Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Noch jemand im KiWuZ bei Prof. Siebzehnrübl?
no avatar
   Emilia13
schrieb am 15.07.2013 21:37
Hallo, ich beginne morgen mit der Stimu für meine 2. ICSI und bin im KiWuZ auf der Hanauer Landstr. Ist noch jemand dort und hat Lust auf Erfahrungsaustausch?


  Re: Noch jemand im KiWuZ bei Prof. Siebzehnrübl?
no avatar
   Scotti2011
Status:
schrieb am 15.07.2013 22:07
Hallo Emilia winkewinke

Ich bin auch dort, allerdings bei Frau Dr. Weidner! Ausstausch hört sich sehr gut an. Viel Erfolg bei eurer 2. ICSI, ich bin leider schon etwas weiter, 3. ICSI und gerade heute das negativ von meiner 3. Kryo bekommen. Fühlst du dich denn gut aufgehoben in der Praxis?


  Re: Noch jemand im KiWuZ bei Prof. Siebzehnrübl?
no avatar
   hahna
Status:
schrieb am 15.07.2013 23:16
  Re: Noch jemand im KiWuZ bei Prof. Siebzehnrübl?
no avatar
   Emilia13
schrieb am 15.07.2013 23:36
Hallo Scotti2011, danke für deine schnelle Antwort! Es tut mir leid, dass du heute das Negativergebnis bekommen hast, ich kenne das Gefühl traurig Wir waren schon in mehreren KiWuZ und ich muss sagen, auch wenn es bisher noch nicht geklappt hat fühle ich mich bei 17rübl wirklich am besten aufgehoben und betreut. Denke, wir sind bei 17rübl in guten Händen! Leider habe ich bei meiner 1. ICSI eine starke Schilddrüsenunterfunktion entwickelt, vermutlich durch Synarela. Das wurde nicht bemerkt, erst nach dem Negativ. Der Arzt hat nämlich vor der ICSI geguckt, da war alles ok und erst danach sind die Werte so massiv gestiegen.... Naja, nun rede ich mir ein, dass es deshalb nicht geklappt hat und versuche, positiv denkend in den nächsten Versuch zu starten, auch wenn es schwer fällt. Ich gehe unterstützend auch noch zu einer Heilpraktikerin zur Fruchtbarkeitsmassage, weiß zwar nicht, ob es tatsächlich hilft, aber es entspannt wenigstens etwas und das ist ja auch wichtig (habe nämlich zu der ganzen KiWu-Behandlung auch noch genug Stress im Job....). Kryo konnten wr übrigens leider nicht machen, ich hatte bei der ersten ICSI nur drei Eizellen, aber zwei befruchtete in super Qualität. Hoffe, dass es diesmal mehr werden und wir auch welche einfrieren können.
Ich wünsche dir nun erstmal alles Gute und viel Kraft um weiterhin nach vorne zu schauen!!!
Liebe Grüße von Emilia13


  Werbung
  Re: Noch jemand im KiWuZ bei Prof. Siebzehnrübl?
no avatar
   Emilia13
schrieb am 15.07.2013 23:42
hallo hahna, vielen Dank! Bist du aktuell auch in Behandlung IVF/ICSI oder so? Fühlst du dich gut aufgehoben dort? Liebe Grüßesmile


  Re: Noch jemand im KiWuZ bei Prof. Siebzehnrübl?
no avatar
   hahna
Status:
schrieb am 15.07.2013 23:53
bin schon etwas müde, daher nur so kurze antworten. hatten 2012/ 2013 8 Inseminationen und im Mai/ Juni die erste icsi (pu und tr bei Frau weidner, da der prof im urlaub war). Ja und die war negativ und leider haben wir nichts einfrieren können. Sonst fühle ich mich sehr gut aufgehoben.
Liebe Grüße!


  Re: Noch jemand im KiWuZ bei Prof. Siebzehnrübl?
no avatar
   Emilia13
schrieb am 16.07.2013 00:11
Danke, ich bin auch müde und werde mich jetzt mal langsam in mein Bett begeben... ich war auch enttäuscht, dass ich nichts einfrieren konnte, andererseits hatte ich so auch wenigstens kein Überstimulationssyndrom - ich glaube bei so vielen Eizellen sind die Nebenwirkungen auch stärker. Meine Vermutung... Naja, alles Gute für dich und liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020