Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    3 Links: Eizellspende ? Fischöl ? IVF für lesbische Paare in Frankreich neues Thema
   Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?

  7.ssw nichts zu sehen, hcg Wert bei 488traurig
no avatar
   nelli7
Status:
schrieb am 23.07.2013 21:18
Hallo,
nachdem ich am 7.7. einen positiven Schwangerschaft Test hatte (also ich war 4+3) und der Bluttest einen Hcg Wert von 240 anzeigte, war heute (ca 2 Wochen später) erster US Termin beim Gyn.
Ich hatte soooo gehofft, ein schlagendes Herz sehen zu können, aber es war rein gar nichts zu sehen.
Es war nach 3 Jahren Kiwu nun der 3. Puregon Zyklus...
Es wurde heute auch der Progesteronwert gemessen, (der liegt bei 30), da Verdacht auf Eileiter ss besteht. Hcg liegt heute bei 488.
Hat jemand Erfahrung damit, ich habe wirklich große Angst davon, bis jetzt aber noch keine Schmerzen oder Blutungen.
Ich habe Urogest genommen, deshalb bis jetzt wohl keine Blutung.

Bin für alle Tipps dankbar!
lg Nelli traurig


  Re: 7.ssw nichts zu sehen, hcg Wert bei 488traurig
no avatar
   kismet25
Status:
schrieb am 23.07.2013 21:28
hey!

mir geht es genauso. weiß also wie du dich fühlst. bei mir war in der 7. woche auch rein gar nichts zu sehen. hatte auch keine schmerzen, und hatte auch gehofft ein herzchen zu sehen. mein wert war um 600 und damit auch viel zu niedrig für die 7. woche. der wert ist dann bis 600 gestiegen, verdopplungszeit ungefähr alle 4 tage. bei mir soll es auch eine eileiterschwangerschaft sein, was auch sonst, wenn in der gebärmutter nicht mal ein punkt zu sehen ist? meine ärztin meinte, dass alles unter 1000 wohl nicht so gefährlich wäre. und man dadurch auch nichts auf dem ultraschall im eileiter sehen würde. habe mir, weil der wert ja weiter gestiegen war, letzten dienstag die erste MTX Spritze und gestern die zweite geholt. seit der spritze gehts mir echt bescheiden. kreislauf und schwindel dazu noch haarausfall. soll die zellteilung stoppen und einen abgang auslösen. damit man nicht operiert werden muss. ich hatte mich auch so gefreut. und der arzt gestern meinte, es wäre verdammtes pech gewesen. davon gehts mir aber auch nicht besser, wo ja irgendwie jeder im moment schwanger zu sein scheint. ich wünsch dir alles gute


  Re: 7.ssw nichts zu sehen, hcg Wert bei 488traurig
no avatar
   nelli7
Status:
schrieb am 23.07.2013 21:40
hallo!
Ja von der Möglichkeit dieses Medikaments hat mir der Gyn auch erzählt. Er meinte jedoch, dass ich dann ca. 6 Mon. nicht schwanger werden darf. ist das bei Dir auch so? Bei Dir haben sie auch zuerst alle paar Tage den Hcg Wert kontrolliert? Ich schätze, das wird der Doc mir morgen auch vorschlagen..
Warst Du im Krankenstand während Du MTX nimmst?
lg und alles Gute!


  Re: 7.ssw nichts zu sehen, hcg Wert bei 488traurig
no avatar
   kismet25
Status:
schrieb am 23.07.2013 21:47
also bei mir sollen es nur 3 monate sein. das mtx entzieht wohl folsäure und nach dem wieder alles ok ist, also hcg unter 5 soll man ja hochdosiert folsäure nehmen. aber ich denke, eine pause tut danach sowieso gut. vor allem würde ich erstmal mit dem medikament probieren, bevor ich eine bauchspiegelung machen lasse. ich habe von meiner ersten bauchspiegelung verwachsungen bekommen (die kann man von jeder bauch-op bekommen) und kann deswegen gar nicht mehr auf natürlichem wege schwanger werden. krank geschrieben bin ich nicht. aber ich arbeite auch nicht (studium), jeder verträgt das medikament auch anders. aber wenn es dir danach schlecht gehen sollte, würde ich einfach dem arzt sagen, dass ich so nicht arbeiten kann. wenn ich arbeiten würde, hätte ich mich auf jeden fall krank schreiben lassen. es dreht sich seit einer woche alles bei mir.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020