Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Cardice
schrieb am 26.07.2013 15:41
Halli Hallo, winkewinke

Ich bin bei Transfer + 4 heute... Fühl mich komplett unschwanger, hab sogar schon das Haus geputzt heut. Ein leichtes Ziehen, Überstimubauch und alles, was das Utrogest noch so mit sich bringt versüßt mir mal wieder die Warteschleife. ( es ist die 2.), schränkt mich aber nicht wirklich groß ein.
Irgendjemand hier, der ss wurde, der auch keine oder nur minimale Anzeichen hatte ?
Habe zudem seit ich am Transfertag vom Gynstuhl geklettert bin ein schlechtes Gefühl bzw. Bin der festen Überzeugung, dass es nicht geklappt hat. Ich hab ne Frage Obwohl wir einen 4- und einen 8-Zeller hatten und die Gebärmutterschleimhaut auch gut aufgebaut war.

Liebe Zuversichts- und Wochenendgrüße an alle Blume

Cardice


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Kadidra
Status:
schrieb am 26.07.2013 16:14
Hallo, in meiner letzten Warteschleife, hatte ich auch schon am Transfertag aufgegeben. Die Wahrscheinlichkeit war einfach zu gering. Während der Warteschleife ging es mir blendend. Keine Beschwerden, nicht mal Überstimmulationssymptome. Das war die entspannteste WS die ich je hatte. Habe dann 2 Tage vor Bt Mens Beschwerden bekommen, die dann stellenweise so unangenehm waren, dass ich es kaum erwarten konnte das Utro endlich abzusetzen, so dass die Mens kommen kann.
Tja der Bt war dann positiv, da wußte ich dann wo der Druck im Unterbauch her kam. Wie du siehst es kann alles oder nichts bedeuten.

LG Kadidra


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
avatar    Majoni
Status:
schrieb am 26.07.2013 17:04
Hallo,

ich hatte auch kaum Anzeichen. Nur Brustschmerzen vom Crinone (hatte ich auch immer bei meinen Fehlversuchen) also nichts neues!

Erst ca ein paar Tage vor dem BT (TF +18) hatte ich ein Druck in der Gebärmutter und konnte nicht mehr gut auf dem Bauch schlafen.

Ja der Bt war positiv. Also nicht viel Grübeln. Habe von meinem Mann im übrigen Computerverbot bekommen, um nicht alles nachsehen zukönnen und mir Gedanken zumachen.

Drück dir meine Daumen.....

Viiiiiiiel Glück


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
avatar    OATCookie
Status:
schrieb am 26.07.2013 17:54
Ja, ich! Mein erwarteter negativer BT ist inzwischen knapp 40cm groß und kommt in ca. 10 Wochen zur Welt. smile

LG
Cookie


  Werbung
  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Gayatrie2
schrieb am 26.07.2013 18:42
ausser ...darmbeschwerden und eine hämoride hatte ich gar keine anzeichen und seit gestern ein positiv !...
ich glaub bei soviel chemie während der stimu usw. kriegt man gar nix mehr richtig mit was nun was ist.
grüße gayatrie


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Illiana
schrieb am 26.07.2013 18:49
Anzeichen? Was ist das? Hat ich noch nie, bzw. ich kann mich wohl glücklich schätzen, keine Nebenwirkungen vom Utro bisher gehabt zu haben zwinker

Zitat
Cardice
hab sogar schon das Haus geputzt heut.

Ich putz zwar auch ungern, bin mir aber sicher, dass es kein Zeichen für nicht-Schwanger ist zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 19:27 von Illiana.


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Cardice
schrieb am 26.07.2013 19:17
Hallo ihr Lieben,...

Vielen Dank für eure lieben Antworten ! Beruhigend zu wissen, dass es auch ohne die typischen "Anzeichen" ablaufen kann. Macht mir Mut Blume
Meine Schwägerin hat mich auch zusammengestaucht als ich ihr erzählte am Telefon, dass ich denke, dass es nicht geklappt hat, da ich mich sowas von unschwanger fühle. Sie selbst, auch 3-fache IVF-Mama, meinte ich solle doch den Krümelchen eine Chance geben und positiv denken - meine Einstellung sei reiner Selbstschutz. Glaub sie hat recht... Okay, bei ihr klappte es beide Male mit dem Schwanger-werden auf Anhieb. Ich geb auch meinem Übergewicht (ca. 15kg) Schuld und mit knapp 38 bin ich auch nicht mehr die Jüngste, sie war damals 28, da sieht's noch besser aus mit dem Schwanger-werden als mit 38.
Trotzdem versuch ich jetzt mal etwas positiver zu denken und genieß das Wochenende mit meinem Herzblatt.

