Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   sandychen83
Status:
schrieb am 13.07.2013 08:22
Guten Morgen WS-Leidensgenossinnen!

Heute mach ich mal den WS Piep.
Bin PU+12 und TF+8. Diesmal ist bei mir alles dabei. Brustspannen, besonders am Morgen direkt nach dem Aufstehen, Mens-Schmerzen bzw. so ein Druck einmal um die GM herum. Aber alles lässt jetzt allmählich wieder nach....sehr treurig und bekomme mehr und mehr das Gefühl, dass es mal wieder nicht geklappt hat. Ich hoffe dass es schnell Mittwoch ist, dann habe ich BT. Ihr seid alle so mutig, ich traue mich nicht vorher zu testen. Es ist unsere 3. Icsi. Und 3 Kryos haben wir auch schon durch. Alles immer negativ. Bin am Verzweifeln...


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   Kati122
schrieb am 13.07.2013 08:37
Guten Morgen Sandychen!
Mir geht's ganz ähnlich wie dir, ich bin ES + 13, AT + 11 und Kryo+ 9 und spür immer mal wieder etwas, aber eigentlich nur dann, wenn ich gerade dran denke ?!? Also eher Einbildung. Ich weiß gar nicht, wann ich denn das erste Mal testen könnte? Die Testerei zu Hause erspare ich mir aber dieses Mal, das hat mich bei meiner 1. neg. ICSI richtig fertig gemacht: zu früh testen -negativ - weiter hoffen - testen - negativ - trotzdem hoffen..... Nervenkrieg smile mal selbstgemacht.
Ich gehe am Montag zu meiner Hausgyn und lass den Bluttest machen, der müsste doch dann aussagekräftig sein?
An alle anderen WS-Damen: Ich drücke euch/uns die Daumen!!!


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   sandychen83
Status:
schrieb am 13.07.2013 08:49
@kati122: Ich glaube schon, dass nach ES +13 das Ergebnis aussagekräftig sein müsste. Ich weiß nicht, ob du Hcg nachgespritzt hast. Das höre ich hier von vielen. Ich hab das aber noch nie gemacht. Ich denke die anderen können deine Frage zum BT besser beantworten.
Ich drück dir für Montag die Daumen.

@alle: wieso soll ich nie Hcg nachspritzen und was hat es für Vorteile?


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   Kati122
schrieb am 13.07.2013 08:50
Danke für deine Antwort, aber ich gedulde mich dieses Mal noch bis Montag (eigentlich sogar bis Mittwoch, denn erst da bekomme ich das Ergebnis - ob ich es solange aushalte? smile )
Ich habe aber auch noch nie HCG nachspritzen müssen/dürfen???


  Werbung
  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   sandychen83
Status:
schrieb am 13.07.2013 08:58
@kati122: Ja ich meinte das auch so. ES+15 dann am Montag. Und natürlich BT, der ist aussagekräftigerIch werd rot


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 13.07.2013 09:38
Hi ihr Lieben,

ich bin momentan mal wieder ziemlich down. Ich habe ja seit kurz nach dem Transfer minimale wässrige Schmierblutungen - weiß nicht mal ob man das als SB bezeichnen kann. In der Slipeinlage kaum zu erkennen, am Toi-Papier immer mehr. Mich macht das fertig. Überlege schon ob ich das Utro vaginal nicht vertrage weil ich nach einführen auch immer so einen juckreiz habe (eine bekannt von mir ist momentan in der 11. woche schwanger nach mehreren FG und sie hat nach vaginaler Utrogabe jetzt mehrmals SB bekommen). ich habe sonst fast nie mit SB zu kämpfen.

dann kam gestern noch die rechnung der kiwu-klinik, d.h. nochmal mit igel-leistungen zusammen 1000 euro und dabei war noch nichtmal der bluttest...

