Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer? neues Thema
   Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten?
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Kryo mit Downregulation??
no avatar
   Catherine
Status:
schrieb am 18.07.2013 09:53
Hallo,

im Moment warte ich auf die Mens nach grade negativer IVF. Vermutlich kann ich morgen zum Doc zum Ultraschall.

Als ich fragte, wie es mit der Kryo weiterginge, sagte man mir, mittlerweile soll man Estrifam 2 mg nehmen (kenne ich noch nicht) und es muss erst geschaut werden, ob Pille und Downregulation.

Mehr weiss ich also noch nicht.

Ich habe in der Vergangenheit vor Jahren für eine Kryo Progynova bekommen, das schlug erst nicht an.
Dann ein stimulierter Zyklus mit Bravell, Auslösen ect...
Beide negativ... (Näheres im Profil)

Könnt ihr mir erklären, warum man ne Kryo unter Umständen mit Downregulierung macht????

Ich möchte ein wenig vorbereitet sein morgen, weil ich mittlerweile das Problem habe, dass ich ein alter Hase bin, aber Neuerungen eben nicht erklärt bekommen.
So langsam kriege ich da, glaube ich, nen Eintrag ins Klassenbuch, weil ich eben nicht mehr alles brav hinnehme.


LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.07.13 11:12 von Catherine.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020