... Computerverbot ? Ausgeschlossen, jetzt, da ich mich hier angemeldet und so liebe mentale Unterstützerinen gefunden habe

Vielen lieben Dank nochmal....

@ Cookie: Viel Glück und alles, alles Gute für euch !


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
avatar    Flora33
Status:
schrieb am 26.07.2013 20:38
Nein, ich habe auch absolut nichts gemerkt, ich hatte die gleichen Symptome wie immer nach Icsi und vor der Mens... Nach dem positiven Test hatte ich dann starkes Mensziehen.


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Bettina35
schrieb am 26.07.2013 20:48
Hallo,

Aus meiner Sicht gibt es keinen frühen SS-Anzeichen - also keine vor ES/14. Diese werden ja durch die hormonelle Umstellung provoziert, die nun wiederum die Implantation ( ab ca. Es5/6) voraus setzt. Und an den dann noch verbleibenden 7 oder 8 Tagen sind die Werte nicht so hoch, als daß man da etwas merken würde.
Ich weiß, daß das andere anders sehen, aber man muß halt auch differenzieren, welche "Symptome" im Nachhinein nach Wissen um die Schwangerschaft entsprechend interpretiert wurden. Und die Erzählungen vieler schwangerer Frauen über frühe Anzeichen betreffen meist nicht KiWu -Patientinnen, die zum maximal frühesten Termin ( und man umso auch schon Tage davor zwinker ) testen und so früh von der Schwangerschaft wissen. Die meisten Frauen ohne KuWu Behandlung testen in der 5./6. SSW und da hat man schon durchaus Anzeichen oder kann sie haben.

Ich war in allen Versuchen, auch wenn sie positiv waren, sicher, es hat nicht geklappt und habe mich immer wie vor der Mens gefühlt. Nur einmal war ich mir sicher, daß es positiv sein würde ( wegen der Anzeichen)- hCG Wert lag bei 0,0 zwinker

Also: viel Glück und gute Nerven!!


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
avatar    Schokofrosch
Status:
schrieb am 26.07.2013 22:12
Ich.... Und zwar noch deutlich länger. Hab mich erst ss gefühlt, als ich den
Kleinen regelmäßig gespürt habe.

Lg Schoko


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Schokofreak
schrieb am 26.07.2013 22:41
Beim ersten Positiv hatte ich Null Anzeichen. Normalerweise hatte ich vor der Mens immer ein Ziehen iim Unterbauch, aber nur beim Positiv hatte ich halt nichts bemerkt. Die typischen Anzeichen kamen erst einige Tage nach dem BT: starke Übelkeit, Mensziehen, Müdigkeit....

Beim 2. Positiv habe ich schon an ES+10/Tf+7 das typische Mutterbänderziehen erlebt, das ich nur von der Schwangerschaft her kannte (das fühlt sich an wie eine Muskelzerrung in der Leiste, wenn man sich ruckartig bewegt). Einen Tag später habe ich privat einen BT machen lassen und der war positiv.
Die typischen Schwangerschaft Anzeichen kamen bei dieser Schwangerschaft jedoch erst in der 8.9.SSW (starke Übelkeit, Mensziehen..) nur das Mutterbänderziehen war von Anfang an dabei.

Ich wünsche dir alles Gute!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 22:42 von Schokofreak.


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   mauswahn
Status:
schrieb am 27.07.2013 16:02
Hallo Cardice,

mir geht es grad genauso!
Hatte am Donnerstag vor einer Woche Transfer und warte täglich auf Anzeichen...Und fühl mich auch komplett unschwanger...

Aber tut gut zu lesen das es wohl tatsächlich keine Anzeichen gibt in der Phase.
Habe am Donnerstag BT - hab höllisch Angst vor der Enttäuschung...

Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende und viel Erfolg! Blume

Liebe Grüße
mauswahn


  Re: Wer wurde Schwanger und hatte in Warteschleife kaum oder keine Anzeichen ?
no avatar
   Cardice
schrieb am 01.08.2013 21:17
Hallo Mauswahn....
Wie war dein Test heute ? Schon ein Ergebnis ?

Ich spüre/merke immer noch nichts.... BT ist bei mir Montag.
Bin aber der festen Überzeugung, dass ich mir den Weg sparen kann.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020