Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 13:36
@ Paula27.
Ja es haben sich wohl alle befruchten lassen ... aber Details wollte man mir nicht sagen. TF war aber eigentlich für So geplant, und weil EZ Zahl so hoch und BF so gut, dann auf Dienstag verschoben - Blastos. Ja ich weiss, dass drei Blastos ggf viel. Wir habens intensiv besprochen. Schwierige Sache. Ich werde uU am Dienstag von der Qualität abhängig machen... mehr als Zwillis wäre nicht so witzig ... aber Statistiken zeigen, dass für 41/42 Jährige geringfüg bessere Chancen bei 3 Übertragungen ... schaun mer mal.

bei der Stimu im Mai/Juni hatte ich nur 5 EZ und 3 davon befruchtet ... dann das Nahrungsergänzungsprogramm angeworfen smile - wer weiss.
Freu mich auf die gemeinsame WZ.

BTW ich habe übrigens seit 15 jahren nie wirklich verhütet, also muss es bei mir ein Problem geben - sehr wahrscheinlich Immuno. SG vom Liebsten ist Top smile


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Sternchenmama1
Status:
schrieb am 22.07.2013 13:57
Hallo ihr lieben,

auch von mir ein kurzer Piep!

@esina: viel Glück für eine Blasto!
@EmmaRosalie: bin wirklich gespannt auf Deinen Versuch. Drücke Dir die Daumen! Es dauert ja nicht mehr lange.
@Elline: Das ist ja ein Schocker. Warum will die Kiwu denn ggf. nicht mehr behandeln? Kann verstehen das Du geschockt bist.
@Paula: alles, alles Gute!!!
@Lagreca: Drücke die Daumen für den Bluttest. Schreibst Du uns noch das Ergebnis? Kann Dich gut verstehen. Hänge hier auch ziemlich durch bei der Hitze.
@Sayuri: Hört sich gut an bei Dir. Bald ist es ja schon soweit. Diesmal klappt es bestimmt. Das hast Du Dir verdient! Ich freue mich schon jetzt für Dich dass alles so gut klappt bisher.
@Ute: Viel Glück!
@Krümelhoffnung: Bin so gespannt auf Dein US-Ergebnis!!! Drücke Dir die Daumen ganz fest. Bei mir steht dieser Termin nächste Woche Mittwoch an.
@No2012: Herzlich Willkommen. Wir freuen uns über Zuwachs im Piep! Hattest ja eine tolle EZ-Ausbeute. Ich würde übrigens auch 3 zurücknehmen, falls möglich. Mein Arzt meinte dass in unserem Alter (bin auch 42) kaum Drillingsschwangerschften eintreten. Denke es steigert nur Deine Chancen. Eine Freundin hatte auch so einen Transfer. Am Anfang hatte sie 3 schlagende Herzen. Am Ende ist dann ein gesundes Kind dabei rausgekommen, und das auch nur mit Bettruhe ab der 20. Woche. Ist halt alles nicht mehr so einfach in unserem Alter...
@alle anderen: alles Gute für Euch!!!

Hatte selbst heute Bluttest: Hcg 7.467. Nächste Woche ist dann also der entscheidene Herzschlag Kiwu-Termin. Aber bis dahin freue ich mich und genieße meinen Urlaub bis Ende der Woche!

Liebe Grüße,
Sternchen...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.13 13:58 von Sternchenmama1.


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Pippilotta70
Status:
schrieb am 22.07.2013 14:02
Hallo liebe Mädels,
nach einiger Zeit piepe ich auch mal wieder mit.
Nach der Nullbefruchtung von eigentlich 6 reifen EZ war ich mehr als schockiert und meine psychische Verfassung ruinös. Leider oder zum Glück hatte ich nicht viel Zeit zum Nachdenken, wir mussten umziehen, renovieren, etc. Alles hat gut geklappt, die meisten Kisten sind ausgepackt, aber jetzt stellt sich die Trauer ein und das Überlegen, ob noch ein weiterer Versuch ueberhaupt Sinn macht. Noch nicht einmal die Ärzte sind davon ueberzeugt, wie soll ich es da sein. Nochmal soviel Geld fuer eine weniger als 5%Chance, dass es eine Befruchtung gibt... Rätsel raten über die Ursache(vermutlich das Alter der EZ) und immer wieder die Frage, warum ich so gut auf die Stimu an spreche und genug EZ produziere, die reif sind und sich dennoch nicht befruchten lassen...vielleicht doch das Kryo-Tese-Sperma...???
Ihr seht, ich bin mutlos, hoffnungslos und kann doch noch nicht so recht abschließen.
Das schöne Wetter ist mir egal und ich muss innerhalb der nächsten Wochen entscheiden, ob wir die restlichen Spermaproben verwerfen oder noch einen letzten Versuch machen. Auch die Finanzen spielen dabei eine nicht unwesentliche Rolle.
Ach, ich weiss es nicht.

Wünsche Euch sonnige Tage,
Pippilotta


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Petzi41
schrieb am 22.07.2013 14:20
Hallo liebe Oldie-Mädels,

hier ist ja ordentlich was los und es freut mich riesig, dass es hier nach langer Zeit mal wieder positive Nachrichten gibt.

Ich drücke allen Schwangeren ganz doll die Daumen und denen, die sich im Versuch, WS etc. befinden natürlich auch.

