Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ab wann Frühschwangerschaftstest?
no avatar
   Nini 2308
schrieb am 18.07.2013 19:13
Hallo Mädels,

ich hab folgendes Problem:

Hatte am 10.07. einen Blastozystentransfer mit zwei schönen Blastos. Heute Früh habe ich plötzlich leicht Bauchweh bekommen und als ich dann auf Toilette bin, war leicht Blut bzw. blutiger Schleim auf dem Klopapier. Hab mir dann einen Ob rein und der war auch an der Spitze blutig (helles Blut).

So, dieses Spiel hab ich dann heute Abend nochmal gemacht, jetzt ist der Ob blütenweiß bzw. gelblich vom Progestan was ich nehme. Habe jetzt einen Frühschwangerschaftstest gemacht, Ergebnis negativ traurig

Bin ja heute TF + 8, war der Test zu früh? Bluttest hätte ich am Montag, 22.07.

Was meint ihr?

LG Nini


  Re: Ab wann Frühschwangerschaftstest?
no avatar
   DasKat
Status:
schrieb am 18.07.2013 19:24
Hallo Nini,

das ist leider wirklich zu früh zum Testen.

Schau mal in der HCG-Tabelle:

[www.wunschkinder.net]

Es gibt noch eine andere, wenn du über eine Suchmaschine gehst, kommst du direkt zu der pdf-Datei. Die ist noch ein bisschen besser, nur krieg ich den Link nicht eingefügt.

Übrigens ist nicht überall, wo Früh-SS-Test draufsteht, auch Frühtest drin. Der Frühtest sollte eine Sensibilität von 10 haben, manche haben aber eine von 25, die auch die meisten normalen Tests.

Immer schön durchhalten. Noch ist nichts verloren! Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist smile


  Re: Ab wann Frühschwangerschaftstest?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 18.07.2013 19:27
Zitat
Nini 2308
Hallo Mädels,

ich hab folgendes Problem:

Hatte am 10.07. einen Blastozystentransfer mit zwei schönen Blastos. Heute Früh habe ich plötzlich leicht Bauchweh bekommen und als ich dann auf Toilette bin, war leicht Blut bzw. blutiger Schleim auf dem Klopapier. Hab mir dann einen Ob rein und der war auch an der Spitze blutig (helles Blut).

So, dieses Spiel hab ich dann heute Abend nochmal gemacht, jetzt ist der Ob blütenweiß bzw. gelblich vom Progestan was ich nehme. Habe jetzt einen Frühschwangerschaftstest gemacht, Ergebnis negativ traurig

Bin ja heute TF + 8, war der Test zu früh? Bluttest hätte ich am Montag, 22.07.

Was meint ihr?

LG Nini

Hallo Nini,
das mit den Tampons würde ich in der WS grundsätzlich lieber nicht machen. Jede Manipulation kann zu Infektionen führen. Gerade in einer Schwangerschaft sind viele Frauen da anfälliger als normalerweise.
Ein Test PU+13 sollte relativ sicher sein, allerdings hast du keinen Morgenurin benutzt. Je nach dem, wie viel du getrunken hast, kann das den Test verfälscht haben.
Ich würde an deiner Stelle morgen mit Morgenurin noch mal testen. Ein Ergebnis ist dann sehr sicher.
LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020