Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom? neues Thema
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft

  Blutung während dem ES???
no avatar
   Lalelu2608
schrieb am 26.07.2013 17:22
Hallo, weiß nicht ob ich mit meiner frage hier richtig bin...habe mir vor 10 Tagen am 4. Tag nach Beginn der letzten Periode wegen Kinderwunsch die mirena nach 10 Monaten ziehen lassen. Danach war alles in Ordnung. Noch 2 Tage leichte schnierblutung die dann aber aufhörten. Gestern ( Termin des errechneten Eisprungs) hatte ich ein ziehen in der leistengegend und das Gefühl von leichten abwehrspannungen im Bauch! Gestern Abend dann während dem GV Blutungen ! Sehr helles Blut! Heute nach dem GV leichte Blutung aber dafür eher bräunlich! Die Meinungen im Netz gehen sehr auseinander ! Einige meinen abbruchblutung andere einnistungsblutung! Mein FA meinte es könnte gestern eine kontaktblutung gewesen sein... Aber heute schon wieder???


  Re: Blutung während dem ES???
avatar    Nickelflocke
Status:
schrieb am 26.07.2013 23:25
Hallo... also die Es Blutung wäre aber nur minimal. Wenn es doller war würde ich auch sagen Kontaktblutung. Braunes ist ja nur altes Blut. Also waren das wohl die Reste. Als Tip: stell die Frage einfach auch im Zyklusforum. Die Mädels sind da total fit was das alles an geht. Viel Glück!


  Re: Blutung während dem ES???
no avatar
   Anna67
schrieb am 27.07.2013 22:51
Einnistungsblutung kann es nicht gewesen sein. Die findet ja (wenn überhaupt) zur EINNISTUNG statt, also ca 6/7 Tage NACH Eisprung.
Von ES BERECHNEN halte ich nicht viel.
Da kann man auch tüchtig danebenliegen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020