Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Auch Nr. 4 gescheitert ...
avatar    chipie83
Status:
schrieb am 15.07.2013 19:21
Zitat
Juna25
Und unsereins nimmt ja durchaus auch einen abgebrochenen Zyklus als Pause wahr Ich wars nicht

Bei der Endo (welcher Grad?) kommt es auf ein oder zwei Monate vielleicht gar nicht an. Ich hatte 1,5 Jahre nach meiner Endo-Entfernung eine erneute Spiegelung und es wurde gar nichts mehr gefunden.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für die für euch richtige Entscheidung!
Juna

Hehe, Du sprichst mir aus der Seele ...zuuuuuhuuuuufällig wurde ja mein letzter Versuch abgebrochen, also hatte mein Körper ja quasi erst ne Pause ...Ich wars nicht

Den Endo-Grad hat mir keiner gesagt, es waren zwar viele Herde an Bauchdecke und im Douglas, aber wohl zumindest nicht so schlimm, und auch die EL sind frei. Aber seit ein paar Monaten hab ich am rechten ES ne Endo-Zyste, weshalb wir davon ausgehen, dass sie wieder wächst ...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.07.13 19:22 von chipie83.


  Re: Auch Nr. 4 gescheitert ...
no avatar
   Illiana
schrieb am 15.07.2013 19:34
Zitat
chipie83
@Illiana: Was braucht man denn für Überweisungen für Genetik und Immu? Ist das Transfusionsmedizin? Und kann man das in einem Aufwasch, z.B. bei R.-F. in Heidelberg machen, oder sind das wieder verschiedene Fachrichtungen?

ja, geht alles bei R-F... dauert zwar 3 Monate, aber dann hat man alles gescheckt.... da können die Arzthelferinnen von der R-F-Praxis genau sagen, was auf der Überweisung stehen muss, damit es kein Problem mit dem Labor gibt smile


  Re: Auch Nr. 4 gescheitert ...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.07.2013 19:47
Tut mir wahnsinnig leid für dich.


  Re: Auch Nr. 4 gescheitert ...
avatar    chipie83
Status:
schrieb am 15.07.2013 22:18
Mädels, Ihr seid spitze, ich danke Euch für die vielen lieben Antworten und tröstenden Worte. Es geht mir schon viel besser, ich hab mich etwas beruhigt, lange nachgedacht und tendiere inzwischen tatsächlich zur Pause. Kopf besiegt Herz. Der konkrete Plan: Am Mittwoch zum Kontroll-BT in die KiWu und dann direkt auf weitere Diagnostik bzw. Überweisungen pochen. Wenn sie ablehnen, geh ich zu meiner HÄ ...Immu kann vielleicht tatsächlich noch etwas warten, aber Gerinnung, Genetik und die GM-Biopsie möchte ich durchziehen. Mal nach Adressen in der Nähe suchen ...

Aber erst mal geh ich in die Heia Gute Nacht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020