Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   Pepperlinchen
schrieb am 21.07.2013 13:32
Shbg 0.53
Faip 74.2
Tsh 3.84
Fsh 8.2
Lh 6.3
Prolaktin 24.1
Dheas 173


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 21.07.2013 14:29
Dein tsh ist definitiv zu hoch, ab 2,0 sollte nach Expertenmeinung behandelt werden, die neueren Laborwerte enden bei 2,5 als oberen Grenzwert. Deine Schilddrüse scheint damit schon mal ein Problem zu haben. Oft wird bei Kiwu ein tsh von unter 1 empfohlen. Mit einem tsh wie diesem solltest du auf jeden Fall Schilddrüsenhormone nehmen (wenn du es nicht bereits tust).

Bevor du die Hormone nimmst bitte klären lassen, ob es eine durch Hashimoto ausgelöste Unterfunktion ist - dafür vor allem TPO-Antikörper abnehmen lassen und einen Ultraschall der SD. Nähere Infos hier www.ht-mb.de im Forum unter www.ht-mb.de/forum findest du auch fachkundige Hilfe.

vg
anodien


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   Pepperlinchen
schrieb am 21.07.2013 18:16
Antikörper wurden schon bestimmt und SD-Ultraschall hatte ich auch schon. Alles ok.
Nehme L-Thyrox.
Habe aber auch so unregelmäßige Zyklen...ach alles doof traurig


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 21.07.2013 19:47
Umso schlimmer, wenn du LT schon nimmst - dann ist dein tsh erst recht zu hoch! Unter 1,0 wird für SD Kranke mit Kiwu empfohlen. Wenn du stimulierst kann dein Hormonbedarf schon massiv steigen, spätestens aber in der Schwangerschaft. Meines Erachtens musst du dringend mit LT hoch, da ist nichts in Ordnung und so würde ich keine kiwu-behandlung anfangen. Wer lässt dich denn mit o einem tsh bei Kiwu rumlaufen? Dein Endo? oder Dein Hausarzt?

Zu den anderen Hormonen kann ich leider nichts sagen.

vg
anodien


  Werbung
  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 21.07.2013 20:35
hi, ich würde dir auch raten lasse dich untersuchen und zwar von einem
schilddrüsenspezialist. mehr erfährst du vielleicht bei: ht-mb.de !?
da gibt es auch infos zu guten ärzten.
dein tsh ist zu hoch, auch wenn dein doc sagt, er liegt im normbereich.
ich bin dank den ärzten mit 39 noch immer kinderlos, weil die mein
problem mit hashimoto nicht erkannt haben.
kümmere dich bitte darum, sonst tut es nämlich keiner!
alles gute!


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 21.07.2013 21:02
genau, schau unter www.ht-mb.de/forum Gib dort in die Suche "Bens Liste" ein. Dort kannst du empfohlene Ärzte für SD-Patienten in deiner Nähe finden (auch Gyns) und wenn du dich registrierst auch Negativeinträge sehen.

vg
anodien


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   Pepperlinchen
schrieb am 21.07.2013 22:27
Der Wert ist von vor 6 Wochen...Anfang der Woche gibts n neuen Wert. Mal abwarten. Aber frage mich...was dann? Einfach weiter üben. Habe gerade das "alle werden schwanger nur ich nicht-Syndrom" traurig


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 22.07.2013 08:40
dein tsh ist zu hoch, evtl. liegt es an der schilddrüse!?
das ist echt nicht zu unterschätzen. manche werden schnell schwanger,
wenn sie gut engestellt ist. du brauchst auch die ft-werte und antikörper dazu,
spreche vor der blutentnahme mit deinem arzt er wird dich sicher beraten können......
drücke dir die damen, das du bald schwanger bist!


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   Pepperlinchen
schrieb am 23.07.2013 09:25
TSH 2.99 Also noch zu hoch traurig


  Re: Meine Hormone, was sagt ihr?
no avatar
   Fieni
Status:
schrieb am 23.07.2013 10:45
ja leider.traurig
wobei es auch frauen gibt die mit einem höheren tsh schwanger wurden.
aber ich an deiner stelle würde handeln.
alles liebe!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020