bin momentan ziemlich down. denke ist negativ. ich hatte zwei tage nach dem transfer heftige mensartige schmerzen den ganzen tag. ansonsten ahbe ich keine symptome, außer dass ich nach langem stehen oder laufen leichte unterleibsschmerzen bekomme und gestern ein ziehen hatte so rechts vom bauchnabel, was dann aber wieder wegging. Bin jetzt bei PU+8 und TF+6 BT ist erst am 22. Juli

lg anodien


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
avatar    Dandy
Status:
schrieb am 13.07.2013 09:59
Huhu ihr lieben,

Mich hat's gestern richtig erwischt. Fette Erkältung mit Halsweh, Kopfweh und Schnupfen. Na super traurig zumindest kein Fieber!
Und dann müssen wir heute noch in Garten von Schwiegereltern und helfen.
Habe heute Nacht 1x Nasenspray genommen, ich hoffe das schadet den Minikrümeln nicht. Ansonsten versuche ich auf Medis zu verzichten.

Bin heute PU+5, TF+2.
Mein Bauch zwickt immernoch mal mehr mal weniger seit der PU. Also schön langsam machen zwinker

LG Dandy

@ Anoden: geh bitte Montag in die Kiwu und lass mal nachsehen und dich beraten.


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   anodien
Status:
schrieb am 13.07.2013 10:01
Hallo Dandy,

da habe ich angerufen und ich soll die Medis weiternehmen und mich melden wenn die Blutung stärker wird. Die Kiwu-Klinik ist 80km von uns entfernt, da fährt man nicht einfach mal so hin und ich habe ja Bescheid gesagt. Die haben gesagt, dass sie eh nichts machen können.

vg
anodien


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   miranim
Status:
schrieb am 13.07.2013 10:27
Guten Morgen Wunschmamis..

bin bei Kryo-TF +12... Montag habe ich BT...drehe langsam durch, alle Gedanken drehen sich nur noch darum...bei TF +10 hatte ich es nicht mehr ausgehalten und getestet, negativ...seitdem lösen sich hoffen und bangen ständig ab... Anzeichen hatte ich diesmal Brustspannen, Grummeln in der GB, schwindel... heute hab ich aber eher dass Gefühl dass es nicht geklappt hat...ach Mensch...ich kann nicht mehr...


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.07.2013 11:09
Guten morgen.
Nachdem ich gestern nichts hatte hab ich heute alles. Druck im Bauch und gelegentliches Ziehen, Brustspannen, Müdigkeit, Schwindel und Übelkeit. Aber irgendwie habe ich trotzdem ein negatives Gefühl. Erstmal hat es sich beide Male beim positiv anders angefühlt und außerdem kann ja nicht bei jeder Kryo ein positiver BT rauskommen. Die Wahrscheinlichkeit ist ja eher gering.
Bin heute TF+8 AT+10 ( also ES+11 wenn ich einen gehabt hätte).
Was ich mich ja gefragt habe: hat man im künstlichen Kryozyklus eigentlich Mensvorboten bevor man die Medis absetzt?
Normalerweise bekommt man ja PMS weil die Hormone abfallen und die Mens bevorsteht. Aber im künstlichen Kryozyklus hat man ja kein eigenes Östrogen und Progesteron, wird ja alles durch Tabletten zugeführt, da kann ja dann nichts abfallen bevor man die Medis absetzt. Also eigentlich ja auch keine Mensvorboten, oder?


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   Fruehlingsluft81
Status:
schrieb am 13.07.2013 12:39
Hallo Mädels,

ich bin heute PU+12 TF+8 und für mich hat sich die 1. ICSI erledigt. Ich habe ja seit gestern Blutungen und heute sind sie auch stärker so wie bei der Mens. Habe gestern viel geheult und war sehr traurig, aber das nutzt ja auch nichts. Wir haben noch 2 Versuche, ich denke nicht mehr positiv sondern realistisch, die Chancen stehen einfach schlecht das wir eigene Kinder haben werden. traurig Aber das muss ich dann so hinnehmen.

Euch drücke ich aber weiterhin die Daumen für ein fettes Positiv.

