Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?

  TPO-AK zu hoch
no avatar
   danzi2013
Status:
schrieb am 16.07.2013 07:38
Guten Morgen an alle
hier eine kurze Frage Was kann ich denn noch machen habe HASHI die Werte TSH sind OK alles gut eingestellt nur der TPO-AK WERT ist über 4000 was kann ich denn machen das dieser runter geht. Kann es sein das deswegen keine Einnistung erfolgt? Ich weiß nicht mehr weiter. Bitte um HiLFE
LG Danzi


  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   BeEngel
schrieb am 16.07.2013 08:22
Zum einen Selen einnehmen falls Du das noch nicht tust.
Und Deinen KiWu Doc mal darauf ansprechen ob er nicht Prednisolon, Heparin etc. beim nächsten Versuch einsetzten möchte.
Da scheiden sich zwar die Geister, aber es gitb hier im Forum eingie Frauen, die so schwanger geworden und auch gebleiben sind.


  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   danzi2013
Status:
schrieb am 16.07.2013 08:50
Zitat
BeEngel
Zum einen Selen einnehmen falls Du das noch nicht tust.
Und Deinen KiWu Doc mal darauf ansprechen ob er nicht Prednisolon, Heparin etc. beim nächsten Versuch einsetzten möchte.
Da scheiden sich zwar die Geister, aber es gitb hier im Forum eingie Frauen, die so schwanger geworden und auch gebleiben sind.

Hallo BeEngel
lieben Danke für die Info, Selen nehme ich seit Montag ein. Werde im August den nächsten Versuch starten ich hoffe das Selen schon wirkt. Mit den anderen Medis werde ich in der Klinik dann mal nachfragen
Lieben Dank
Danzi2013


  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 16.07.2013 09:27
Gibt leider keine verlässlichen Zahlen ob Selen TPO AK wirklich senken kann. Wieviel nimmst du? Ich bin seronegative Hashi deswegen ist das für mich nicht relevant - zum Glück

Wo liegen deine freien Werte? Wieviel LT nimmst du? Vitamin D (Holo TC) und Eisen (Ferritin) kontrolliert?

vg
anodien


  Werbung
  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   danzi2013
Status:
schrieb am 16.07.2013 10:57
Zitat
anodien
Gibt leider keine verlässlichen Zahlen ob Selen TPO AK wirklich senken kann. Wieviel nimmst du? Ich bin seronegative Hashi deswegen ist das für mich nicht relevant - zum Glück

Wo liegen deine freien Werte? Wieviel LT nimmst du? Vitamin D (Holo TC) und Eisen (Ferritin) kontrolliert?

vg
anodien

Hallo anodien
ich habe mir jetzt in der Apotheke eine Packung mit Zink geholt diese beiden Sachen soll ich nehmen 100my Selen. L-Thyrox 100 nehme ich mein Eisen Gehalt ist sehr gut hat die Ärztin gesagt Vitamin D weiß ich nicht. TSH- 0,78 oder 87 weiß jetzt nicht so genau die anderen Werte weiß ich aus dem Kopf nicht. Aber Sie sagte beim letzten Gespräch das diese Werte OK sind.
LG danzi


  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 16.07.2013 11:40
Bis zu 200er Selen kannst du nehmen. Nur tsh Bestimmung ist bei Hashimoto einfach nicht angesagt. das LT kann den tsh supprimieren, so dass er falsch niedrig angezeigtwird. Spätestens wenn HCG gebildet wird beeinflusst auch das wieder den tsh.

Wichtig, gerade bei hohen TPO-AK ist eine jodarme Ernährung, d.h. keine Folsäure mit Jod, kein jodsalz, beim Einkauf da etwas drauf achtet. Geht insbesonders um künstlich zugesetztes Jod, natürlches Jod wie bspw. in Fisch vertragen viele Hashis hingegen gut.

Viele nehmen ja schon in der Vorbereitung auf die kiwu-behandlung folsäure mit Jod und heizen die Hashi damit erst richtig an. Deutschland jodiert tierfutter - in der normalen Nahrung ist genug drin um den Bedarf zu decken

vg
anodie


  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   BeEngel
schrieb am 16.07.2013 13:35
@Anodien: Die echten SD-Experten vertreten mittlerweile die Meinung, daß das Jod in der Nahrung nicht der Grund ist für die Aktivität der Antikörper.
Aber die SD bekommt zuviel "Futter" durch diesen Jod-Overkill, das macht die Einstellung einfach schwieriger.


  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   danzi2013
Status:
schrieb am 16.07.2013 21:00
Zitat
danzi2013
Zitat
anodien
Gibt leider keine verlässlichen Zahlen ob Selen TPO AK wirklich senken kann. Wieviel nimmst du? Ich bin seronegative Hashi deswegen ist das für mich nicht relevant - zum Glück

Wo liegen deine freien Werte? Wieviel LT nimmst du? Vitamin D (Holo TC) und Eisen (Ferritin) kontrolliert?

vg
anodien

Hallo anodien
ich habe mir jetzt in der Apotheke eine Packung mit Zink geholt diese beiden Sachen soll ich nehmen 100my Selen. L-Thyrox 100 nehme ich mein Eisen Gehalt ist sehr gut hat die Ärztin gesagt Vitamin D weiß ich nicht. TSH- 0,78 oder 87 weiß jetzt nicht so genau die anderen Werte weiß ich aus dem Kopf nicht. Aber Sie sagte beim letzten Gespräch das diese Werte OK sind.
LG danzi

Hallo
Habe nochmal nachgeschaut
Ft3 =4,8
Ft4=21,8
Tsh=0,78
TPO.AK= 4536
Tsh= <3.0
ThyreoGlobulin=34,5
So viele Sachen und ich hab keinen Plan von den werten. Das ist alles doof
Lg danzi


  Re: TPO-AK zu hoch
no avatar
   Zill
schrieb am 17.07.2013 10:06
Hallo Danzi,

Deine fT3 und fT4 sind wahrscheinlich in pmol? Dann sind sie doch ziemlich gut. Tja, wegen der AK - ich habe jetzt auch erfahren, dass ich ca. 5000 habe, und das obwohl ich schon ewig Selen 200 einnehme, zuerst organisches, jetzt anorganisches. Probieren kannst Du es. Aber ich sehe bei mir, dass die Studien zum tollen Erfolg von Selen wohl mich nicht betreffen - oder dass es Jahre dauert, bis es wirkt...

Ich habe massenhaft Studien gelesen, die sagen, dass mit den TPO-AK die Fehlgeburtrate deutlich höher ist, vorher aber alles wie bei anderen Patientinnen läuft. Andere Studien sagen jedoch, Hauptsache, Du nimmst L-Thyroxin und rutscht nicht in die Unterfunktion. Meine Kiwu-Praxis hat bisher kein Prednisolon vorgeschlagen, andere tun es. Ich versuche es jetzt noch mind. einmal so, und wenn es nicht klappt, versuche ich vielleicht doch Prednisolon.

Ich drücke Dir die Daumen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020