Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Gayatrie2
schrieb am 26.07.2013 14:02
hab nee frage zu den BT werten....
kann ich trotz ICSI,...an den üblichen Tabellen orientieren anhand des Zyklustages...
oder wird das bei einer künstlichenbefruchtung anderes...."gerechnet"...
PU war am 12ZT (11.06. Do)
TF war am 14ZT (13.06 Sa)

BLut 26ZT (25.07.) HCH 85 Porgestan 60

Danke für die Infos wie immer zwinker
Gayatrie
-----------------------------
.....sorry an alle ich hab da was verdreht gehabt...schääämmmm ;-(
habs korrigiert


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 17:52 von Gayatrie2.


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   h. n. a.
schrieb am 26.07.2013 14:42
Zitat
Gayatrie2
hab nee frage zu den BT werten....
kann ich trotz ICSI,...an den üblichen Tabellen orientieren anhand des Zyklustages...
oder wird das bei einer künstlichenbefruchtung anderes...."gerechnet"...
PU war am 12ZT
TF war am 14ZT

BLut ZT 27 HCH 85 Porgestan 60

Danke für die Infos wie immer zwinker
Gayatrie

ZT 12 PU, ZT 27 BT heißt, dass du an PU+15 den Test hattest.
Dein HCG liegt leicht unter den Wunschkinder-Normwerten 100-252: [www.wunschkinder.net]
PU entspricht ES.
Ob es auf eine bioch. Schwangerschaft hinaus läuft oder sich die Werte ausreichend verdoppeln, werden die nächsten Bluttests zeigen.


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Tifelix82
Status:
schrieb am 26.07.2013 14:44
Hallo,
wenn ich richtig gerechnet habe bist Du heute PU+15 bzw. in den Tabellen ES+15.
Liebe Grüße


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Gayatrie2
schrieb am 26.07.2013 14:57
Zitat
h. n. a.
Zitat
Gayatrie2
hab nee frage zu den BT werten....
kann ich trotz ICSI,...an den üblichen Tabellen orientieren anhand des Zyklustages...
oder wird das bei einer künstlichenbefruchtung anderes...."gerechnet"...
PU war am 12ZT
TF war am 14ZT

BLut ZT 27 HCH 85 Porgestan 60

Danke für die Infos wie immer zwinker
Gayatrie

ZT 12 PU, ZT 27 BT heißt, dass du an PU+15 den Test hattest.
Dein HCG liegt leicht unter den Wunschkinder-Normwerten 100-252: [www.wunschkinder.net]
PU entspricht ES.
Ob es auf eine bioch. Schwangerschaft hinaus läuft oder sich die Werte ausreichend verdoppeln, werden die nächsten Bluttests zeigen.

ähhmmm neee PU+14 war der test !


  Werbung
  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Gayatrie2
schrieb am 26.07.2013 14:58
Zitat
Tifelix82
Hallo,
wenn ich richtig gerechnet habe bist Du heute PU+15 bzw. in den Tabellen ES+15.
Liebe Grüße


ja aber der test war PU+14..!


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
avatar    minisonnenblume
schrieb am 26.07.2013 15:01
Zitat
Gayatrie
Zitat
h. n. a.
Zitat
Gayatrie2
hab nee frage zu den BT werten....
kann ich trotz ICSI,...an den üblichen Tabellen orientieren anhand des Zyklustages...
oder wird das bei einer künstlichenbefruchtung anderes...."gerechnet"...
PU war am 12ZT
TF war am 14ZT

BLut ZT 27 HCH 85 Porgestan 60

Danke für die Infos wie immer
Gayatrie

ZT 12 PU, ZT 27 BT heißt, dass du an PU+15 den Test hattest.
Dein HCG liegt leicht unter den Wunschkinder-Normwerten 100-252: [www.wunschkinder.net]
PU entspricht ES.
Ob es auf eine bioch. Schwangerschaft hinaus läuft oder sich die Werte ausreichend verdoppeln, werden die nächsten Bluttests zeigen.

ähhmmm neee PU+14 war der test !



Ääääähhhhmmmm...Nee!

H.n.a. hat richtig gerechnet. Dann stimmen deine Angaben nicht.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 15:11 von minisonnenblume.


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.07.2013 15:07
äähm .. wenn Du

PU an ZT 12
und
TF an ZT 14
und
BT an ZT 27
hattest

dann hattest Du an ES/PU +15 den BT.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 15:09 von Pummelchen2012.


