Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Warteschleife und total frustriert...wegen Regelschmerzen
no avatar
   Smini
schrieb am 12.07.2013 08:11
Hallo ihr Lieben,
dies ist jetzt meine 4. ICSI als inzwischen 39jährige. Stimulation, Anzahl der Eizellen, Punktion, Qualität der Embryonen am Transfer . . . alles war immer gut. Aber nie hat sich was eingenistet. Nächste Woche Mittwoch (17.7.) ist der BT, aber ich habe wieder mal so gar keine Hoffnung. Die ersten Tage gehen immer noch, da bin ich voller Zuversicht. Aber nach ca. 4-5 Tagen kamen wieder Kopfschmerzen (bei mir typisches Zeichen dafür, das das Östrogen abfällt) und seit gestern auch wieder permanente Regelschmerzen. Das können doch nur schlechte Zeichen sein, oder? Heute ist wieder mal einer dieser Tage, an denen ich nur frustriert bin und nur heulen könnte. sehr treurigWie geht es euch? Vielleicht mag mir ja mal jemand schreiben.
Liebe Grüße Smini


  Re: Warteschleife und total frustriert...wegen Regelschmerzen
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 12.07.2013 08:26
Zitat
Smini
Das können doch nur schlechte Zeichen sein, oder?

Hallo Smini,
nein, das können defintiv nicht nur schlechte Zeichen sein. So viele "Symptome", die Frauen als Schwangerschaftsanzeichen deuten, stellen sich als PMS heraus, andersherum funktioniert das ganz genau so...
In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich ab TF regelrecht Krämpfe, das hielt auch mehrere Wochen in der Frühschwangerschaft an.

Nach 3 Negativs, in deren Versuche man viel Hoffnung, Zeit, Energie und letztendlich auch Geld investiert hat, ist Angst und Desillusionierung ganz normal. Aber ich hatte auch mit 23/24 "erst" in meiner 4. Behandlung ein Positiv. Das wünsche ich dir nun auch und glaube fest daran, dass aufgrund der Symptome noch nichts entschieden ist!

Liebe Grüße
Juna


  Re: Warteschleife und total frustriert...wegen Regelschmerzen
no avatar
   kerstins
Status:
schrieb am 12.07.2013 08:32
Ich stimme juna da zu! Das kann auch vom utrogest kommen, bestimmt nimmst du das oder etwas aehnliches. Auch lockern sich in der fruehschwangerschaft die Mutterbaender, auch das kann es sein. Oder eben Mensschmerzen. Das wirst du aber vor einem Test nicht rausbekommen können. Bei mir hat das utrogest zudem Nebenwirkungen wie Schwindel und uebelkeit, Kopfschmerzen können auch von psychostress kommen....... Ich wünsche die gute Besserung und viel Geduld und ein positives Ergebnis!


  Re: Warteschleife und total frustriert...wegen Regelschmerzen
no avatar
   Scotti2011
Status:
schrieb am 12.07.2013 11:10
Hallo Smini,

Hach man könnte meinen du sprichst von mir. Ich bin 37 Jahre habe bisher 3. ICSI und stecke gerade im 3. Kryo Zyklus in der Warteschleife, ich habe am 15.07 BT. Auch bei mir lief immer alles super, gut auf stimu angesprochen schöne Eizellen toll aufgebaute Schleimhaut nur einnisten wollen sie sich bei mir nicht. Daher weiß ich genau wie es dir geht, die ersten Tage bin ich auch immer völlig positiv und irgendwann kommen dann die Ängste. Ich habe auch Regelschmerzen, zwar nicht permanent aber immer mal wieder aber habe mir von mehrere Freundinnen sagen lassen das sie das auch in der Frühschwangerschaft hatten, also das hat nix zu heißen das es gleich negativ ist. Können leider nur abwarten, die Warteschleife ist immer das schlimmste wie ich finde! Ich versuche mich abzulenken was mal besser und mal schlechter gelingt.
Mittwoch ist ja nicht mehr sooooooo weit! Drücke dir die Daumen das du ein positiv bekommst


  Werbung
  Re: Warteschleife und total frustriert...wegen Regelschmerzen
no avatar
   Smini
schrieb am 12.07.2013 22:17
Vielen Dank, ihr Lieben! Ihr habt es tatsächlich geschafft, dass ich nun doch noch Hoffnung habe. Im Laufe des Tages gingen die Regelschmerzen und auch das Kopfweh sogar weg. Es ist nett mit euch, toll, dass es dieses Forum gibt.Ich freu mich sehr


  Re: Warteschleife und total frustriert...wegen Regelschmerzen
avatar    Wölkchen***
Status:
schrieb am 13.07.2013 05:37
Hallo Smini,

ich hatte die gleichen Symptome und trotzdem war ich schwanger!

LG Wölkchen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021