Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Unterleibsziehen nach Transfer
no avatar
   Smokie
Status:
schrieb am 18.07.2013 12:02
Hallo!

Ich bin neu hier und habe mal eine Frage.
Nach zwei Fehlgeburten sind wir seid einem halben Jahr im KIwu in Behandlung und hatten nun am Freitag unseren ersten
TF und habe seid Dienstag ein Ziehen im Unterleib. Bin total verunsichert. Nehme Utrogest und Femibion. Meine Brüste tun auch weh, aber das kommt wohl von dem Utrogest.

Muss ich zum Arzt deswegen, oder sind das "nromale " Schmerzen?

LG Anika


  Re: Unterleibsziehen nach Transfer
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 18.07.2013 12:32
Zitat
Smokie
Hallo!

Ich bin neu hier und habe mal eine Frage.
Nach zwei Fehlgeburten sind wir seid einem halben Jahr im KIwu in Behandlung und hatten nun am Freitag unseren ersten
TF und habe seid Dienstag ein Ziehen im Unterleib. Bin total verunsichert. Nehme Utrogest und Femibion. Meine Brüste tun auch weh, aber das kommt wohl von dem Utrogest.

Muss ich zum Arzt deswegen, oder sind das "nromale " Schmerzen?

LG Anika

Hallo Smokie,
solange du dich nicht vor Schmerzen schlecht/ nur in Schonhaltung bewegen kannst, handelt es sich wahrscheinlich um normale Nebenwirkungen vom Utrogest. Solltest du starke Beschwerden haben, sodass du am liebsten ein Medikament nehmen würdest, könntest du das auch abklären lassen. Ich kenne deine Daten nicht, deshalb ist es schwer zu sagen, ob ein OHSS wahrscheinlich ist oder nicht.
für einen positiven Ausgang!
Juna


  Re: Unterleibsziehen nach Transfer
no avatar
   Smokie
Status:
schrieb am 18.07.2013 12:47
Vielen Dank für deine Antwort. Bei der Stimulation und der Punktion hatte ich fast gar keine Schmerzen, darum hat mich das irritiert.


  Re: Unterleibsziehen nach Transfer
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 18.07.2013 14:18
Zitat
Smokie
Vielen Dank für deine Antwort. Bei der Stimulation und der Punktion hatte ich fast gar keine Schmerzen, darum hat mich das irritiert.

OHSS hängt nicht von Schmerzen bis zur PU ab, sondern zum Beispiel von einer hohen Follikelanzahl. Aber insgesamt lese ich nichts raus, was mich in deinem Fall an Komplikationen denken lässt. Wenn eine Schwangerschaft eintritt, kann das durchaus auch noch mal stärker mit dem Ziehen, vielleicht kennst du das aus deinen vorangegangenen Schwangerschaft. Ich hatte das zumindest immer recht stark und man liest öfter davon.
Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020