Liebe Grüße


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   Kati122
schrieb am 13.07.2013 13:10
Liebe Frühlingsduft!
Ich fühl mit dir! Nach meiner ersten negativen ICSI war (und bin es eigentlich noch immer etwas) sehr niedergeschlagen! Wenn 81 für deinen Jahrgang steht, bist du doch noch jung (zumindest sagt das mein Arzt immer zu mir und ich bin Jahrgang 82), du hast noch Zeit. Welchen Grund gibt es denn, dass du sagst, die Chancen für ein eigenes Kind stehen so schlecht? Ich für mich mag die Hoffnung einfach noch nicht aufgeben! Ich stecke gerade in den Endzügen meiner 1.Kryo und traue mich aus lauter Angst vor einem Negativ gar nicht zu testen.
Liebe Grüße


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   Fruehlingsluft81
Status:
schrieb am 13.07.2013 14:54
Liebe Kati,

danke für dein Mitgefühl, es tut gut sich hier mit Leidensgenossinen auszutauschen. Jemand der nicht in der selben Situation ist (in meinem Umfeld leider niemand), kann es einfach nicht nachvollziehen, wie traurig einem so ein negativer Versuch macht.

Es tut mir leid, dass du auch ein Negativ kassiert hast und ich drücke dir wirklich ganz fest die Daumen und wünsche mir für dich, dass dein jetziger Kyrozyklus ein schönes Positiv für dich bereit hält.

Ja 81 ist mein Geburtsjahr, sicher ist es noch nicht zu alt und es ist noch etwas Zeit da. Aber ehrlich gesagt, will ich nicht mehr positiv denken und immer und immer wieder Hoffnung haben und es klappt dann wieder nicht. Realistisch gesehen, haben wir noch 2 Versuche vielleicht 3, die Hoffnung auf Kyro´s ist bei mir bei einem AMH von 0,7 auch unrealistisch. Aufgeben tu ich auch noch nicht und wir werden auch alles versuchen, aber wenn so viele Jahre schon nichts geschehen ist, dann schwindet auch irgendwann die Hoffnung. traurig

Sorry, ich weiß es hört sich alles sehr negativ an und ich weiß auch, dass ich in ein paar Tagen wieder besser drauf bin, aber heute einfach noch nicht. traurig

Liebe Grüße


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   Kati122
schrieb am 13.07.2013 16:19
Liebe Frühlingsduft,
vielen lieben Dank für deine Wünsche! Gleiches gilt aber auch für dich, manchmal müssen das Positivdenken einfach mal andere für einen selbst übernehmen! Aber man muss auch erst einmal schlecht drauf sein, um dann wieder besser gelaunt zu sein! Und das mit dem Umfeld kann ich nachvollziehen - wir haben es niemandem gesagt, weil mein Mann das nicht ertragen würde und machen daher viel mit uns selbst aus - mal besser mal schlechter.
Mein AMH Wert ist auch nicht wirklich berauschend, dafür les ich am liebsten die Beiträge, in denen behauptet wird, er sagt kaum etwas aus.
Gönn dir deine "Schlechtelaunetage" und dann würde ich mich freuen, wieder von dir zu lesen (und dann hoffentlich wieder positiv gestimmter!)
Liebe Grüße


  Re: *************WS-Piep am Samstag******************
no avatar
   Frieda_2013
Status:
schrieb am 13.07.2013 21:38
Hallo liebe "Mit-Wartende",

heute ist bei mir auch ein blöder Tag sehr treurig
Ich hab schon den ganzen Tag mensartige Unterleibsschmerzen und leichten bräunlich-rote Ausfluss.
Bin jetzt Kryo TF+10 und hab erst am Freitag BT und weiß nicht wie ich es bis dahin aushalten soll.
Ich werde noch bekloppt, aber den Zustand kennt ihr ja sicherlich. Ich möchte nicht schon wieder ein negativ kassieren und trau mich deshalb nicht zu testen. Wobei ich irgendwie eh fast sicher bin, dass es vorbei ist und nur noch ein negativ werden kann.
Waum kann nicht irgendwas klappen? Um mich rum werden alle schwanger nur bei mir klappt es nicht, könnte echt heulen sehr treurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020