Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bin neu hier
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 12.07.2013 14:27
Hallo smile

Will mich kurz vorstellen:
Ich bin 29 und warte mittlerweile seit 569 Tagen sehnsüchtig auf einen zweiten Strich auf dem SST traurig
Seit gestern habe ich die Überweisung zur Kiwu neben mir liegen und konnte mich aber bisher noch nicht dazu durchringen, endlich dort anzurufen sehr treurig
Ist euch das leicht gefallen?

Ich meine, natürlich bin ich nach der Dauer und den Diagnosen (Oligomenorrhoe, Uterus Unicornis, nur ein EL) davon ausgegangen, dass der Schritt kommen muss. Aber jetzt, wo ich ihn gehen soll, fühlt es sich nicht an wie eine Befreiung, sondern verursacht Panik.
Ich hatte auf IUI gehofft und mir durchgerechnet, wieviele (gesponserte) Versuche, wie viele echte Chancen wir damit haben würden.
Nun peilt meine FÄ aber eine IVF an und ich habe Angst davor. Nicht vor der Behandlung an sich, aber vor dem Ergebnis. Wenn 3 Mal nichts passiert. War es das dann? Verkrafte ich das? Ist der Weg damit zu Ende?

Mir ist klar, dass sich meine Gedanken lächerlich anhören müssen im Vergleich zu dem, was die meisten von euch schon erlebt haben, trotzdem sitze ich hier und vergiesse Tränen noch und nöcher sehr treurig

Ich hoffe, ihr nehmt mich unter euch auf?


  Re: Bin neu hier
avatar    chipie83
Status:
schrieb am 12.07.2013 14:45
Liebes Zwerglein,

wir kennen uns doch noch aus dem Zyklusforum ...smile

Herzlich Willkommen bei uns, natürlich nehmen wir Dich auf - obwohl ich Dir sehr gewünscht hätte, dass es vorher klappt. traurig

Die KiWu und die Behandlungen sind halb so schlimm, wirklich! Panik und Enttäuschung sind für den Anfang verständlich, jetzt musst Du Dich erst mal mit dern euen Situation arrangieren. Dann sammelst Du Dich aber, Ihr geht zum Erstgespräch und dann wirst Du sehen, dass es gar nicht schlimm ist. Im Gegenteil - Euch wird ab sofort von Profis geholfen.

Wir haben die IUI auch übersprungen und nach 5 Versuchen mit low dose Stiumu und GvnP direkt auf IVF gewechselt. Als ich meinen Doc auf IUI ansprach, meinte er nur: "Können wir machen, wenn Sie ihr Geld zum Fenster rausschmeißen wollen". Hätte bei uns eh nix gebracht, weil das SG in Ordnung war und wir uns durch IUI keinen wirklichen Vorteil verschafft hätten. Denn die Eizelle hätte es trotzdem alleine (und heil) in die GM schaffen müssen ...(was sie bei mir offenbar nicht tut)

Aber lasst Euch erst mal umfassend beraten in der KiWu. Nur weil die FÄ eine IVF anvisiert, muss das nicht heißen, dass Ihr das auch sofort so machen müsst. Das letzte Wort habt immer Ihr! smile

Und zu Deiner Frage mit den 3 Versuchen ... erst mal solltest Du nicht so negativ da ran gehen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es in den 3 Versuchen klappt. Und dazwischen liegen ja evtl. auch noch Kryoversuche, die Ihr nutzen könntet. Außerdem ist ja nach 3 Versuchen nicht unbedingt Schluss, wenn Ihr es selbst finanziert, könnt Ihr solange IVFs machen wie Ihr wollt. Und manche KK übernehmen glaube ich auch bis zu 4 Versuche .. Da kenne ich mich leider nicht so aus, wir sind Selbstzahler, da unverheiratet.

Wir sind ja gleichalt, und wie mein Doc letzte Woche so schön sagte: "Sie sind ja noch jung"Achso!

Also keine Angst, es gibt sich alles, und Du wirst ja nicht ins kalte Wasser geschmissen. Hier sind ganz viele nette Mädels, und (fast) keine Frage ist zu doof, also trau Dich und mach den Termin!

