Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Einen Zwilling verloren
no avatar
   Loki75
schrieb am 24.07.2013 20:18
Hallo zusammen,

ich bin nach meiner ersten Icsi mit zweieiigen Zwillingen schwanger gewesen.
Leider habe ich heute bei 7 + 2 erfahren, dass nur noch ein Embryo lebt, der andere ist zeitgerecht.
Nun habe ich furchtbare Angst, dass es auch der zweite nicht schafft.
Die anfängliche Freude ist wie wegegeblasen. Ich bin schon 37 und wir haben zwei Jahre auf diese Schwangerschaft warten müssen.

Kann mir jemand sagen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass es zumindest der zweite schafft?
Meine FA ist sehr verhalten. Bis zur 12 Woche kann eben noch alles passieren, sagt sie.

Danke für Eure Infos
Loki75


  Re: Einen Zwilling verloren
no avatar
   all_about_eve2
Status:
schrieb am 24.07.2013 20:46
Hallo Loki,

bei uns war es das Gleiche. Allerdings hat sich unser Zwilling in der 11. Woche verabschiedet.
Es hat mir fast das Herz gebrochen...
Aber der andere Krümel hat es geschafft- ohne weitere Komplikationen hatte ich eine wunderschöne Schwangerschaft, eine gute Geburt und nun ein gesundes Kind.

Versuch positiv zu bleiben und dem Krümel Deine ganze Kraft zu geben.

Ich drücke Dir die Daumen.
Alles Gute
Eva


  Re: Einen Zwilling verloren
no avatar
   spes79
Status:
schrieb am 24.07.2013 20:51
Hallo Loki,
mir ist das gleiche vor zwei Jahren passiert, ursprünglich war ich mit Zwillingen schwanger, dann ist einer in der 8. Woche abgegangen. Damals wurde mir sofort
gesagt, ich solle mir um das zweite Kind keine Sorgen machen. Soviel ich weiß, kommt es bei Zwillingsschwangerschaften sehr häufig vor, dass sich nur ein
Kind weiterentwickelt. Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst, wenn der Embryo zeitgerecht entwickelt ist. Der zweite wird wohl einfach absorbiert. Du kannst auch mal bräunliches Blut im Slip bemerken. Also, es wird bestimmt alles gut gehen! Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft!
Bin übrigens selbst wieder schwanger, auch mit Zwillingen in der 7. Woche, und es ist wieder nicht klar, ob es beide schaffen, bis jetzt war nur ein Herzschlag zu sehen.
LG,Spes


  Re: Einen Zwilling verloren
no avatar
   Hase0304
schrieb am 24.07.2013 22:37
Hallo Loki,

als erstes Mal tut es mir sehr leid für euch, dass ein Zwilling nie das Licht der Welt erblicken wird. Ich selbst bin ein Zwilling und mein Bruder oder Schwester hat es nicht überlebt.
Meine Mutter hat mit Mitte 20 das erste mal versucht schwanger zu werden, wurde es auch und erlitt leider eine Fehlgeburt mit Ausschabung. Danach kam die Schwangerschaft von meiner älteren Schwester. Zwischen mir und meiner Schwester wurde meine Mama wieder schwanger und auch da eine Fehlgeburt mit Ausschabung. Ein letzter Versuch war dann ich.... Meine Mama wusste bis sie Blutungen bekommen hat, gar nicht, dass sie mit Zwillingen schwanger war. Ihr behandelnder Frauenarzt wollte sie wieder ausschaben, doch als hätte sie es gespürt, hat sie "nein" gesagt und ist in eine Klinik gegangen. Dort hat man dann festgestellt, dass es eben noch ein schlagendes Herz in ihr gibt, dass war dann ichsmile

Also ich bin der lebende Beweis dafür, dass trotz allem der zweite Zwilling überleben kann.
Ich drücke euch die Daumen und wünsche alles erdenklich Gute für die weitere Schwangerschaft. Leider ist es mir selbst noch nicht gegönnt schwanger zu sein. Doch das wird sich hoffentlich auch bald ändern....

Liebe Grüße


  Werbung
  Re: Einen Zwilling verloren
no avatar
   Sternchen1981
Status:
schrieb am 24.07.2013 22:56
Hallo Loki,

also ich bin wahrscheinlich auch ein "überlebender" Zwilling. Als meine Mutter mit mir schwanger war hieß es erst, es seien Zwillinge, doch dann war nur noch ich übrig.

Das einzige was ich festgestellt habe ist, dass ich mir immer eine Zwillingsschwester gewünscht habe.

Also kommt so was wohl häufiger vor.

Drücke Dir die Daumen, dass Dein Krümel bei Dir bleibt.


  Re: Einen Zwilling verloren
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.07.2013 23:00
Hi,tut mir leid für euch. Aber wenn es dich etwas tröstet: es kommt relativ häufig vor, dass es bei Zwillingen am dann doch nur einer überlebt. Aber der Grund warum es einer nicht geschafft hat erstmal nichts mit dem anderen zu tun.
Deinem anderen Krümel geht es ja offenbar super, also glaube ich jetzt mal ganz fest, dass es bei euch auch so sein wird.


  Re: Einen Zwilling verloren
no avatar
   luckyIn2012
schrieb am 25.07.2013 12:56
War bei mir aehnlich, hatte Blutungen und Fruchtwasser verloren als der zweite Embryo abging, war glaub ich 6 ssw. Bin jetzt 38ssw mit nur einem und ganz "froh" dass die Natur so entschieden hat. Kommt angeblich in bis zu jeder 5. Schwangerschaft vor (auch bei natuerlichen), nur meist gehen die Leute nicht so frueh zum Ultraschall und wissen es deshalb gar nicht dass sich da noch etwas eingenistet hatte ..Wenn dein 2. Embryo zeitgerecht entwickelt ist, und auch schon Herzschlag zu sehen ist, stehen deine Chancen super gut dass das auch was wird. Und er hat jetzt richtig Platz sich auszubreiten smile. Viel Erfolg!


  Re: Einen Zwilling verloren
avatar    juniwunder2015
Status:
schrieb am 25.07.2013 20:24
Meiner Freundin ging es genauso und der andere Zwilling wird im Oktober 2 Jahre alt smile Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Das kommt öfter vor als man denkt!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020