Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  schmerzen u leichte Blutungen nach Transfer? ?
avatar    stechin79
Status:
schrieb am 22.07.2013 19:43
Jetzt muss ich doch fragen weil langsam nervts mich .

Ich hatte heute
tf . Bei mir musste mit Zange gearbeitet werden weil meine Gebärmutter einen fast 90 grad knick macht. Es war ziemlich unangenehm. Tat teilweise auch echt weh.
Jetzt habe ich seit 2 Stunden das Gefühl von einem muskelkater in der Gebärmutter . Also ich spüre die richtig. Blutungen hatte ich zu keinem Zeitpunkt aber ich komme mir fast vor wie nach punktion. War ein Kryo tf mit Progynova und Progestan.
Kennt jemand sowas?
Ich warte jetzt mal bis morgen dann muss ich laut Ehemann in der Klinik anrufen. Ich komm mir vor als ob ich grad extrem meine tage kriegen würde. Ich kanns ned besser beschreibentraurigtraurig

Vielen Dank und bis bald in der ws!!



Nachtrag: doch ganz leichte Blutungen. ... Vielleicht hat er irgendwas verletzt heute beim tf.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.13 20:52 von stechin79.


  Re: schmerzen u leichte Blutungen nach Transfer? ?
avatar    Nickelflocke
Status:
schrieb am 22.07.2013 21:58
Ich hab leider keine eigene Erfahrung... nur schon oft gelesen dass es zu leichten Blutungen nach TF kommen kann... denke aber dass da im Muttermund was verletzt wird dann... meine Schwester hat auch nen Knick und sagte es hat echt weh getan... sie sagt sie hat jedes mal nach TF etwas geblutet.

... viele sagen auch sie nehmen eine Paracetamol während der Kiwu ohne Bedenken. Wenigstens hast du dann keine Schmerzen mehr... aber bloß nix warmes aufn Bauch wie sonst bei GB-Schmerzen.... Magnesium soll ja auch helfen!!

Ah das was du schreibst klingt echt alles andere als angenehm... hoffe es geht dir bald besser ... hoffe ich konnte ein bisschen helfen...


  Re: schmerzen u leichte Blutungen nach Transfer? ?
no avatar
   Ani65
schrieb am 23.07.2013 08:31
23.07.13 08:29

hallo du,

ich habe aufgrund meines Kaiserschnitts irgendwie innerliche Narben die ein
ankommen des Katheders auch fast unmöglich machen.
Hatte vor 2 Jahren echt starke Schmerzen beim TRansfer den wir dann sogar abbrechen
mussten. Seitdem mache ich Transfer nur noch in Leichtnarkose ich habe dann aber auch
immer 2-3 Tage Blutungen danach, hat aber glaub ich keine Auswirkung auf das Ergebnis,
war bei mir schon positiv wie auch negativ
Grüße ani


  Re: schmerzen u leichte Blutungen nach Transfer? ?
avatar    stechin79
Status:
schrieb am 23.07.2013 08:51
Danke für eure Antworten! !
Heute geht's bis jetzt besser. Blutungen sind weg und Schmerzen sind auch besser. Magnesium hab ich gestern auch gleich genommen und bin früh ins Bett. Ich glaube, es kommt alles zusammen. Ich habe auch oft schmerzen wegen dem Progestan. Und gestern dann noch der schwierige Transfer. Bahhh- ich kriege dieses widerliche Gefühl nicht mehr aus dem Kopf. Mit dem hatte ich irgendwie nicht gerechnet.
Der einzige Unterschied zu allen Transfers vorher: ich bin positiv gestimmt. .... warum weiss ich nicht. Ob sich trotz der schmerzen was festbeissen konnte? Ich habe keine Ahnung. ......

Viele liebe Grüße und danke nochmal! !!


  Werbung
  Re: schmerzen u leichte Blutungen nach Transfer? ?
avatar    Dandy
Status:
schrieb am 23.07.2013 09:25
klar kann sich trotz Schmerzen was festbeißen und selbst wenn die Schleimhaut verletzt wurde, wird es die kleinen nicht am Einnisten hindern.

Dücke dir fest die Daumen!!


  Re: schmerzen u leichte Blutungen nach Transfer? ?
avatar    stechin79
Status:
schrieb am 23.07.2013 09:39
Danke Dandy!
Hab mich arg über dein positiv gefreut und mach es dir einfach nachzwinkerzwinker


  Re: schmerzen u leichte Blutungen nach Transfer? ?
avatar    Dandy
Status:
schrieb am 23.07.2013 09:46
Zitat
stechin79
Danke Dandy!
Hab mich arg über dein positiv gefreut und mach es dir einfach nachzwinkerzwinker

da habe ich nichts gegen einzuwenden!! smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020