Alles Liebe!knutsch


  Re: Bin neu hier
no avatar
   Hannah31
Status:
schrieb am 12.07.2013 15:00
Hallo Zwerg,

herzlich willkommen!! Wir nehmen dich sehr gerne auf... auch wenn ich immer über jede froh bin, die entweder gar nicht zu uns kommt oder ganz schnell wieder weg ins SS-Forum darf. smile
Wir waren vor dem ersten Anruf in der Kiwu auch verunsichert und hatten etwas Panik. Aber ich kann dir nur sagen, hab Mut, dort anzurufen! Dort kennen sie deine Lage soooo viel besser als bei jedem normalen Gyn. Wir fühlen uns dort sehr viel besser betreut und sind mittlerweile etwas ärgerlich, dass wir den Schritt so lange herausgezögert haben.
An die 3-Mal-nix-passiert solltest du jetzt nicht schon zu sehr denken. Der Gang in die Kiwu ist erst einmal ein großer Schritt hin zu eurem Wunschkind! Was kommt, das kommt und erfahrungsgemäß schafft man es dann auch, irgendwie damit klar zu kommen. Aber erst einmal solltest du dir nicht jetzt schon die Hoffnung und den Mut nehmen!!
Kopf hoch, Hörer in die Hand und Termin machen!
knuddel


  Re: Bin neu hier
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.07.2013 15:15
Hallo Zwerg!

Herzlich Willkommen!

Wie meine Vorrednerin schon gesagt hat: Einen Schritt nach dem anderen!
Ich verstehe dich sehr gut, ich bin auch jemand der sich gerne alle wenn-dann Szenarien für die nächsten 5 Jahre ausmalt, aber es kommt eh immer alles anders.

Also geht erst mal zum Gespräch und lässt Euch beraten.
Wir hatten vor 9 Monaten das Erstgespräch. Bei uns liegt das Provlem bei meinem Mann, daher waren wir von vorne herein ICSI- Kandidaten. Aber ich habe es für mich gebraucht erst noch eine IUI zu versuchen, auch wenn ich wusste, dass die Chancen schlecht sind. Nachdem das aber wie erwartet nicht geklappt hat haben wir erstmal ein paar Monaten pausiert, haben kirchlich geheiratet und nochmal schön Urlaub gemacht. Im Juni haben wir dann die 1. ICSI gestartet. Ich hatte ziemlich Angst, dass ich die Hormone nicht vertrage, aber es ging alles gut. Leider konnte dann kein Transfer gemacht werden weil ich zwischenzeitlich mit Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs ins KH musste.
Zum Flück konnte das ausgeschlossen werden und wir haben 3 schöne Blastos eingefroren.
Jetzt machen wir wahrscheinlich nächste Wiche nen Kryotransfer um natürlichen Zyklus.

Insgesamt alles halb so Wild. Das einzige was mich etwas zermürbt ist, dass man eigentlich immer in ner Warteschleife steckt. Erst warten auf die Mens Damhirsch losgeht, dann von mal zu mal auf die Ultraschalle was die Follikel machen, dann auf Punktion, dann das Bibbern wie viele Befruchtet sind, dann auf den Transfer. Und die letzte WS ist bestimmt die spannendste, aber da war ich ja noch nicht...

Ich bin übrigens auch 29!!

Schreib mal wie das Erstgespräch war!

Viel Glück!

PS: kannst auch gerne mal so an mich privat ne Nachticht schreiben wenn Du magst !


  Werbung
  Re: Bin neu hier
no avatar
   Schmetterling2408
Status:
schrieb am 12.07.2013 15:55
Herzlich Willkommen bei uns lieber Zwerg,winkewinke

Wie die anderen schon sagen schön einen Schritt nach dem anderen!
Es ist alles halb so Wild,und zum Alten Hasen wird man schneller als man denkt!Ich wars nicht
Ich bin seid diesem Jahr im Kiwu hab eine ICSI und eine Kyro hinter mir, nicht viel aber wie gesagt es geht schnell das man sich in diesen Sachen auskennt!
Auserdem hast du ja schon den weg zu uns schon gefunden,hier ist (fast) keine Frage zu blöd!LOL

Ps:Bin auch immer für fragen über PN zu haben falls du mal nicht die ein oder andere ganz so öffentlich stellen möchtestBrief


  Re: Bin neu hier
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 12.07.2013 17:10
Ich verkünde stolz: ich habe angerufen! (ich verschweige weniger stolz, dass ich das erst gerade eben geschafft habe und davor wild irgendwas aufgeräumt habe, um bloß keine Zeit zu haben, um anzurufen)

Das Erstgespräch ist nun Ende Oktober, vorher haben sie keine Termine für neue Patienten. Denke, dass das ein gutes Zeichen ist, wenn die so beliebt sind.
Bis Ende Oktober habe ich mich auch hoffentlich mit dem Gedanken angefreundet.

