Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?

  2.bt ergebnis
no avatar
   sissy0510
Status:
schrieb am 26.07.2013 12:40
danke nochmal an alle die mir daumen gedruckt haben. der hcg ist von Montag von 77 bis heute auf 245 gestiegen bin erleichtert aber frage mich auch ob das nicht etwas zu wenig gestiegen ist. nachster bt ist erst in einer woche


  Re: 2.bt ergebnis
no avatar
   h. n. a.
schrieb am 26.07.2013 12:53
Zitat
sissy0510
danke nochmal an alle die mir daumen gedruckt haben. der hcg ist von Montag von 77 bis heute auf 245 gestiegen bin erleichtert aber frage mich auch ob das nicht etwas zu wenig gestiegen ist. nachster bt ist erst in einer woche

[www.labor-limbach.de]
Verdopplungszeit 2,4 Tage. Ausreichend für eine intakte Schwangerschaft.


  Re: 2.bt ergebnis
no avatar
   Maya73
Status:
schrieb am 26.07.2013 12:55
Hallo,

die Verdopplungszeit scheint nicht ganz o´k zu sein.Es kommt darauf an wieviel Std dazwischen liegen ( nicht Tage)

[www.ovula.de]


maya


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 12:56 von Maya73.


  Re: 2.bt ergebnis
no avatar
   sissy0510
Status:
schrieb am 26.07.2013 13:09
der arzt meinte ist gut gestiegen


  Werbung
  Re: 2.bt ergebnis
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.07.2013 13:15
Versuch dich nicht verrückt zu machen! Dein Körper ist doch keine Maschine! Und die Norm hat der Anstieg doch erfüllt!
Glaub an deinen Krümmel, mehr kannst du im Moment sowieso nicht tun!!

Ich wünsche dir starke Nerven und einen kräftigen Anstieg nächste Woche, damit du nicht mehr weiter grübbeln musst!!


  Re: 2.bt ergebnis
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 26.07.2013 15:57
Ovula scheint mir die "anspruchsvollste" Quelle für HCG-Informationen zu sein. Selbst die exorbitant hohen Werte meiner beiden Zwillingsschwangerschaften lägen nach diesen Informationen UNTER der Norm... *kopfschüttel* Darauf würde ich nun wirklich nicht vertrauen!
Über die im Impressum erwähnte Eigentümerin ließ sich leider auch kein beruflicher Hintergrund in einer Schnellrecherche ermitteln, außer dass sie Bücher schreibt, die ich persönlich nicht unbedingt kaufen würde. Die Angaben dort dürfen also gern hinterfragt werden, weil nicht klar ist, wie sie zu Stande gekommen sind.

Nach wie vor halte ich die Bluni-Tabelle für die seriöseste Quelle, weil es hier keine Angaben pro Tag gibt, sondern nur für eine Woche, was der Individualität von Schwangerschaftsentwicklungen Raum gibt.
Bei Angaben von 40-1000 für 4+0 bis 4+6 kann man sich sicherlich bei 40 bei 4+6 weniger Hoffnungen machen als bei 4+0, dennoch halte ich eine tägliche Normwertangabe für unnötig.

Es gibt immer wieder Frauen, deren HCG-Werte sich trotz intakter Schwangerschaft atypisch entwickeln. Und selbst das liegt hier meiner Meinung nach bei der TE nicht vor.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020