Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Qualität der befruchteten Zellen
no avatar
   Wunschkind1983
Status:
schrieb am 27.07.2013 18:50
Hallo ihr Gleichgesinnten winkewinke
Ich lese es jetzt immer mehr dass es große Unterschiede in der Qualität der befruchteten Eizellen gibt, wie oft es sich geteilt hat und auch etwas von A und B. Könnte mir das jemand erklären ? Ich werd rot
Viele Grüsse


  Re: Qualität der befruchteten Zellen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.07.2013 13:16
HUHU guck doch mal hier:

[www.wunschkinder.net]

Mein Doc macht das aber erst im Blastostadium - und ein nicht A Quali Embryo bedeutet noch lange nicht, dass es nicht klappen kann, ebenso wie ein A Embryo keine Garantie ist.


  Re: Qualität der befruchteten Zellen
no avatar
   Wunschkind1983
Status:
schrieb am 28.07.2013 18:50
Hi danke für den Link, da ist es Super erklärt smile ich habe leider noch nichts über die Zellteilung gefunden, hast du dazu auch eine Info ?
Lg Petra


  Re: Qualität der befruchteten Zellen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.07.2013 19:54
was meinst Du mit Zellteilung? Was an welchem Tag bis zur Blastocyste passiert?
Findest Di z.B.hier:

[www.kinderwunsch-uni-muenchen.de]


  Werbung
  Re: Qualität der befruchteten Zellen
avatar    CaMa2712
Status:
schrieb am 28.07.2013 21:01
Hey No2012,

die Links sind super! Das ist super Ich hab mich nämlich auch schon gefragt, was das heißt!

LG CaMa


  Re: Qualität der befruchteten Zellen
no avatar
   Wunschkind1983
Status:
schrieb am 28.07.2013 22:04
Ich meine damit, wenn die Ärzte sagen, dass man zum Beispiel einen Achtzeller zurück bekommt. Was ist gut ? Umso höher umso besser ?


  Re: Qualität der befruchteten Zellen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.07.2013 22:33
Nein, kann man so nicht sagen.

Es soll, wie in dem 2. Link angegeben, idealerweise an dem jeweiligen Tag das jeweilige Stadium erreicht sein/werden. Eine verzögerte - aber auch schnellere - Entwicklung kann (muss aber nicht!) Hinweis auf einen nicht-optimalen Embryo sein. Wichtig aber: auch dies sind nur Normen und Ausnahmen bestätigen die Regel ... Kryos brauchen oft etwas länger z.B.

Idealerweise hast Du an PU+5 Tag schöne Blastocysten, die dann Dir zurückgegeben werden. 5. Tag ist besser, als am 2. oder 3. Tag Mehrzeller, da erst ab ca. Tag 3 die gene des Spermiums für die Teilungen essentiell sind. Die vorherigen Teilungen kann auch eine unbefruchtete EZ prinzipiell noch schaffen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020