Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  #-#-#-#-##NC-ICSI-Piep##-#-#-#-#
no avatar
   risa74Berlin
Status:
schrieb am 15.07.2013 11:01
Liebe Mädels,

und als allererstes liebe Wölkchen, es tut mir sehr leid, was Dir geschehen ist. Es ist einfach nur schrecklich ungerecht, dass man zuerst so lange auf eine Schwangerschaft warten muss, und dann geht sie so schnell vorbei. Ich wünsche Dir, dass Du Menschen hast, die Dich verstehen und Dir zuhören. Als ich den Zweizeiler unter Deiner Signatur gelesen habe, hätte ich fast geweint. Schlimm ist das.- Kannst Du schon wieder nach vorne sehen, weisst Du schon, wann es weitergehen wird? Übrigens vielen Dank für Deine Linksammlung zum Thema NC-ICSI, klasse! Bist Du noch krankgeschrieben?

Liebe Bettina, hast Du die OP gut überstanden? Hast Du noch Schmerzen? Und wann bekommst Du die Ergebnisse?

Liebe Bettina und liebe Wölkchen, am 27.Juli gibt es in Frankfurt ein Kinderwunschfrühstück, ich weiß, der Weg ist nicht gerade kurz, aber vielleicht habt ihr ja doch Lust?

Liebe Arite, Dein Negativ tut mir leid, weisst Du schon, wie es weitergeht? Und ist Deine SD nach freien Werten eingestellt?

Zu mir: ich bin in dieser Woche noch im Pausenzyklus wegen des Umzugs und frage mich seit dem Wochenende, warum man mir nicht auch ein Endometriumscratching vorgeschlagen hat? Ich kann mir denken, dass der Grund ist, dass wir seit dem Positiv bei meinem Sohn eben erst eine Kryo und eine NC-ICSI hinter uns haben, andererseits hört es sich für mich so an, als sei das Verfahren so wenig aufwendig und dabei so erfolgsversprechend, dass man es quasi fast prophylaktisch machen könnte. Nun überlege ich, ob ich nicht einfach noch mal anrufen soll... Ansonsten denke ich schon wieder mal weit weit weit in die Zukunft. Mit ganz ganz gaaaaaanz viel Glück schaffen wir bis zum 02.September, meinem ersten Tag als Anerkennungspraktikantin, noch 2 Transfere. Danach muss ich pausieren, da der Weg nach Heidelberg so weit ist, dass ich den Kolleginnen eigentlich Bescheid sagen müsste. Da ich im Falle einer Schwangerschaft aber sofort ein BV bekommen würde, geht das schlecht. Als Alternative habe ich mir überlegt, die Eizellen bis Februar 2015. dem Ende meines Anerkennungsjahres, zu sammeln und sie erst dann einzusetzen. Wenn es dann noch immer nicht klappen würde, könnte ich auch abschließen. Naja, das sind im Moment noch eher theoretische Gedankenspiele, z.B. wäre dann natürlich Clomi eine Option, und ich frage mich, ob ich langsam Mittelchen wie l`Arginin, Weizengras oder ähnliches nehmen soll. Und Heparin möchte ich eigentlich auch wieder nehmen, muss aber die Ärzte in Heidelberg noch davon überzeugen.

Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen schönen Tag und freue mich auf viele Antworten,

liebe Grüße,


  Re: #-#-#-#-##NC-ICSI-Piep##-#-#-#-#
avatar    La esperanza**
Status:
schrieb am 15.07.2013 11:52
Ich Reihe mich auch mal bei euch ein, da ich mit dem Gedanken spiele eine NC einzuschieben.
In unseren jetzigen Praxis ist das echt teuer aber mein Doc könnte es sich bei mir vorstellen. Waren dann letzte Woche in der Uni HD da gefällt es mir zwar nicht so gut und die ewige Warterei geht mir gewaltig auf die Neven da man ja da nicht mal schnell vor der Arbeit hin kann sondern eigentlich einen Tag frei nehmen muss für jeden Termin dafür sind sie aber echt günstig.

Zum Scratching wurde mir erklärt dass das wie ein TF Katheter ist und damit kurz angesaugt wird und fertig. Es fühlt sich angeblich so an wie Mensbeschwerden, das war's dann wohl auch schon.
Warum das so effektiv sein soll kann sich wohl auch keiner erklären aber es scheint zu helfen.
Meine Theorie ist ja (ja meine Gedanken immer...) dass dort wo die SH entfernt wird eben gar nix passiert weil die SH ja bei der nächsten Mens abblutet u sich neu wieder aufbaut, das hat mir auch die Ärztin so bestätigt aber sie glaubt an irgendwelche Prozesse die dadurch ausgelöst werden aber sich eben keiner erklären kann.

