Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   esina
Status:
schrieb am 22.07.2013 08:43
Ich eröffne mal den Oldie -Piep an diesem traumhaften Sommertag !
Ich habe heute Tf,hatte letzten Mittwoch Pu, meine erste ohne Narkose (war gar nicht schlimm!) und heute hole ich mir hoffentlich eine schöne Blasto ab!
Melde mich dann später nochmal.
Allen hier eine schöne, entspannte und erfolgreiche Woche!


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
avatar    EmmaRosalie
Status:
schrieb am 22.07.2013 09:05
Hallo meine Lieben,

@ esina viel Glück beim TF. Ich wünsche Dir eine entspannte Hibbelzeit.

Tja bei mir gibts noch nicht viel neues. Ich muss am Mittwoch zum GBschleimhaut Scraching und Biopsie. Am 31. 7 habe ich Blutentnahme wg Gerinnung und anschließend Gespräch in der Kiwu.

Was mich etwas stutzig macht ist, das es ja im August losgehen soll. Ich bekomme normal Anfang August meine Tage. Aber bis dahin sind ja die Ergebnisse noch gar nicht da. (Gerinnung). Naja, mal hören was die mir im nächsten Gespräch mitteilen.

Euch allen liebe Grüße

EMMA


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   schnuppelmaus
Status:
schrieb am 22.07.2013 09:07
Drücke dir für den TF ganz doll die Daumen smile

Auf das sich dein Krümmelchen schnell Einnistet


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Elline74
schrieb am 22.07.2013 09:23
Oh, da hatten heute ja mehrere zur gleichen Zeit die gleiche Idee zwinker Werde meinen Beitrag dann mal hier rein kopieren und den anderen dann schließen...


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich Ferien und komme daher mal dazu, den Oldie-Piep zu eröffnen winkewinke
Wie geht es euch? Was gibt es Neues? Ich hoffe, die positiven Meldungen der letzten Wochen (Sternchenmama, Kruemelhoffnung, Efeu) halten an... Meine Daumen habt ihr jedenfalls Ich drück die Daumen!

Ich selber kann leider nicht so viel Positives beitragen. Jetzt war ich so motiviert, wollte letzte Woche mit der Pille starten, um dann Ende August den nächsten Versuch in Angriff zu nehmen. Die Medis liegen im Kühlschrank bereit, die diversen Nahrungsergänzungsmittel habe ich natürlich auch alle brav geschluckt...
Tja, daraus wird nun nichts. Eventuell stehe ich sogar ganz vor dem Aus (vielleicht haben es ja Einige gelesen). Bei mir hatte man ja eine Gerinnungsstörung diagnostiziert (Antithrombinmangel) und die Ärztin der Gerinnungsambulanz gibt kein o.k. Es steht noch eine Untersuchung aus und dann gibt es eine Empfehlung. Jedenfalls hat mich mein Kiwu-Doc letzte Woche angerufen und mir mitgeteilt, dass es auch sein kann, dass sie mich gar nicht mehr behandeln. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass es mir ganz schön den Boden unter den Füßen weg gezogen hat. Habe mehrere schlaflose Nächte hinter mir und habe mir die Finger wund gegoogelt. Jetzt fahren wir übermorgen in den Urlaub, aber wirklich genießen werde ich den wohl nicht können...

So, euch allen eine schöne sonnige Woche! Macht es besser...

Liebe Grüße,
Elli


  Werbung
  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Paula27
Status:
schrieb am 22.07.2013 09:24
Guten Morgen!

esina, ich drücke alle Daumen für eine Top-Blasto!!

Wie gehts denn unseren Frisch-Schwangeren??

Ich selbst bin grad in Stimu, bisher sind 2 Follikel gesichtet, der linke Eierstock konnte aber (wieder mal) von der Sonntags-Ärztin gestern nicht gefunden werden. Ich muß echt immer drauf bestehen, zum Arzt zu kommen, das ist feministisch gesehen traurig, aber ist halt so. Jetzt schauen wir Donnerstag nochmal, 2 wären ja auch schon sehr schön!

liebe Grüße
Paula


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   lagreca
Status:
schrieb am 22.07.2013 09:43
Dann kopiere ich meinen Beitrag auch hier rein...da hatten wir wohr heute zu dritt parallel ein enormes Mitteilungsbedürfnissmile


Guten Morgen Mädels.-)

Seit 2 Wochen bin ich krankgeschrieben, die Ruhe kann ich aber nicht wirklich genießen. Zu viel Stress in der Firma, mein Chef ist aggressiv mit einem leichten Mobbing-Touch...und ich bin einfach nur KO.
Ich glaube ich könnte jetzt ein ganzes Jahr zuhause bleiben....so nach 23 Jahren nonstop arbeiten, wäre das doch eine faire Maßnahme....oder...zwinker

Der ganze Stress im Geschäft tut auch keinem Kinderwunsch gut....oder?
Wir hatten vor 12 Tagen einen Rücktransfer an Tag 2, eines suuuuper 5A Embryos...und heute ist Bluttest....wir versuchen jetzt nur im natürlichen Zyklus und siehe da, jeden Monat ist eine Eizelle da...jetzt muss nur die richtige her...