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Anna67
schrieb am 26.07.2013 15:08
[up.picr.de]

Der hohe ProgestERON- Wert von 60 kommt vom Utrogest oder Progestan oder was immer du nimmst ^^


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Sternenmami10
Status:
schrieb am 26.07.2013 15:47
Alle haben Recht. PU+14 ist der ZT 27Ja

Lg Sternenmami


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Gayatrie2
schrieb am 26.07.2013 17:04
jetzt bin ich noch verwirrter als vorher ;-(
30.06. erste regelblutung
11.07. PU
13.07. TF
25.07. BT

wenn ein tag hin oder her rechnen soo krass unterschied macht weiss ich jetzt gar nimmer ob ich mich freun solll..;-( bin verunsichert

trotzdem danke
gayatrie


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 26.07.2013 17:18
Zitat
Gayatrie2
jetzt bin ich noch verwirrter als vorher ;-(
30.06. erste regelblutung
11.07. PU
13.07. TF
25.07. BT

wenn ein tag hin oder her rechnen soo krass unterschied macht weiss ich jetzt gar nimmer ob ich mich freun solll..;-( bin verunsichert

trotzdem danke
gayatrie

Kommt vielleicht auch drauf an, wie viele verschiedene Daten du angibst.
Laut deinem Profil hattest du z. B. am 14.7. TF.
Und wenn der 11.7. der 12. ZT war, dann kann der 25.7. nicht der 27. ZT gewesen sein. Bei verschiedenen Angaben musst du mit verschiedenen Bewertungen rechnen. Und zur Not eben selbst in die HCG-Tabellen schauen, um ganz sicher zu sein.


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Gayatrie2
schrieb am 26.07.2013 17:41
Zitat
Juna25
Zitat
Gayatrie2
jetzt bin ich noch verwirrter als vorher ;-(
30.06. erste regelblutung
11.07. PU
13.07. TF
25.07. BT

wenn ein tag hin oder her rechnen soo krass unterschied macht weiss ich jetzt gar nimmer ob ich mich freun solll..;-( bin verunsichert

trotzdem danke
gayatrie

Kommt vielleicht auch drauf an, wie viele verschiedene Daten du angibst.
Laut deinem Profil hattest du z. B. am 14.7. TF.
Und wenn der 11.7. der 12. ZT war, dann kann der 25.7. nicht der 27. ZT gewesen sein. Bei verschiedenen Angaben musst du mit verschiedenen Bewertungen rechnen. Und zur Not eben selbst in die HCG-Tabellen schauen, um ganz sicher zu sein.

das stimmt im profiel hab ich mich vertippt...hab ich noch gar nicht bemerkt...
und ja die tabelle hatte ich ja gesehn...aber mir war eben nicht klar ...ab wann ES gibt bei einer künstlichen befruchtung...das weiss ich ja nun das dies mit der PU gleichgesetzt wird....
danke für den hinweiss das ich im profiel was verdreht hab...wahrscheinlich restauswirkungen der narkose zwinker damals


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   Bettina35
schrieb am 26.07.2013 21:07
Liebe Gayatrie,

Erst einmal herzlichen Glückwundch!!! Du warst ja bei dem Versuch und in der WS sehr aufgeregt... Die Werte sind völlig in Ordnung, Du kannst die Aufregung etwas fallen lassen smile
Beide Werte sind für ES14 völlig iO und viel maßgeblicher, als diese unglückliche hCG Tabelle hier ist der Anstieg, also die ungefähre Verdopplung innerhalb von zunächst 2 Tagen.mal abgesehen davon, daß es sehr verschiedene Tabellen mit unterschiedlichen Werten gibt, zeigt schon ein Blick auf die Tabelle, daß eine Verdopplungszeit von WENIGER als zwei Tagen zugrundegelegt ist, daher ist man schnell raus aus den angeblichen Normwerten.
Vmtl wird der Wert ja ohnehin noch mal kontrolliert... Aber Grund zur Beunruhigung gibt es nicht.

Alles Gute weiterhin!


  Re: HCG 85 Progestan 60...? ok...?
no avatar
   sissy0510
Status:
schrieb am 27.07.2013 07:19
hey mach dir nicht so einen Kopf leider kannste eh nichts machen ausser abwarten. ich hatte es +17 meinen bt und hcg von 77 . 4 Tage später hcg 245 und mein dogmatischer ist zufrieden. es kommt nicht auf die Höhe an sondern auf die verdoppelung. vielleicht ist dein krumel nur ein spät zünder spät einnister so wie meiner glaube fest an dein krumel. LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020