Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer? neues Thema
   Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten?
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Regel künstlich auslösen?
no avatar
   basiaHH
Status:
schrieb am 20.07.2013 14:58
Nun ist meine Regel schon 8 Tage überfällig und ich habe keine Anzeichen, dass die Mens noch kommt. Geplant war, dass ich letztes Wochenende mit der Stimu starte. Ich bin ziemlich deprimiert und weiß nicht, was mit meinem Körper los ist. Zyklusprobleme habe ich nie gehabt, aber seit meiner ersten ICSI spielen meine Hormone verrückt.
Ich kann nicht auf natürlichem Weg schwanger werden und jetzt noch nicht mal mehr einen normalen Zyklus haben.traurig

Was meint ihr, soll ich Montag bei meinem Arzt anrufen oder noch abwarten? Bei wem wurde die Regel schon mal künstlich ausgelöst?

Am Freitag war ich bei meiner Therapeutin, die ganz lieb sagte, mein Körper sei keine Maschine und gibt mir grad ein Signal, etwas zu entspannen und Kraft zu tanken.... Hmpf, welch´ weise Worte. Jemand, der nicht in der gleichen Situation steckt, kann unser Leid sowie nicht nachempfinden....

Liebe Grüße,
Basia


  Re: Regel künstlich auslösen?
no avatar
   Susch
Status:
schrieb am 20.07.2013 15:19
Liebe Basia,

ich versteh dich so gut!! Meine erste ICSI sollte beginnen und mein Zyklus was so unglaublich lang wie noch nie...im Hinterkopf hatte ich immer, dass es langsam zu spät wird VOR dem Urlaub meines KiWu Arztes...und dem war dann auch so. Als ich mich entschieden hatte, abzubrechen und entspannt nach seinem Urlaub zu starten, kam sie dann die Periode.
Der Körper und die Psyche machen einem schon das ein oder andere Mal einen Strich durch die Rechnung. Zuerst war ich richtig enttäuscht, traurig und sauer, aber nun ist es eben so und ich warte mit erstaunlicher Gelassenheit darauf, dass mein KiWu Arzt zurück aus dem Urlaub ist.
Einen richtigen Tipp kann ich dir nicht geben, aber ich wurde an deiner Stelle Montag einfach den Arzt anrufen und erzählen was los ist.
Und ich weiß, blöder Ratschlag, aber versuche dich zu entspannen und tief durchzuatmen.

Lieben Gruß
Susanne


  Re: Regel künstlich auslösen?
no avatar
   ck610
Status:
schrieb am 20.07.2013 16:03
Hallo Basia,

bin zwar Mann habe aber auch ein Verspannungsproblem.

Ach du arme, lass dich mal ganz toll drücken. Mir tut es immer gut.

Leider ist das Leben kein rosaroter Ponyhof. Ich weis das wissen wir alle und ich möchte jetzt ganz gewiss nicht auf Dich rumhacken.

Ich will nur mal einen Ratschlag von meinem Terapeuten dir weiter geben.

Er meinte nimm einfach den Druck von Dir selber. Es sagte mir ein das Beispiel mit dem schlafen. Es gibt Leute die können vor einer Klassenarbeit ....... nicht schlaffen. Wenn die jetzt zu sich sagen ich muss jetzt ins Bett und schlaffen damit ich morgen fit bin. Die machen in dieser Nacht mit Sicherheit kein Auge zu.

Macht Euch keinen Druck mit der Kinderwunschbehandlung. Kinder zeugen, bekommen kann man einfach nicht planen. Schaut auf Euch, entspannt mit reden, in den arm genommen werden. Macht einen schönen Urlaub.

Ich würde aber wenn es irgendwo geht auf alles Künstliche verzichten.

Ich wÜnsche Euch echt alles Gute auf Eurem Steinigen Weg.


ck610


  Re: Regel künstlich auslösen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2013 16:56
Bei mir kommt auch nichts von alleine...

Ich bekomme Cyclo Progynova. Davon nehme ich die letzten 14 Tabletten und schwups kommt die Regel.


  Werbung
  Re: Regel künstlich auslösen?
no avatar
   Piku
schrieb am 20.07.2013 18:17
Liebe Basia,
es gibt Primolut, das ich vor meiner 1. ICSI bekommen habe. Meine Ärztin hat es empfohlen, damit wir besser planen können. Die Einnahme der Tabletten beginnt ca. 1 Woche vor der eigentlichen Blutung, ich musste sie etwa 10 Tage nehmen - so verschob sich das ganze noch etwas nach hinten, was aber gut in den Zeitplan passte - und exakt zwei Tage nach dem Absetzen kam die Blutung. War selbst überrascht, dass das so gut geklappt hat smile
Gerade die Psyche scheint vielen Frauen auch mit regelmäßigem Zyklus einen Strich durch den Stimmu-Beginn zu machen, und die Warterei, bevor überhaupt was passiert ist, geht dann ja noch mehr an die Substanz. Würde den Gyn einfach mal drauf ansprechen, damit Du zumindest zukünftig nicht mehr so in der Luft hängst.
Viele Grüße
Piku


  Re: Regel künstlich auslösen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2013 18:53
Hallo.
Bei mir war es vor der letzten ICSI so. Ich hatte mich trotz PCO auf einen 26-30 Tage Zykus eingependelt und als ich auf die Mens für die ICSI gewartet habe passierte nichts. Ich habe dann an Zyklustag 74 Chlormandinon verschrieben bekommen, dass musste ich dann 12 Tage nehmen und dann kam 8 Tage später die Mens.
Als ich die Mens bei meinen Versuchen für das erste Kind ausgelöst habe habe ich eine anderes Medikament bekommen welches ich nur 10 Tage nehmen sollte und die Mens kam dann schon zwei Tage später.
Vielleicht ist dein Körper von der Behandlung ja immer noch durcheinander.
Es sieht für mich so aus als könntest du das Warten auf die Mens nicht mehr besonders gut ertragen ( kann ich nur zu gut verstehen, kann ich nämlich auch nicht gut), also würde ich mir an deiner Stelle wohl was verschreiben lassen. Dann dauert es zwar auch nochmal ca 2 Wochen bis die Mens kommt, aber dann kommt sie halt auch und du musst dich nicht mehr irre machen.
Ich glaube ganz ehrlich, wenn deine Therapeutin in deiner Situation wäre würde sie auch nicht von " hör auf deinen Körper und gönn dir die Ruhe" reden. Ich glaube in einer Kiwu-Behandlung sagt der Körper einem nicht mehr viel.
Hoffe du kannst bald anfangen


  Re: Regel künstlich auslösen?
no avatar
   Anni
Status:
schrieb am 20.07.2013 19:17
Ich bekomme von alleine auch keine Blutung (höchstens 2-4 mal im Jahr).
Ich muß nun 2 Monate die Pille nehmen und damit künstlich die Blutung auslösen.

2 Monate sind natürlich lange, aber da wir eh noch warten müssen (wurde frisch geimpft), macht das bei uns nichts aus.

An Deiner Stelle würde ich auch am Montag im KiWu anrufen.

Viele Grüße von Anni


  Re: Regel künstlich auslösen?
no avatar
   basiaHH
Status:
schrieb am 20.07.2013 19:49
Ui, mit so vielen Antworten hatte ich gar nicht gerechnet. Vielen Dank!winkewinke
Ihr habt mich darin bestärkt, Montag beim Arzt anzurufen.

Menno, ich hatte doch im Vorzyklus extra das Scratching machen lassen. Das war dann wohl für die Katz.traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020