Wie geht es euch? Was macht die Psyche und wieviel Ausdauer könnt ich noch vermelden...?

Fühlt euch alle liebstens gedrückt...und drückt uns mal ein paar Däumchen für heute...ich werde berichten....sind ja immerhin 50% für JA und für 50% NEIN....oder?

Eure Lagreca


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Sayuri2011
Status:
schrieb am 22.07.2013 10:43
@Lagreca: Vielleicht ist ein Jobwechsel eine Lösung? Alles Gute für den BT
@Paula: Wünsche dir viele weitere Follis im linken Eierstock...
@Elli: Mach dich nicht verrückt, genieße den Urlaub. Und warte erstmal das Ergebnis der anderen Untersuchung ab.
@Emma: Ein gutes scratching und die Gerinnungsergebnisse sind erst ab TF wichtig.
@all: Einen schönen Montag und alles Gute für euren aktuellen Zyklus...
@me: Meine GMS hat gut auf die Medis im Probezyklus reagiert. Steht also alles positiv für den TF-ZYKLUS bei Plan B im August.


Piep, piep
Sayuri


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   ute001
Status:
schrieb am 22.07.2013 11:05
Hallo Mädels,
der Montag begann heute früh schon mit US/BA. Meine Zyste von der letzten Woche ist noch da, aber vielleicht hat der Trick mit der hcg-Spritze geklappt. Ärztin meinte, sie sähe luteinisiert aus. Vielleicht bleibt mir also das Primolut-schlucken erspart. Warte auf Blutergebnisse.
Ich würde ja so gerne nochmal starten. Esina und Lagreca: viel Glück! Und Paula: da wird ja wohl am linken hoffentlich auch noch was wachsen.....
Schöne Woche Euch allen


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 11:21
Hallo Mädels,

@ esina alle Daumen für einen Top Embryo
@ute das die blöde Zyste weg ist
@EmmaRosalie hoffe, dass das Ergebnis schnell kommt, hat bei uns aber auch 3 wochen gedauert
@Elline dass Du noch eine Chance bekommst
@Paula, dass schön was wächst
@lagreca alle Daumen für ein postiv
@Sayuri das ihr auch so viel Erfolg mit Plan B habt
@me habe gleich US, langsam knaöö ich durch, ich habe so eine Panik, weiterhin tröpfchenweise Blutungen (alles andere wäre übertrieben) wenig Symptome und ich weiss, dass das Herz heute schlagen muss. Ich hoffe so darauf. Eigentlich sagt mein Gefühl dass paßt aber die Angst wird langsam stärker. Na ja in 3 Stunden weiß ich Bescheid. Bis dahin verteile ich Euch noch ein paar SSViren. Sorry fürs jammern, ich weiss, viele von Euch wären froh so weit zu sein.

Euree Krümelhoffnung


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Paula27
Status:
schrieb am 22.07.2013 11:26
Krümelhoffnung, ganz ehrlich ist die WS NACH dem positiven Test fast schlimmer als die davor... streichel
Also ich kann Dich sehr gut verstehen!!

Und hoffe SEHR, dass ich auch nochmal so zittern darf zwinker

Ute, sag mal Bescheid, wenn die Blutwerte kommen. Es wäre ja ok, wenn sie aufgegeben hätte. Ich drücke alle Daumen!

liebe Grüße
Paula


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 11:53
Hey Ihr Lieben,

ich bin ja ganz neu hier, daher meine Frage, wie alt seid Ihr denn so im Oldie Piep? ich bin 42.
Habe bislang nie den richtigen Partner gehabt, sehr viel Energie in die Karriere gesteckt und auch keinen starken KW verspürt. Dann eingeschlagen wie eine Bombe (Traummann, KW, Prioritätenverschiebung - hätte ich NIE gedacht). Meine Freundin ist ganz überrascht, wie sehr ich mein Leben dafür umkrempel auf einmal. Habe super Jobangebot letzendlich abgelehnt (Umzug, Stress etc) etc. Ich hoffe so, dass noch klappt.

Habe morgen meine ersten TF. (10 EZ punktiert nach Kurzzyklus Stimu mit FSH 7 Tage + Orgalutran 3 Tage; augelöst mit 5000 Brevactid. Derzeit Ostradiol (Progynova 21, 2x) und Progesteron (Crinone 1x ), und Cortison (0.5 mg Dexamethason). grüne Punkte

Wenn alles gut geht, morgen TFvon 3 Blastos... Nehme allerhand Nahrungsergänzung. Habe insbesondere das Ggefühl, DHEA (75mg) ist hilfreich. Der Rest (Omega-FS, Vit D3 hochdosiert, Q10, Mönchspfeffer, Zink, Folsäure, Multivitamine - und nun sogar noch den Frauenmanteltee...) u.U. nur Placebo uU - aber schaden kanns sicher nicht...

