3 Kind und jetzt nach 11 Jahren noch mal extremer Kinderwunsch
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.01.2014 23:15
Ich hatte mit 39 drei Fehlgeburten. Die erste IVF hat uns gleich Glück gebracht. Wir haben fünf, mehr waren es nicht, wachsen lassen. An Trag drei waren immer noch alle fünf da. Erst an Tag fünf waren es nur noch zwei. Beide eingesetzt. Eine fest gebissen

Ich glaube schon, dass es nur gesunde Eizellen bis zur Blastozyste schaffen.

Die IVF war schon anstrengend jedoch sollte es bei euch auch gleich klappen, wenn sonst alles okay ist. Lass trotzdem deine Schilddrüse, Vitamin D und deine Gerinnung kontrollieren. War bei mir bei unserem ersten Sohn alles okay. Nun nicht mehr....


Viel Erfolg!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022