Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  pu +17 BT?
no avatar
   sissy0510
Status:
schrieb am 13.07.2013 11:23
hallo ihr lieben mir kommt das so lang vor oder ist das normal das der bluttest 17 tage nach pu gemacht wird?


  Re: pu +17 BT?
no avatar
   sandychen83
Status:
schrieb am 13.07.2013 11:29
Also ich hatte PU am 01.07. und habe BT am 17.07. also bei PU +16. ist wohl unterschiedlich manche haben schon BT an PU+11 hab ich schon gelesen. Manche haben sogar von vornherein 2 BT Termine.scheint wohl von jeder Klinik unterschiedlich zu sein.


  Re: pu +17 BT?
no avatar
   Hibbeltante
Status:
schrieb am 13.07.2013 11:30
Die meisten Kiwu Kliniken gehen nicht direkt nach PU sondern nach Transfer.
Ich hatte 16 Tage nach PU, also 12 Tage nach Transfer meinen BT.

Habe aber schon viel früher daheim getestet, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe Ich wars nicht


  Re: pu +17 BT?
no avatar
   sissy0510
Status:
schrieb am 13.07.2013 11:34
würde auch gern selber testen vorher aber weis nicht wann da ich heute nochmal 1250 brevactid spritzen soll


  Werbung
  Re: pu +17 BT?
no avatar
   Hibbeltante
Status:
schrieb am 13.07.2013 11:39
Hmm wenn man nochmal nachspritzt ist das schwierig. Man sagt ja meist nach 10 Tagen ist das raus bei nur 1250 IE würde ich von noch weniger Tagen ausgehen aber jeder Körper ist anders.

Ich habe 12 Tage nach der Auslösespritze getestet, der war positiv hatte selbst da noch Angst das es vom Auslösen kommt, aber als die Linie nächsten Tag stärker wurde wusste ich das es mein eigenes HCG ist.


  Re: pu +17 BT?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.07.2013 17:32
Hey!
Also, ich wäre auch sehr vorsichtig mit dem selber testen, wenn man nachspritzt. Gerade wenn du einen sehr empfindlichen Test benutzt, wie Clear Blue, kann das zu falsch positiven Ergebnissen auch noch zehn Tage nach dem Spritzen kommen...
Meine Kiwu sagt sogar explizit, dass man nicht daheim testen soll, um ein "falsches positiv" zu vermeiden...

Allerdings wird bei uns der BT PU +14 gemacht... vielleicht kannst du ja etwas früher hin, falls du es gar nicht mehr aushälst?!
Wünsche dir gute Nerven!
Alles Liebe


  Re: pu +17 BT?
no avatar
   Abry
schrieb am 13.07.2013 20:14
Also bei mir war er sogar noch später angesetzt.

Mach doch einen Clearblue-Digi-Test!

lg, abry


  Re: pu +17 BT?
no avatar
   Pauline84
Status:
schrieb am 13.07.2013 20:43
meine Klinik macht den Bluttest aus Prinzip erst an TF+14.
Fand ich selber auch total doof, denn nachdem mein Pipi-Test an PU+12 (TF+7) abends schon leicht positiv war hätten die dort ruhig auch den Bluttest vorziehen können. Haben sie aber nicht. Also bin ich zu meinem Hausarzt und habe auf eigene Kosten den HCG messen lassen (kostete mich knapp 15,- €) und siehe da.....HCG an PU+13 schon bei 166


  Re: pu +17 BT?
avatar    Nickelflocke
Status:
schrieb am 13.07.2013 21:07
Zitat
sissy0510
würde auch gern selber testen vorher aber weis nicht wann da ich heute nochmal 1250 brevactid spritzen soll

hey Sissy, das geht am sichersten mit einem Orakel. Dann ab morgen jeden Tag nen hcg-Streifentest machen... erst wird's dann täglich weniger und wenn es passiert ist wieder stärker. Aber vielen bekommt das nervlich dann auch nicht so gut. Musst du selbst entscheiden was dir lieber ist. Am BT das Ergebnis erfahren oder schon drauf vorbereitet sein... ich werde Orakeln, das weiß ich jetzt schongrüne Punkte


  Re: pu +17 BT?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.07.2013 22:36
Meine Klinik testet immer an TF+14 ( das entspricht ES+3)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020