Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung? neues Thema
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?

  Bin ziemlich besorgt traurig
avatar    xJennax
Status:
schrieb am 17.07.2013 08:45
Hey Mädels,

Komm gerade vom HA,da ich schon laaaaaange Unterbauchbeschwerdeb habe. FA hat bis jetzt noch nie was im Ultraschall entdeckt...

Aufjedenfall hat er heute ein US der Blase gemacht,da ich oft ein Unterbauchstechen hab und sobald die Blase etwas gefüllt ist,ich die Schmerzen bekomm,daher Renn ich täglich alle 30-60min. aufs Klo.

Ja jetzt hat er ein 4cm großes ETWAS entdeckt was mir von oben rechts auf die Blase drückt...

Hatte das schonmal jemand von euch?was könnte das sein?
Ich weiß das kann mir letztendlich nur der Arzt sagen (morgen Termin beim Urologen ) aber hab echt Angst das es was schlimmes sein könnte...

Muss dazu sagen,das ich schon seit ich die Pille abgesetzt habe seeeehr unregelmäßige Zyklen hab,derzeit bei ZT 47 & auch unerfüllter KiWu.


Könnte das ne Zyste sein?evtl. Zyklusabhängig?

Danke schonmal!

Lg Jen


  Re: Bin ziemlich besorgt traurig
no avatar
   kerstins
Status:
schrieb am 17.07.2013 12:13
Ich habe keine Ahnung, aber drück dir die Daumen, dass es etwas harmloses, gut zu beseitigendes ist!





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020