Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kryo????
no avatar
   Sunny_5403
Status:
schrieb am 11.07.2013 21:51
Hallo,

ich habe mal ein paar Fragen an Euch...
Ich stimuliere das erste Mal mit Menopur und habe heute am 9. Stimutag ca. 6 EZ, jetzt spricht die Kiwu-Praxis von Blasto-TF und meint, man sollte unter 6 EZ nichts einfrieren sondern alle für Blasto-TF weiterkultivieren.
Ich bin so unsicher, da es noch weniger EZ wie bei den letzten Versuchen sind und jetzt hab ich Angst, dass nichts zum einfrieren bleibt oder nichts befruchten lässt. Kann man Blastos auch einfrieren?
Sie erwähnten in der Kiwu-Praxis wenn mehrere Blastos gut wären, könnte man evt. noch einfrieren.

Ciaoi
Sunny


  Re: Kryo????
avatar    Julikeks
Status:
schrieb am 11.07.2013 23:03
Hallo Sunny,

ich würde das mit den Blastos machen. Du sparst Dir so "unnötige" Transfers, da viele Zellen am Tag 3 stehen bleiben. Wenn allerdings am Tag 3 nur 2 "übrig" sind, würde ich diese transferieren, da eine weitere Kultur dann teurer und auch irgendwie sinnfrei ist.
Wenn Du mehr Blastos hast, kannst Du sie vitrifizieren lasse, sofern Dein Zentrum das anbietet und später einsetzen lassen. (vorher fragen)
6 EZ weiterzukultivieren ist der typische deutsche "Mittelweg", das machen viele Zentren so.
Wenn Du vertrauen in Deine Praxis hast, würde ich den Empfehlungen folgen.
Bsp: Wir haben letztes Mal auch 6 weiterkultiviert, es haben sich daraus 4 Blastos entwickelt. (Das ist aber sehr viel Glück, normalerweise rechnet man mit 2)

Lg, Julikeks


  Re: Kryo????
no avatar
   Sunny_5403
Status:
schrieb am 12.07.2013 15:18
Vielen lieben Dank für deine nette Aufklärung

Jetzt habe ich wieder was gelernt und das bei der 4. ICSI.

Schönes Wochenende
Sunny




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020