Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ***** Später WS-Piep *****
no avatar
   Mapano
Status:
schrieb am 24.07.2013 20:35
Hallo!

Meld mich auch mal wieder. Ich bin heute kryo-Transfer +9, PU +13.

Leider machte ich den Fehler und machte am Montag Morgen einen CB-Test - negativ.......
Außerdem ist seit Montag die Übelkeit verschwunden.
Bin seit dem so traurig.

Trau mich nicht nochmal testen, hab soooo viel angst vor dem endgültigen negativ.
Meint ihr, ich sollte mir überhaupt noch Hoffnung machen?
BT ist erst am Montag.

Wir haben schon sooooo viel probiert und diagnostiziert. Wüsste gar nicht, wo man noch ansetzen sollte. Habt ihr ne Idee.

Eure traurige mapano


  Re: ***** Später WS-Piep *****
avatar    bettina1982
Status:
schrieb am 24.07.2013 20:38
@minisonnenblume: ich habe dir schon eine Mail geschrieben (und im NC piep habe ich auch schon berichtet)

Nochmal an ALLE:


  Re: ***** Später WS-Piep *****
avatar    minisonnenblume
schrieb am 24.07.2013 20:55
@ Sophie: Antares and me are watching you.zwinker Zum Glück haben wir geflüstert. So hat s keiner mitbekommen. grins Und wir zwei haben s schon wieder vergessen.pfeifen Trotzdem: Viel Glück!

@ Donia: Ich hoffe, dass du recht behältst mit deiner Umschwung-Theorie!
Dir offiziell Willkommen im WSW! Mit deinen tollen Blastos kann ja gar nix schief gehen!

@ Mapano: Der Test an PU+11 war natürlich sehr früh, auch wenn der Digi sehr sensibel is. Es besteht also noch Hoffnung! Leider seh ich deine Sig. nicht, um deinen Weg "beurteilen" zu können.

@ Bettina: Hab grad deine Mail entdeckt. Danke! Bussi Man, das war ja eine Aufregung!


  Re: ***** Später WS-Piep *****
no avatar
   Mapano
Status:
schrieb am 24.07.2013 21:01
Hallo minisonnenblume!
Sieht man meine signatur nicht, wenn man meinen Namen anklickt?


  Werbung
  Re: ***** Später WS-Piep *****
no avatar
   eine_kleine
Status:
schrieb am 24.07.2013 21:08
ui hier ist ja was los zwinker

ich drücke allen ganz fest die daumen...

ich selbst es+1 nach gvnp...


  Re: ***** Später WS-Piep *****
avatar    minisonnenblume
schrieb am 24.07.2013 21:25
@ Mapano: Ich kam jetzt auch mal auf die Idee dein Profil anzuklicken. zwinker Sig. nennt man das, was unter dem Text steht/ stehen kann.

O man, ihr habt ja auch schon einen langen Weg hinter euch. streichel Ich fühlt mit dir.

Und mit Prof.Würfel habt ihr ja auch einen "großen" Namen an eurer Seite.

Unterstützt ihr Versuche mit ASS und/oder Heparin (auch wenn vielleicht keine Gerinnungsstörung bekannt ist)?
Hast du schon mal Cortison probiert?

Prof. Würfel ist ja großer Granozyte-Fan. Ich selbst werde von meiner Kiwu-Ärztin (auch Spezislistin für Immunologie und habituelle Aborte) nach negativem LCT-Test letzten Sommer (vorher 1x biochem.SS, 1xZwillingsspätabort, 1xMA) mit IVIGs behandelt.
Das hat in der Schwangerschaft mit meiner Himmelstochter sehr gut funktioniert.

Vielleicht wäre das noch eine Option, da ihr die Partnerimmu ja auch schon gemacht habt?

Ich hoffe sehr, dass der BT dich überrascht und ihr keine weitere Option mehr braucht!!


  Re: ***** Später WS-Piep *****
no avatar
   Mapano
Status:
schrieb am 24.07.2013 21:55
@ minisonnenblume

Dumm wegen signatur/profil, sorry

Danke für deine lieben Worte. Ihr seid aber auch auf keinem einfachen weg unterwegs.
Wie geht es dir dabei?

Ich werde bereits mit heparin behandelt (bekannte Gerinnungsstörung), Schilddrüse ist eingestellt.
Mit Kortison fand noch keine Behandlung statt, kenn ich auch nicht. Werd mich mal einlesen. IVIGs sagt mir auch nichts. Hab für morgen gleich was zu tun!

Ich drück dir ganz fest die Daumen für deine testreihe. Ich glaube auch nicht, dass der Kampf für dich schon verloren ist!

LG


  Re: ***** Später WS-Piep *****
avatar    Julikeks
Status:
schrieb am 24.07.2013 22:56
Hallo Mädels,

bin immer sehr spät dran im WS-Piep, bin grad auch erst heimgekommen.
Wünsche allen gute Nerven, mich hat die WS heute volle erwischt...(TF + 6) Neuroseskala war gestern noch bei 4/10 heute mindestens schon bei 6/10 und ich ahne nix gutes...
Wie soll das nur werden? Soll am 01.08. einen Pipitest machen, werden auf JEDEN FALL auf dem abend des 31. vorziehen und hab eine sauangst, dass ich schon am Mo 29. die Mens bekomme, dass wäre ES + 14...

Grrrrrr....

Allen anderen alles Gute.

@Minisonnenblume: habe doch gesagt das es zu früh ist um die Flinte ins Korn zu werfen Elefant

Lg, Julikeks


  Re: ***** Später WS-Piep *****
avatar    minisonnenblume
schrieb am 24.07.2013 23:01
@ Mapano: Danke für dein Mitgefühl und deine Daumen!

Meine Gefühle zusammengefasst: Ich vermisse meine Himmelskinder jeden Tag schmerzlich und sehne mich nach einem Erdengeschwisterchen. Deshalb kämpfe ich.

Cortison wird manchmal eingesetzt, um das Immunsystem etwas zu supprimieren, bspw. wenn man erhöhte natürliche Killerzellen (NK) hat. Es gibt verschiedene Präparate, die niedrig dosiert eingesetzt werden können.

IVIGs sind intravenöse Immunglobuline. Dazu, wie es eingesetzt wird, gibt es unterschiedliche Schemata. Mein Präparat heißt Privigen.

Viel Erfolg beim Einlesen!

Meine Daumen sind für deinen BT gedrückt!


  Re: ***** Später WS-Piep *****
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.07.2013 23:04
@minisonnenblume: was lese ich denn da!? Das is ja klasse! Meine Daumen sind weiterhin feste gedrückt!knuddel
Wann gehst du zum BT?


  Re: ***** Später WS-Piep *****
avatar    minisonnenblume
schrieb am 24.07.2013 23:15
@ Julikeks: Maaaan! Hab dir grad ne leere PN geschickt. Text war einfach weg...Ich schreib dir Morgen in Ruhe. Jetzt schwitz ich grad so hier unter m Dach.

Halt durch! knuddelEs kommt keine Mens! Die Bedingungen und deine Kryos waren super! Bis Morgen...

@Silke: knutschDankeschön. Bei negativer Tendenz würd ich Freitag gehen, bei positiver geh ich Montag. Da is L.s eigentlicher ET. Das wäre schön für mich.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020