Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   heutemalunbekannt
schrieb am 11.07.2013 18:57
Nicht zu glauben, wie viel Ärger ich schon mit organisatorischen Abläufen hatte. Letztes Highlight war, dass ich nach Klinik- und Krankenkassenwechsel einen ausgefüllten aber nicht abgestempelten Behandlungsplan in meinem Briefkasten vorfand.
Gut, kann ja mal passieren, aber daran wäre fast mein ICSi Start gescheitert. Da mein Arbeitsort nicht mit meinem Wohnort identisch ist, kann ich für einen Stempel nach der Arbeit nicht mal so eben zum Kiwu-Zentrum fahren. Also verstrichen wieder Tage ins Land und mir wurde ein neuer und gestempelter Behandlungsplan zugeschickt, den ich flugs bei der KK einreichte. Und nun ist die Genehmigung da und was sehe ich: Das Kiwuzentrum hat statt eines Folgeantrags (ich hatte schon einen Fehlversuch) einen normalen Behandlungsplan ausgefüllt und nun habe ich von der KK 3 Versuche genehmigt bekommen, obwohl mir nur noch 2 zugestanden hätten.Ohnmacht

Was soll ich tun, ehrlich währt am längsten, oder?


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.07.2013 19:12
Hallo!

Also ehrlich gesagt würde ich es darauf ankommen lassen. Was kann schon passieren... Mehr als den 3. doch nicht Zahlen können sie ja nicht oder? Ist ja nicht dein Job, deren "Buchhaltung" zu kontrollieren.
Ist nur meine Meinung, das musst du selbst wissen.

Unabhängig davon wünsche ich die viel Glück!

Liebe Grüße


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   Piku
schrieb am 11.07.2013 19:36
Nimm die drei Versuche - womöglich brauchst Du sie (ich wünsche es Dir nicht). Es ist nicht Deine Aufgabe, den Job der KK zu machen und zu prüfen, was die genehmigen.
Piku


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   heutemalunbekannt
schrieb am 11.07.2013 19:46
Danke für eure Meinungen, spontan hatte ich ja auch gedacht "oh wie cool". Aber nun plagt mich mein schlechtes Gewissen und irgendwie hat man doch auch eine Mitwirkungspflicht. Die KK kann ja nichts dafür, Verursacher ist das Kiwuzentrum - und die haben in ihren Unterlagen, dass ich schon einen Fehlversuch hatte.

Hab schon leichte Panik, ob das ein schlechtes Omen ist.grüne Punkte


  Werbung
  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.07.2013 19:51
Hey, wer sagt denn, dass Du den Fehler überhaupt bemerkt hast??? smile

Und ganz ehrlich: ich glaube, dass es bei der Abrechnung dann sowieso auffällt...sorry. Aber vielleicht hast Du ja Glück und brauchst die vielen Versuche gar nicht!

Ein schlechtes Gewissen brauchst Du ganz bestimmt nicht haben!

Liebe Grüße von der Lady


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.07.2013 21:01
Die KK haben soviel ich weiß ein Programm im PC in dem die Daten der Patienten gespeichert werden. Wenn sie da nicht rein schauen, den Fehler nicht bemerken und nochmal 3 Versuche genehmigen würde ich sagen Pech für sie, Glück für dich. Es ist nicht deine Aufgabe das zu kontrollieren. Freu dich und nimm falls nötig alle 3 Versuche in Anspruch. Drücke die die Daumen,dass du nur noch einen brauchst


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   heutemalunbekannt
schrieb am 11.07.2013 21:35
@ Moxa:
Danke, aber die KK kann nicht darüber stolpern, weil ich vorher bei einer anderen KK versichert war...

Bin überrascht, dass ihr einhellig der Meinung seid, dass ich auf den Irrtum nicht hinweisen sollte.


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
avatar    Stella St
schrieb am 11.07.2013 21:47
Also ich wäre auch sehr dankbar, jetzt noch einen Versuch bezahlt zu bekommen. Das sind leider keine Peanuts die man braucht. Ausserdem denke ich schon, dass sich die KK in einem Pool über ihre Mitglieder austauschen.

Befolge den einschlägigen Rat und wenn Du ein schlechtes Gewissen hast, überweise es bitte mir! grins

LG
Stella


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
avatar    Julikeks
Status:
schrieb am 11.07.2013 23:09
Bin der gleichen Meinung: genehmigt ist genehmigt!
Lass es drauf ankommen. Das schlimmste was passieren kann ist das sie den letzten Versuch nichtbzahlen wenn sies merken. Und selbst dann könntest Du mit einem Anwalt vermutlich noch Erfolg haben. (Meine KK hat letztes Mal ein paar 100 € zuviel übernommen, ist ja nicht mein Problem, wenn sie da nicht durchblicken, habe mich nicht beschwert).
Am besten wäre: es klappt gleich und du kannst dir deine Grübeleien für die Gedanken um den richtigen Kinderwagen sparen.

Lg, Julikeks


  Re: Ahhh Irrtum des Kiwuzentrums, soll ich ehrlich sein?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.07.2013 10:16
Ich wünsche Dir auch, dass Du den dritten Versuch garnicht mehr brauchst!

Da wir grade noch so um eine ICSI herumgekommen sind, sage ich mal als quasi unbeteiligter Dritter ( der diesen Fehler ja theoretisch mitfinanziert):
Wenn man schon das kiwu-Kreuz zu tragen hat und dann passiert jemandem ein Fehler zu Deinen Gunsten, dann, finde ich, darfst Du Dich einfach darüber freuen und das als "ausgleichende Gerechtigkeit" hinnehmen smile.

Viel Glück wünsche ich Dir und dass Du nur noch einen Versuch brauchst!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021