Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    3 Links: Eizellspende ? Fischöl ? IVF für lesbische Paare in Frankreich neues Thema
   Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?

  TSH Wert zu hoch
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 17:38
Huhu wollte mal anfragen ob ihr wisst ob der TSH wert von mir zu hoch ist.

Ich hatte Anfang des Jahres 2,25 und jetzt im Juli nochmal nachkontrollieren lassen und er ist von alleine auf 1,95 runter.

Ist das immer noch zu hoch?

Muss ich zwangsläufig Medis nehmen um den runter zu bekommen oder kann ich auch so vorbeugen das er zb auf 1,5 oder noch weiter runter geht?

LG


  Re: TSH Wert zu hoch
avatar    Knuffi85
schrieb am 22.07.2013 18:33
Hi!

Bei aktuellem Kinderwunsch sollte der TSH nicht höher als 1,0 sein, besser niedriger. Um den Wert zu senken bleiben leider nur Tabletten übrig.

LG


  Re: TSH Wert zu hoch
no avatar
   BeEngel
schrieb am 22.07.2013 18:52
TSH Werte um 2 sollten zumindest eine Diagnostik bezüglich SD-Unterfunktion und autoimmunbedingte SD-Unterfunktion (z.B. Hashimoto) nach sich ziehen.

Und Therapie geht über Tabletten oder Tropfen.


  Re: TSH Wert zu hoch
no avatar
   mopsy636
Status:
schrieb am 22.07.2013 19:50
Empfohlen wird unter 1, aber mir hat der Prof. Würfel gesagt ich soll mich nicht verrückt machen, mein TSH von 1.89 oder 2,8 ist kein Beinbruch. Einnisten wird sich’s trotzdem wenn es wächst wird engmaschig kontrolliert damit es keine Hirnschäden gibt.

Bei Stimulation nehme ich 0,5 Lthyrox damit der THS nicht über 3 steigt.

lg mopsy


  Werbung
  Re: TSH Wert zu hoch
avatar    Nickelflocke
Status:
schrieb am 22.07.2013 22:39
würde ihn doch an deiner Stelle lieber etwas senken. Unter Stimu geht der TSH hoch. Es gibt nix was du tun kannst. Außer Tabletten, aber das ist nicht schlimm. Der TSH Wert zeigt an, dass dein Körper sagt: mehr SD Hormone bitte!!!! Und die sind in den Tabletten drin. Du gibst ihm nur das, was er aus welchen Gründen auch immer nicht von allein produzieren kann. Ich hatte in der Kiwu vor 2 Jahren 4,xx und mein Doc meinte: damit werden sie nicht ss oder haben eine FG. So bräuchte man keine ICSI machen....

Ich nehme Euthyrox 125 ... mein Wert war letzten Monat bei 1,6 und ich habe 100 eingenommen zu dem Zeitpunkt... trotzdem hat mein Radiologe wegen der Kiwu-Behandlung meinem HA einen Brief mitgegeben, dass ein Wert von höchstens 1 anzustreben sei.

Das Medikament wird langsam eingeschlichen. Ich hatte nur am ersten und zweiten Tag was gespürt. Als hätte ich starken Kaffee gehabt. Ich war sehr froh damals über die Medikamente. Hatte Haarausfall und war ständig total müde und regelrecht erschöpft. Habe nicht mal mehr den Alltag bewältigt bekommen. Konnte Treppen nicht mehr in einem Stück laufen. Schon heftig was das ausmacht... habe Hashimoto


  Re: TSH Wert zu hoch
no avatar
   drea-matze
Status:
schrieb am 23.07.2013 07:13
Hallo. Was die anderen geschrieben haben stimmt alles.
Am 12.7. war mein TSH Wert bei 6,9. Am 17.7. habe ich meine Schwangerschaft bestätigt bekommen. Wir haben mit Clomifen stimmuliert. Jetzt wurde ich mit der Dosis von 83,5 aud 112,5 hochgesetzt.

Es ist alles möglich. Auch bei einem hohen TSH Wert.

Alles Gute.


  Re: TSH Wert zu hoch
no avatar
   fatcat
Status:
schrieb am 23.07.2013 09:56
völlig ok !
ABER: wie die anderen schon geschrieben haben, ist das problem die stimu. ich hatte auch einen wert von 0,7, hatte nie SD probleme und plötzlich nach der 2ten stimu war er bei über 4 ! deshalb lieber etwas gegensteuern mit Tabletten, schließlich dauert es ja ne weile bis sich die SD eingestellt hat.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020