Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  Akupunktur direkt nach dem Transfer?
no avatar
   Sonnenblume1976
schrieb am 24.07.2013 15:43
Hallo zusammen,

ich mache seit knapp 2 Wochen Akupunktur im Rahmen einer ICSI-Behandlung. Morgen ist Transfer und eigentlich sollte ich heute, also am Tag vor und direkt am Tag nach dem Transfer kommen. Leider ist der Arzt heute krank, so dass er mir morgen direkt nach dem Transfer Dauernadeln setzen will.

Habt Ihr Erfahrungen damit, ob dies positiv ist? Irgendwo habe ich gelesen, man soll am Transfertag keine Akupunktur machen.

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Tina


  Re: Akupunktur direkt nach dem Transfer?
no avatar
   Lilalaunebär3108
Status:
schrieb am 24.07.2013 15:56
Hallo Sonnenblume,

Also ich habe bei den letzten zwei TF's direkt vorher und hinterher Akupuktur gehabt. Meist 10 Uhr erster Termin, 13 Uhr Tf, 15 Uhr zweiter Termin. Beim zweiten Termin habe ich Ohrnadeln bekommen, die bis zum BT bleiben sollen.
Dies waren die einzigen beiden Versuche in denen ich schwanger geworden bin. Ich fand es immer sehr entspannend und es hat mich immer gut runtergeholt und ich kommet die WS auch besser überstehen. Ich würde es immer wieder so machen...

Drücke Dir die Daumen für morgen!

Gruß

Lilalaunebär


  Re: Akupunktur direkt nach dem Transfer?
no avatar
   Sonnenblume1976
schrieb am 24.07.2013 16:39
Danke Lilalaunebär, das ist lieb und gibt mir Hoffnung! Dann werde ich es auch so machen!


  Re: Akupunktur direkt nach dem Transfer?
no avatar
   BeaOb
Status:
schrieb am 24.07.2013 21:17
Hallo Sonnenblume,

Ich mache auch als Unterstützung zur ICSI Behandlung Akupunktur. Bin dafür in einen TCM Zentrum, meine Ärztin sagt das es nicht unbedingt am TF Tag sein muss, daher mache ich immer eine Akupunktur Sitzung einen Tag vor der Punktion und eine Sitzung einen Tag nach dem TF. Meine Dauernadeln bekam ich immer bei der 2 Sitzung gesetzt, diese sollten immer 1 Woche an den Stellen punktiert bleiben.

Ich hatte dies bereits bei 2 Behandlung gehabt und bis her wurde ich einmal dabei Schwanger, wenn auch nicht lange. Ich fühle mich damit auf jeden Fall entspannt.

Gruss Bea


  Werbung
  Re: Akupunktur direkt nach dem Transfer?
no avatar
   Pudel
Status:
schrieb am 24.07.2013 23:25
Ich habe im Rahmen der letzten ICSI auch Akupunktur am Tag des Embryonentransfers bekommen.
Also, mach dich nicht verrückt, es wird schon.
Viel Glück für die WS und den Bluttest.
LG Pudel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020