Wir befinden uns immer noch im Plan B, da auch die zweite EZS negativ (biochemische ss) war.

Tja, auch dieser Weg scheint bei uns etwas länger zu dauern.

LG

Petzi


  Werbung
  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 15:03
So, noch ein kurzes Update von mir, nachdem ich vorhin so gejammert habe. Wegen Blutungen weitere 2 Wochen zuhause aber das Entscheidende, das Herz schlägt ganz gleichmäßig, dem Krümel gehts gut.

Eure erleichterte
Krümelhoffnung

Und ganz viele SSViren für Euch, die scheinen diesmal was zu taugen.


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   lagreca
Status:
schrieb am 22.07.2013 15:33
Soooo...und ich kann mal wieder ein NEGATIV verkünden......Telefon
Wie soll es nur weitergehen.....traurig


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Elline74
schrieb am 22.07.2013 15:36
Hallo Sternchenmama,

gratuliere zu deinem tollen BT-Ergebnis! Klingt doch sehr gut...

Ja, geschockt, traurig... irgendwie alles. Die haben bei mir einen erniedrigten Antithrombinwert festgestellt und es deutet einiges darauf hin, dass dieses erblich bedingt ist. Das weiß ich auch schon einige Wochen, aber mein Kiwu-Doc meinte damals nur, die hätten halt etwas festgestellt, aber ich solle mir keine Sorgen machen, dann müsse man halt spritzen. Nach dieser Aussage habe ich mich auch nicht weiter verrückt gemacht. Bis ich dann letzte Woche noch mal in der Gerinnungssprechstunde angerufen habe und die ziemlich entsetzt waren, dass ich wieder starten möchte. Jedenfalls haben sie Rücksprache mit meinem Doc gehalten, der mich daraufhin anrief und meinte, vielleicht würden sie mich auch gar nicht mehr behandeln. Es geht um erhöhte Trombose- bzw. Embolie-Gefahr... Ich will mich ja auch nicht in Gefahr bringen, aber ich hatte bisher in meinem Leben keine Thrombose, habe ca. 10 Jahre die Pille genommen, hatte eine total unkomplizierte Schwangerschaft und hatte jetzt mehrere Stimulationen ohne Probleme. Irgendwie will das in meinen Kopf nicht rein, dass jetzt so gar nichts mehr möglich sein soll... Ich werde jetzt morgen noch mal in der Gerinnungsambulanz anrufen und um eine Aufklärung bitten - die fehlt mir nämlich.
Kann euch dann ja Bescheid geben, was jetzt los ist...

Traurige Grüße,

Elli


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 15:43
@Pippilotta70

Denke mal du bis 42/43 Jahre? Es ist halt die biologische Grenze langsam. Aber wenn Du EZ hast und SG ok, ist noch nicht alles verloren - wie wäre es denn mit ICIS, und falls BF dann klappt, assisted hatching? Was nimmst Du an Nahrungsergänzungsmitteln? DHEA (74mg/Tag) ist eindeutig belegt, dass wirkt. Ich drück Dir ganz fest die Daumen!


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   esina
Status:
schrieb am 22.07.2013 15:47
@ lagreca: das tut mir leid! Ich weiss auch nicht mehr weiter, wenn es diesmal wieder nicht klappt!
Es ist wirklich anstrengend, immer wieder neuen Mut zu schöpfen... aber du schaffst das! Wir sind doch starke Frauen hier!

Bei mir ist alles gut verlaufen, habe eine blasto zurück bekommen, jetzt heisst es wieder warten.
Danke euch allen fürs Daumen drücken!


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   Pippilotta70
Status:
schrieb am 22.07.2013 18:11
@NO2012 : Ja, werde in ein paar Wochen 43...
Haben schon zwei ICSI's gemacht! Befruchtungsrate war auch beim ersten Mal schlecht (10 EZ, 8 reif,1 befruchtet, Embryo in A-Qualitaet).
Ich nehme keine Nahrungsergänzungsmittel, aber Heparin und ASS 100, Folsaeure 5mg und Vitamin-B-Komplex wegen Gerinnungsstörung.
DHEA kenne ich nicht, werd mal darüber nachlesen. Danke Dir fuer den Hinweis und die Daumen!
Lieben Gruss,
Pippilotta


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2013 20:10
@Pippilotta. DHEA kann und sollte Dir der Arzt verschreiben. Ist besser als die unkontrollierten Freiverkäuflichen aus USA. 75mg. Gibt harte Studien dazu. Hat bei mir massiv gewirkt. Schaden kanns nicht, und vielleicht hilfts Dir ja auch.


  Re: ***Oldie-Piep am Montag***
no avatar
   ifm34
Status:
schrieb am 22.07.2013 20:15
Hallo Mädels, auch ich piepe kurz mal rein. Hab nur schnell Quergelesen....@Lagreca es tut mir sehr leid, fühl dich gedrückt. @Alle... viele Daumen für euch womit auch immer ihr gerade kämpft. @me hab mal wieder ein no go bekommen....auch dieser Pillenzyklus hat nichts gebracht, FSH und LH sind an Zyklustag 2 bereits erhöht. Bin echt traurig. ...weis auch nicht wie es weitergeht. Hab ja jetzt schon seit Dezember meine Medis liegen, dachte eigentlich das ich das ich die noch verbraten kann....sieht wohl nicht so aus....LG ifm34




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020