Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  TF+5
no avatar
   Kathrin2123
Status:
schrieb am 15.07.2013 22:36
Hallo zusammen,
eigentlich bin ich nur stille Mitleserin hier gewesen, aber jetzt brennt mir auch eine Frage unter den Nägeln.
Ich befinde mich gerade in meinem 2. Kryo Zyklus. Am Mittwoch hatte ich den Transfer von leider nur einem vierzeller. Habe bisher immer fest an den Kampf Krümel geglaubt! Doch heute, an TF+5, hatte ich einen kleinen Schock! Es war ein kleines bisschen helles Blut in der Toilette. Wirklich nicht viel, und in fester Konsistenz.
Jetzt zweifle ich schon den ganzen Tag an meinem Krümel und habe einfach so wahnsinnige angst, dass es das scgon wieder war! Aber Blutungen sind doch jetzt eigentlich noch zu früh, oder? Soll ich besser mal in der KiWu Klinik anrufen, oder was meint ihr?
Vielen Dank schon mal für eure Antworten!


  Re: TF+5
no avatar
   Schnigge1982
schrieb am 16.07.2013 06:22
Liebe Kathrin,
Ich bin jetzt nicht die Wahnsinnsexpertin hier, allerdings habe ich schon öfter von der so genannten Einnistungsblutung gelesen, die aber wohl nicht immer auftritt. Da dein Transfer ja zu einem sehr frühen Zeitpunkt war, müsste das zeitlich hinkommen. Mach dir nicht zu viele Sorgen, ich habe schon mehrfach gelesen ( und selbst erlebt), dass während der WS kurz geblutet wurde und trotzdem war alles gut.
Ich drück dir die




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020