@chipie83
Ja, ich kenne dich aus dem Zyklusforum smile Und natürlich hätte ich dir auch gewünscht, dass wir uns hier treffen traurig
GvnP mit Clomifen hatten wir schon ein paar Zyklen, das SG ist bei uns auch in Ordnung. Theoretisch nutzt IUI da wenig, das denke ich auch. Irgendwie ist der Gedanke an IUI einfach sympathisch, weil es nicht gleich die ganz harte Nummer ist, sondern ein "rantasten" an KB.
An deiner Signatur habe ich gesehen, dass man die Versuche ganz schön schnell hintereinander machen kann. Bist du da eine Ausnahme oder ist das üblich? Ist aber sicherlich auch Stress für den Körper, oder steckst du das gut weg?

@Hannah31
Danke fürs Daumen drücken! Meine Stimme hat sogar gezittert zwinker
Du hast deine IVF dann noch vor dir, wenn ich deine Signatur richtig lese. Wann endet denn deine Pause? Vielleicht sind wir ja dann gleichzeitig dran smile

@hollau
Schön gesagt "alle wenn-dann Szenarien für die nächsten 5 Jahre" Gute Nacht Aber genau so ist es, das stimmt!
Der Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs wurde hoffentlich zu einem harmloserer Befund?
Drücke dir die Daumen für deinen Kryotransfer!

@Schmetterling2408
Das stimmt, zum alten Hasen wird man schneller, als man denkt. Im Zyklusforum dachte ich auch zuerst, ich würde nie schlau aus all den Abkürzungen und Regeln zu NFP Fieber, aber das ging dann recht schnell

Danke für die PN-Angebote smile
Im Moment habe ich noch keine Fragen, die kommen dann aber ganz bestimmt!
Wenn ihr Fragen habt, meldet euch auch gerne (auch wenn ich im Moment eher nur mit Kurven lesen dienen kann)

Ihr seid ein netter Haufen


  Re: Bin neu hier
avatar    auraya
schrieb am 12.07.2013 17:48
Hallo Zwerg,

gut gemacht, wie schon oben gesagt, ein Schritt nach dem anderen. Ich habe auch viele Hemmungen gehabt den ersten Schritt zuwagen und bereue es nun ein wenig, dass wir das nicht eher in "Angriff" genommen haben. Sind bald seit 5 Jahren vergebens am üben.Ohnmacht

Mein Erstgespräch war im letzten Jahr Oktober, und ich musste auf diesen Termin auch ca 2-3 Monate warten. Also völlig normal.
Die Terminvergabe fürs Zweitgespräch war dann auch schneller möglich. (Wenn man ein mal drin ist im System zwinker
Vor dem Erstgespräch brauchst du keine Angst haben, da gehts erstmal ums Euch und Eure Situation kennenlernen.

Habt Ihr evtl. eine Liste bekommen mit Untersuchungen die Ihr im Vorfeld machen könntet? (Bei mir war das so)

Ich bin 31 und bei uns wirds ohne ICSI wohl nicht möglich sein. Wir haben mit wenigen Kreisschwimmer-Spermien zu kämpfen, da mein Mann als Baby/Kleinkind einen Hodenhochstend hatte. Bald gehts hoffendlich los. Elefant Nächste Woche haben wir das Zweitgespräch (lag hier an uns bzw. meinem Impfstatus das wir das Zweitgespräch hinausgezögert haben). Aber die Nervosität ist dennoch irgendwie immer mit an Board. Blume

Es ist wirklich schön eine solche Plattform zuhaben wo wir uns gemeinsam bei Seite stehen können.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020