Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  FA Stuttgart(Hashi,Endo,Kiwu)
no avatar
   ananas78
schrieb am 21.07.2013 20:59
Hallo,
könnt ihr mir in Suttgart (+Umgebung) eine gute kiwu-Klinik empfehlen? Ich weiß gerade nicht, was ich tun soll bzw. tun kann … Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!
Ich bin jetzt 35J. und wir versuchen es seit über 2J.
Vor ca. 1 1/2J war ich zum ersten Mal in einer kiwu-Klinik. Es folgte eine Endometriose-OP. Hashimoto wurde auch festgestellt (keine Medikamente, da die Werte noch gut sind). Da danach eine sehr stressige Zeit war und mein Freund beruflich viel unterwegs war, ist das Thema leider wieder in den Hintergrund gerutscht.
Nun bin ich spontan schwanger geworden, aber leider ist es vor ein paar Tagen (6SSW) abgegangen. Es ging alles sehr schnell und ich bin noch ganz zerstört. Den Grund weiß ich nicht. Es wurde eine 2cm Zyste am Eierstock und ein Hämatom festgestellt. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das die Ursache ist.
Ich weiß jetzt gar nicht, wie das alles weitergehen soll. Ich ziehe im September von Österreich nach Stuttgart und kenne mich dort noch gar nicht aus. Ich möchte keine Zeit mehr verlieren. Kann mir jemand eine gute Kiwu-Klinik im Raum Stuttgart empfehlen? Und gerne auch eine/n Frauenarzt/in. Danke!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.13 14:41 von ananas78.


  Re: Kiwu-Klinik + FA Stuttgart
avatar    xJennax
Status:
schrieb am 22.07.2013 07:57
Ich kann dir die KiWu Praxis Dr. Göhring in Tübingen empfehlen!

Ich war selbst noch nicht,hab mein ersten Termin im September,aber eine Bekannte war dort(sie hat eine verkümmerte GM,noch nie eine Periode gehabt etc. ) ja und was soll man sagen,nach paar Monaten schwanger,die Kleine ist jetzt 1 Jahr!

Sehr zu empfehlen ist Fr. Dr. Rattenhuber!

Die Ärtze sollen dort sehr zuvorkommend sein & setzen alles daran das es mit dem Kind klappt.


Freu mich schon sehr auf den Termin,hab auch Hashi,was bei mir mit den Zysten an den Eierstöcken und ewig langen Zyklen ein großes Problem sind.

Muss dazu sagen,dort kriegst du wahnsinnig schnell ein Termin,ich hab ihn erst im September auf eigenen Wunsch gemacht...


Lg Jenny


  Re: Kiwu-Klinik + FA Stuttgart
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 22.07.2013 09:23
hallo, in welche ecke stuttgarts ziehst du denn?
sehr gutes habe ich von ulm gehört, ist aber ene ganze ecke....
ich würde schaun welche praxis sich gut mit hashi auskennt, leider
haben einige keine erfahrung damit.


  Re: Kiwu-Klinik + FA Stuttgart
no avatar
   Hase0304
schrieb am 22.07.2013 10:00
Hallo Ananas,

ich war vor fast 2 Jahren in der KiWu Villa Haag in Stuttgart. Allerdings kann ich nicht viel und auch nicht wirklich positives darüber berichten. Wir waren zum Beratungsgespräch dort. Doch von Beratung keine Spur. Man musste schon über alles Bescheid wissen, jede gestellte Frage wurde komisch angenommen und wirkliche Tipps oder Hilfestellung haben wir keine bekommen. Ich habe Broschüren in die Hand gedrückt bekommen und musste mir dann zuhause, wieder alleine, alles zurecht suchen. Ich fand mich nicht gut aufgehoben und auch nicht willkommen.
Dennoch muss da jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln.

Ansonsten gibt es noch eine KiWu in Ludwigsburg, darüber kann ich aber gar nichts sagen.

Viele Grüße


  Werbung
  Re: Kiwu-Klinik + FA Stuttgart
no avatar
   ananas78
schrieb am 22.07.2013 14:43
Danke schön!
Wir werden nach Korntal ziehen, also nördlich von Stuttgart. Tübingen und Ulm ist schon ein bisschen weit.
Wahrscheinlich muss ich die kiwu-behandlung sowieso in Österreich machen, damit Kosten übernommen werden, da ich nach wie vor eine österr. Versicherung habe… (daran habe ich gestern noch gar nicht gedacht….)
Trotzdem werde ich in Stuttgart einen FA brauchen. Suche also jemanden, der sich mit Hashimoto, Endometriose, Kiwu + Komplikation gut auskennt. Kann mir jemand einen Frauenarzt oder –ärztin empfehlen?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020