Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer? neues Thema
   Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten?
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  kommt Periode nach PU schneller?
no avatar
   pfiffer
schrieb am 23.07.2013 09:22
Hallo Zusammen,

gestern hatte ich eine PU im nat. Zyklus.
Im Follikel war keine EZ bzw. lies sich nicht ansaugen ... Schwamm drüber sehr treurig
Aber jetzt beschäftigt mich die Fragen, ob denn meine Periode nun früher kommt?
Der Follikel, der eigentlich der Gelbkörper geworden wäre, ist doch jetzt "weg" - oder?
Also kein Progesteron - also müsste die Schleimhaut doch abgestoßen werden demnächst.
Oder liege ich da jetzt falsch?
Es macht zwar für den KiWU erstmal keinen Unterschied, aber so was interessiert mich einfach.

Ich rechne natürlich schon wieder, wann es weiter gehen könnte ...

LG
Pfiffer


  Re: kommt Periode nach PU schneller?
avatar    UschiBriest
schrieb am 23.07.2013 09:34
nein, bei PU bleibt auch der Gelbkörper zurück...
tut mir leid, das keine EZ versteckt war!


  Re: kommt Periode nach PU schneller?
no avatar
   Knopfauge
schrieb am 23.07.2013 12:37
Hallo Pfiffer,

also nach einer Hormonbehandlung und anschließender PU kommt die Abbruchblutung schneller, nämlich nach 4-5 Tagen.
Der nächste Zyklus ist dafür länger, weil der Eisprung sich nach hinten verschiebt.

Wie es im nat. Zyklus nach PU ist weiß ich allerdings nicht.

LG
Knopfauge


  Re: kommt Periode nach PU schneller?
no avatar
   pfiffer
schrieb am 24.07.2013 10:32
Hallo Ihr beiden - danke!
Also wenn der Gelbkörper bleibt, dann bleibt wohl auch die Zykluslänge in etwa ... naja - werde ich dann bald wissen.
Ich hatte ja auch schon eine stimulierte ICSI (Antagonisten-P., also ohne Down-Regulierung im Vorzyklus) und da war mein Zyklus - wie von Knopfauge gesagt - 30 Tage statt 25.
Dafür hatte ich dann meine ES in den nächsten 3 Zyklen etwas später (was bei mir gut ist).
Vermutlich hat sich die EZ nicht von der Follikelwand gelöst, denn Granulosazellen haben die Biologen schon gefunden ... Ich bin sehr sauer
Aber zumindest bekomme ich bei meinen "Mega-Kurz-zyklen" schon bald wieder die Chance auf einen neuen Versuch.

Euch auch alles Gute,
Pfiffer




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020