Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   Schmetterchen
schrieb am 24.07.2013 16:47
Hallo ihr lieben smile

Ich weiß, dieses Forum ist hauptsächlich für Paare gedacht, aber ich weiß nicht, wohin ich mich sonst wenden soll.
Mein Problem ist folgendes: Ich wünsche mir seit längerer Zeit sehnlichst ein Baby, habe aber derzeit keine Freund und bin seit meiner letzten Beziehung auch nicht unbedingt motiviert, mir jemand zu suchen (vor allem, weil mir alle als "unpassend" erscheinen).
Ich denke jeden Tag daran, wie schön es wäre, ein Kind zu haben. Einfach jemand, der mich liebt und braucht und um den ich mich kümmern kann.
Ich habe schon über das Thema Samenspende nachgedacht, aber das geht soweit ich gelesen habe leider nur wenn man verheiratet ist.
Irgendwas privates kann ich mir auch nicht vorstellen, denn ich kenne niemanden und will auch nicht irgendwelche unseriösen Kerle ausm Internet suchen...
Kennt ihr vielleicht noch eine Möglichkeit, sowas wie diese Samenspender-Sache, nur eben ohne verheiratet zu sein?

Danke im Voraus schonmal!

PS: Bin im besten Alter für eine Schwangerschaft und habe ein festes Einkommen, also daran sollte es nicht scheitern.


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   Ruth75
Status:
schrieb am 24.07.2013 16:53
Hallo!
Frag doch mal im Unterforum "Heterologe Insemination" nach. Ich glaube, da gab es auch schon mal "alleinstehende" Frauen mit Kinderwunsch.


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   oncia
Status:
schrieb am 24.07.2013 17:00
ja, meld dich an und lasse dich freischalten!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 19:25 von oncia.


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   Zappy
Status:
schrieb am 24.07.2013 17:24
Bist du denn sicher das deine Beweggründe für ein Baby die richtigen sind? Weil ganz ehrlich, jemand der dich liebt und braucht und um den du dich kümmern kannst, da fallen mir für Singles nicht gerade Babys als erstes ein...
Ich meins nicht böse, ich äußere lediglich das was mir beim lesen als erstes durch den Kopf gegangen ist, ist ja ganz vielleicht ein kleiner Denkanstoß.

Ich wünsch dir alles Gute!


  Werbung
  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   mopsy636
Status:
schrieb am 24.07.2013 17:42
Hi,

lass Dich nicht unterkriegen, das ist hier das falsche Forum ;=)) Jeder hat ein Recht auf den Kinderwunsch.

schau Dich mal bei kleinputz um, da gibt’s einen HI Ordner und da sind sich auch gleichgeschlechtliche Frauen die Erfahrung haben.

Grüße, mopsy


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   leonam8
schrieb am 24.07.2013 18:40
Hi, schmetterchen, wir sind in der Tschechei in der Behandlung. Dort kann man sowohl Samen, als auch Eizellspende als Single kriegen. wenn du interesse hast, kann ich dir genaue info geben.
LG


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
avatar    tttxf
Status:
schrieb am 24.07.2013 20:17
Es gibt auch in Deutschland Samenbanken und Praxen, die mit alleinstehenden Frauen zusammenarbeiten, in Berlin z.B.


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
avatar    Marle80
Status:
schrieb am 24.07.2013 21:47
Hallo.

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ich bin der gleichen Meinung wie Zappy, irgendwie klingen deine Beweggründe für ein Baby nicht richtig. Ein Kind ist natürlich bedingungslos abhängig, gerade wenn es nur ein Elternteil hat und liebt einen auch bedingungslos, aber das tut ein Hund auch. Meine persönliche Meinung ist, dass man sich nie ein Kind anschaffen sollte, um eigene Bedürfnisse nach Liebe und Zuwendung zu stillen, das schafft Abhängigkeitsverhältnisse über das normale Maß hinaus. Auch finde ich, und da werden mich jetzt einige bestimmt anspringen, dass man ein Kind nicht von Anfang an ohne Vater planen sollte. Ich lasse jetzt mal lesbische Paare außen vor, da gibt es ja auch zwei Bezugspersonen, aber Kinder brauchen Väter, ich selbst hatte keinen und hab sehr darunter gelitten.
Wie gesagt, ist nur meine Meinung.

