Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Traurig, verzweifelt und voller Selbstzweifel traurig
no avatar
   Frieda_2013
Status:
schrieb am 22.07.2013 15:27
Hallo zusammen,

ich muß mich mal eben auskotzen!
Nachdem mein Hcg am Freitag noch bei 87 lag ist er heute auf 63 gesunken!
Also ist der Versuch wieder mal negativ!!!

Warum können alle in meinem Umfeld einfach so von heute auf morgen schwanger werden, nur ich nicht??? Das ist doch nicht fair.
Wieso kriegt denn mein Körper das einfach nicht gebacken? Ich fühle mich als totale Versagerin!
Ich weiß nicht, wie oft ich das alles nur durchstehe und überlege wirklich, ob ich mich von dem Gedanken verabschieden soll jemals Mutter zu sein!

Das Leben ist echt ungerecht!
Sorry, aber ich hoffe ihr habt einen besseren Tag als ich!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.13 15:28 von Frieda_2013.


  Re: Traurig, verzweifelt und voller Selbstzweifel traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 15:54
Oh, je. Das tut mir sehr leid! Fuehle Dich mal gedrückt.

Ich kenne diese Selbstzweifel sehr gut. Es ist manchmal kaum zu ertragen, wenn man sieht, wie schnell und komplikationslos es scheinbar bei anderen läuft. Es ist verständlich, dass man sich schnell als Versager fühlt und an sich zweifelt. Aber das stimmt ja so nicht! Solche Gedanken schwächen einen nur zusätzlich.

Du machst nichts falsch!

Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft und dass sich Dein Herzenswunsch bald erfüllt. Aber jetzt nimm Dir erstmal die Zeit, die Du für Deine Trauer brauchst...

Herzliche Grüße von der Lady


  Re: Traurig, verzweifelt und voller Selbstzweifel traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 18:17
Liebe Frieda,

es tut mir sehr sehr leid, dass der HCG-Wert wieder gefallen ist und du wieder ein Negativ einstecken musst.
Ich hatte mich sehr für dich gefreut, als ich deine Positiv-Meldung las und dachte mir "das wird schon".

Ich wünsche dir, dass du bald wieder die Kraft und die Hoffnung für einen weiteren Versuch findest.

Liebe Grüße

Wunschkind2013


  Re: Traurig, verzweifelt und voller Selbstzweifel traurig
no avatar
   Lana6
Status:
schrieb am 22.07.2013 20:30
Liebe Frieda,
lass dich mal knuddel. Es tut mir unendlich leid. Hatte so mit dir gehofft.
Mensch, das ist echt unfair!!! Aber bitte, bitte gib die Hoffnung nicht auf. Glaub an Wunschkinds Worte: 2013 wird unser Jahr!

Ich hoffe dein Männe ist jetzt wenigstens wieder da um dich mal feste in den Arm zu nehmen.

Fühl dich gedrückt. Lg


  Werbung
  Re: Traurig, verzweifelt und voller Selbstzweifel traurig
avatar    Julikeks
Status:
schrieb am 22.07.2013 21:36
Oh, nein, das tut mir sehr sehr leid. Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten Tage/Wochen!
Ich nehme mal an, dass Du schon länger dabei bist.... es ist leider nichts in Deinem Profil zum nachlesen.

Alles Gute!


  Re: Traurig, verzweifelt und voller Selbstzweifel traurig
no avatar
   Frieda_2013
Status:
schrieb am 23.07.2013 17:24
Danke ihr Lieben, für eure aufbauenden Worte.

Ich habe gestern dann meine Medikamente abgesetzt, da es ja wohl keine Hoffnung mehr auf eine intakte Schwangerschaft gibt.
Die KiWu Praxis meinte zwar ich soll sie weiternehmen, bis der hcg nicht mehr nachzuweisen ist, aber der Sinn hat sich mir nicht erschlossen.
Da ich die letzten Tag unter ziemlichen UL-Schmerzen gelitten habe und ich mir durch das Utro auch total aufgebläht vorkam, hab ich beschlossen meinen Körper nicht noch länger mit Hormonen voll zupumpen als unbedingt nötig.

Somit warte ich nun auf meine Mens und werde entweder im nächsten Zyklus wieder mit der nächsten Kyro TF starten
oder evtl auch erstmal ein paar Wochen Urlaub einschieben. Hängt von der Länge der Zyklen ab...

Solange werde ich noch etwas an dem "negativ" knabbern, aber das kenn ich ja nun schon und habe Übung darin!

LG Frieda




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020