Ich bin sehr gespannt - und froh, dieses Forum gefunden zu haben. Auch etwas, was ich noch nie gemacht habe, Forumteilnahme winkewinke

Würde mich sehr freuen, mehr von Euren Geschichten zu hören. Insbesondere Euer Alter, warum so spät KW und wie es bisher gelaufen ist. Erfolgsstories wären toll, ebenso realistische Einschätzungen.

Ganz lieben Gruss und viel Glück für alle
NO2012


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.13 12:08 von NO2012.


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Paula27
Status:
schrieb am 22.07.2013 12:06
Hallo NO2012,

mit 42 liegst du hier genau richtig! Einen genaue Grenze gibts hier nicht, es tummeln sich die >40jährigen, aber auch wenn man noch etwas jünger ist, kann man von uns profiiteren zwinker

10 Follikel ist ja ein sehr gutes Ergebnis, Respekt! Sind die alle in Kultur gegangen? Das wäre ja hervorragend!!

Allerdings finde ich es sehr riskant bei der ersten IVF gleich 3 Embryonen zurückzunehmen, da wäre mir das Risiko für Drillinge doch zu hoch. Deine SS-Chancen steigen da übrigens nicht im Vergleich zu 2 Embryonen, nur dein Mehrlingsrisiko steigt. Das mag noch akzeptierbar sein bei Zwillingen, aber bei Drillingen geht es doch sehr oft eben nicht gut aus, weswegen man hier sagt, dass die Chance auf ein gesundes Kind bei 2 Embyonen höher ist als bei 3.
Hängt aber auch davon ab, wie sich die Embryonen entwickelt haben bis zum Transfer, nicht alle werden ja Blastozysten. Durch das Weiterkultivieren von mehreren Embryonen kann man die besten aussuchen und da reichen dann 2 eigentlich. Denn 3 expandierte Blastozysten beim ersten Transfer halte ich ehrlich gesagt für Wahnsinn.

Ansonsten ist es bei den Meisten hier wohl so, dass sie entweder den Mann des Lebens zu spät getroffen haben oder es schon seit Jahren erfolglos versuchen. Oder schon für das Geschwisterkind, es ist alles dabei!

Willkommen bei uns und die Daumen sind gedrückt für eine tolle Entwicklung!

liebe Grüße
Paula


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Nokina
Status:
schrieb am 22.07.2013 12:30
Hallo Mädels! Da ich noch auf Arbeit bin kann ich leider nicht auf alle einzeln eingehen. Ich kann nur sagen, dass ich meine Daumen Drücke für Transfers, bt, us, Wartezeit bis nächsten Versuch, scratching und dass die Zyste ganz schnell weg geht!!
Ich habe heute Termin beim endokrinologen und bin echt total nervös, voll Banane! Hab Angst dass da was doofes bei rauskommt... Ansonsten muss ich mich gerade ziemlich stressen, hab ab Freitag Urlaub und leider noch nen Mount Everest an Arbeit zu erledigen...traurig glg noki


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   FrauSnuggles
Status:
schrieb am 22.07.2013 13:05
Bin immer noch in der Warteschleife weil die Werte sich zwischen dem letzten und vorletzen BT nicht supergut entwickelt haben. Habe eben wieder Blut abgegeben und erfahre heute wohl gegen 17:00 ob die Werte gut gestiegen sind (oder halt auch nicht gestiegen sind). So langsam würde ich auch gern mal wissen in welche Richtung die Reise geht. Von daher ist für mich die Wartezeit seit dem positiven Ersttest wirklich schlimmer als davor.


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
avatar    Nudeldickedeern
Status:
schrieb am 22.07.2013 13:18
Tach Mädels,

ich nehm dann mal den mittleren Oldie-Piep, nä? (War das ein Test, oder wie?) Cool

@esina Wow, PU ohne Narkose, dafür wäre ich zu sehr Memme, füchte ich. Möge der Blasto es sich gemütlich machen.
@Elline Das klingt furchtbar. Ich hoffe irgendwie, dass das doch noch gut ausgeht und drücke die Daumen...
@lagreca Da würde ich mich mit ausgesucht hämischen Gedanken an den Chef vermutlich in die Sonne auf dem Balkon legen und ein kühles Eiswasser schlürfen Sonne
@ute Ich hab auch gerade eine Zyste und hoffe, dass die ganz ohne Spritzen und Primolut einfach von alleine woanders hingeht. Viel Glück auch dir!
@alle mit positivem Test: Ich bin voll des Neides, allerdings die gute Sorte Neid, die nur laut schreit "Menoh, will ahauch!" Stelle mir die WS nach dem positiven Test tatsächlich auch viel schlimmer vor, als die davor. Ich hibbele mit euch!
@NO2012 Bin auch 42, auch mit spätem KiWu, nachdem der perfekte Mann erschien und sich alles im Leben änderte

Ich drücke allen die Daumen und wünsche nur das Beste winken


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.13 13:43 von Pernille.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020