Lg, Marle


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   Marilyn2
schrieb am 24.07.2013 22:01
Zitat
Zappy
Bist du denn sicher das deine Beweggründe für ein Baby die richtigen sind? Weil ganz ehrlich, jemand der dich liebt und braucht und um den du dich kümmern kannst, da fallen mir für Singles nicht gerade Babys als erstes ein...
Ich meins nicht böse, ich äußere lediglich das was mir beim lesen als erstes durch den Kopf gegangen ist, ist ja ganz vielleicht ein kleiner Denkanstoß.

Ich wünsch dir alles Gute!
Ich finde deinen Beitrag anmaßend und nicht als Denkanstoß, wenn sie eine schlechte Partnererfahrung gemacht hat, und darauf keine Lust mehr hat, darf sie deswegen als Single keinen sehnlichen Kinderwunsch haben?
Man könnte generell mal auseinanderklabüstern, warum denn eine Frau einen KInderwunsch hat, ganz einfach, weil es in der Natur der Frau steckt, egal ob Single, verheiratet, geschieden, heterosexuell oder homosexuell. Und dieser Wunsch beinhaltet nun mal auch, sich liebevoll um ein Kind zu kümmern.
Der TE steht es ohne Wenn und Aber zu, diesen Wunsch zu äussern, ohne dass dies mit erhobenen Zeigefinger kommentiert werden muss.


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
avatar    Marle80
Status:
schrieb am 24.07.2013 22:35
Zitat
Marilyn2
Ich finde deinen Beitrag anmaßend und nicht als Denkanstoß, wenn sie eine schlechte Partnererfahrung gemacht hat, und darauf keine Lust mehr hat, darf sie deswegen als Single keinen sehnlichen Kinderwunsch haben?
Man könnte generell mal auseinanderklabüstern, warum denn eine Frau einen KInderwunsch hat, ganz einfach, weil es in der Natur der Frau steckt, egal ob Single, verheiratet, geschieden, heterosexuell oder homosexuell. Und dieser Wunsch beinhaltet nun mal auch, sich liebevoll um ein Kind zu kümmern.
Der TE steht es ohne Wenn und Aber zu, diesen Wunsch zu äussern, ohne dass dies mit erhobenen Zeigefinger kommentiert werden muss.

Im Gegensatz zu dir hatte Zappy wenigstens keinen angreifenden Tonfall und jeder kann hier seine Meinung äußern. Deiner Reaktion entnehme ich, dass du dich angegriffen fühlst, ist dein gutes Recht. Aber andere Meinungen sollte man auch tolerieren. Einen Kinderwunsch darf jeder haben. Nur an das Kind sollte dabei auch gedacht werden. Und gebraucht werden zu wollen klingt irgendwie egoistisch. Am Ende ersetzt das Kind die Zuwendung, die eigentlich vom Partner ausgehen sollte. Auch nur eine Meinung.

Viele Grüße


  Re: Kinderwunsch, aber kein Partner
no avatar
   Schmetterchen
schrieb am 25.07.2013 09:22
Hallo nochmal,

vielen Dank für die vielen schnellen Antworten! Auch danke für die ehrliche Kritik, ich finde es nicht schlimm, wenn jemand sachlich seine Meinung dazu äußert. Kann ich auch gewissermaßen nachvollziehen, vielleicht sollte ich mir darüber nochmal Gedanken machen... Obwohl ich dazu sagen muss, dass ich schon vorher (bevor ich Single war) unbedingt ein Kind wollte.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020