Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ***** WS-Piep am Donnerstag *****
avatar    Dandy
Status:
schrieb am 18.07.2013 08:03
Hallo WS-Mädels,

UL-Pieksen ist nur noch ab und an mal. Meine Testreihe wird schwächer.
Bin heute PU+10, TF+7.

Wie siehts bei euch aus?

LG Dandy


  Re: ***** WS-Piep am Donnerstag *****
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 18.07.2013 10:23
War jetzt bei meinem gyn. der hat Blut abgenommen, meinte aber nach dem US dass es nicht nach Schwangerschaft aussieht. Denkt eher nicht, lässt aber HCG bestimmen. Heute um 16.00 Uhr weiß ich mehr. Wenn was da ist soll ich morgen nochmal zur Kontrolle, sonst nicht. Habe das Blut noch selbst ins Labor gebracht. Ich habe kein gutes Gefühl mehr und prinzipiell bestätigt der Arzt das, auch wenn er natürlich sagt es besteht immer noch Hoffnung.

Ich möchte auch nicht am Montag unbedingt 80km in die Klinik fahren, wenn wir das Ergebnis hier auch haben können. Macht das ganze auch nicht leichter. Vor allem weil ich dann ja auch auf Arbeit Bescheid sagen muss und da momentan als einzige da bin (alle Kolleginnen in Urlaub).

Die Reaktion meines Mannes hat mich eben verletzt. Hat mit den Augen gerollt als ich ihm gesagt habe, dass ich beim Gyn war. So nach dem Motto ich steigere mich da jetzt rein und hätte warten sollen bis Montag. Ja hätte ich, aber ich will nicht mehr und ich kann nicht mehr und ich will auch nicht am Montag in die Klinik fahren wenn ich innerlich weiß es ist negativ. Das kann ich auch hier haben. Und HCG müsste jetzt auf jeden Fall nachweisbar sein, habe ja nicht nachgespritzt. Ich bin gerade unheimlich wütend auf ihn. aber ich glaube das ganze kann sowieso kaum einer verstehen der es selber nicht mitgemacht hat.

werde jetzt weiterarbeiten


  Re: ***** WS-Piep am Donnerstag *****
avatar    minisonnenblume
schrieb am 18.07.2013 10:43
Guten Morgen! *schwitz*

Puh, ein Schlafzimmer unter der Dachschräge is gerade echt ein Traum. Entweder lässt man beide Fenster komplett auf und hat die Straßenlaterne fast im Zimmer stehen, oder man macht zu und erstickt fast...Aber gut, ich will mich ja nicht über den Sommer beschweren. Hat ja lang genug gedauert, bis er sich zu uns bequemt hat....

Ich kann noch nicht viel sagen heute an "PU"+8, TF+3. Morgen nochmal Nachspritzen, und am Samstag geht der Testwahnsinn los! zwinker

@ Dandy: Es is nicht ungewöhnlich, dass das UL-Ziehen jetzt erstmal schwächer wird. Kam ja vermutlich von der PU. Deine Testreihe wird ganz bestimmt ab dem Wochenende wieder stärker!! Deine Embryonen sahen soooo toll aus beim TF! Blume

@ anodien: Ach, lass dich mal . Ich kann verstehen, dass du heute Gewissheit haben möchtest! Mit den ganzen SB war das für dich in der WS ja ohnehin schon ein Nervenkrieg.
ABER, auch wenn dein Gyn jetzt beim US (er konnte ja "nur" die SH und vielleicht noch die Aktivität der ES beurteilen) nicht so optimistisch war, besteht noch Resthoffnung!!! Und dafür :
Was deinen Mann angeht....Klar ist seine Reaktion nicht besonders sensibel, aber ich denke, dass man in der Kiwu-Zeit manchmal besonders nachsichtig miteinander umgehen muss. Beide stehen total unter Strom, sind angespannt. Und vielleicht ist ihm auch nicht so ganz klar, dass heute an PU+13 (richtig?) ein BT schon recht aussagekräftig ist.
Vielleicht könnt ihr über den Tag kurz miteinander telefonieren, damit du diesen Ärger nicht auch noch im Nacken hast.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.07.13 10:46 von minisonnenblume.


  Re: ***** WS-Piep am Donnerstag *****
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 18.07.2013 10:47
Ja wir haben eben telefoniert. Ich habe einfach innerlich kein gutes Gefühl. Es ist wie es ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020