Ich habe mir auch schon (s. mein Thread) Gedanken gemacht wie oft man das wohl machen kann.


  Re: #-#-#-#-##NC-ICSI-Piep##-#-#-#-#
avatar    Wölkchen***
Status:
schrieb am 15.07.2013 14:32
Zitat
risa74Berlin

und als allererstes liebe Wölkchen, es tut mir sehr leid, was Dir geschehen ist. Es ist einfach nur schrecklich ungerecht, dass man zuerst so lange auf eine Schwangerschaft warten muss, und dann geht sie so schnell vorbei. Ich wünsche Dir, dass Du Menschen hast, die Dich verstehen und Dir zuhören. Als ich den Zweizeiler unter Deiner Signatur gelesen habe, hätte ich fast geweint. Schlimm ist das.- Kannst Du schon wieder nach vorne sehen, weisst Du schon, wann es weitergehen wird? Übrigens vielen Dank für Deine Linksammlung zum Thema NC-ICSI, klasse! Bist Du noch krankgeschrieben? ,

Hallo Risa,

ich danke dir, wie du siehst NC kann klappen, ich hatte halt Pech traurig
Ich bin im Moment noch im Gefühlschaos...die FG war das Schlimmste, was ich je erlebt habe! Die Ärztin hatte einen natürlichen Abgang vorgeschlagen, um eine AS zu vermeiden. Am Samstag morgen sind meine Schmerzen so stark geworden, dass mein Mann den Notarzt gerufen hat. Die haben mich in ein näher gelegenes Krankenhaus gebracht und dort wurde gestern die AS gemacht. War ich froh als die Narkose gewirkt hat!!! Die Schmerzen waren einfach der absolute Horror!!! Jetzt geht es mir endlich besser.
Der Satz in meiner Signatur ging mir einfach zu Herzen. Auch wenn ich nur eine Woche schwanger war, mein Herz war schon bei dem Baby. Ich glaub das kann niemand verstehen, der nicht in der gleichen Situation war.
Glücklicherweise bin ich ein sehr sehr starker Mensch und schaffe es auch darüber hinweg zukommen.

Ich werde auf jeden Fall wieder ne NC-ICSI machen!!!
Am liebsten würde ich ja im nächsten Zyklus weitermachen, weil ich denke, dass die Chancen da höher wären. Wir fahren aber im September in Urlaub und da hätte ich Angst, dass mir das im Urlaub nochmal passiert. Aber wenn wir zurückkommen, ist mein Körper wahrscheinlich nicht mehr auf Schwanger eingestellt und dann klappts vielleicht wieder so lange nicht. Oh man...

LG


  Re: #-#-#-#-##NC-ICSI-Piep##-#-#-#-#
no avatar
   Stellalu
Status:
schrieb am 15.07.2013 19:00
Hallo ihr Lieben

Ich reih mich auch mal bei euch ein.Noch ist es zwar bei uns nicht soweit aber ich hoffe
das wir Anfang nächsten Jahres mit NC-ICSI starten können.
Mein HCG ist 6 Wochen nach der Ausschabung immer noch nicht bei 0.
Es sieht im Moment so aus als müsste ich nochmal ausgeschabt werdensehr treurig
Ich habe schon Angst dass es nach KS und evtl.2 Ausschabungen schwierig wird nochmal schwanger zu werden.

@Wölkchen tut mir echt leid mit deiner Fehlgeburttraurig Schön dass du schon wieder nach vorn schauen kannst.
Ich drück dir alle Daumen

Allen anderen natürlich auch smile

An welchem Tag macht ihr denn den" Piep"?

Lg, Stellalu


  Werbung
  Re: #-#-#-#-##NC-ICSI-Piep##-#-#-#-#
avatar    Wölkchen***
Status:
schrieb am 16.07.2013 18:56
Zitat
Stellalu
@Wölkchen tut mir echt leid mit deiner Fehlgeburttraurig Schön dass du schon wieder nach vorn schauen kannst.
Ich drück dir alle Daumen

An welchem Tag macht ihr denn den" Piep"?

Lg, Stellalu

Danke smile
Ich glaube wir piepen montags!
Am Donnerstag wird bei mir nachgeprüft, ob der HCG auf Null ist - hoffentlich.
Mein Mann und ich haben nämlich beschlossen im nächsten Zyklus mit der nächsten NC-ICSI weiterzumachen.
Im schlimmsten Fall wird der Urlaub storniert. Ein Baby ist uns einfach wichtiger!!
Außerdem hoffe ich auf einen positiven Einfluss der SS/AS - sollte doch so ähnlich wie ne Endometriumreizung sein...
Ich werd auch nicht jünger, ich nutze alle Chancen die da sind. Und wenns nicht klappt, können wir uns im Urlaub ablenken segeln




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020