Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich dreh noch durch...
avatar    Julikeks
Status:
schrieb am 06.07.2013 13:02
Hallo Mädels,

ich bin echt im Entscheidungsdilemma...
wahrscheinlich kann mir von Euch keiner helfen und ich muss die Entscheidung schlussendlich auch alleine treffen, aber ich poste trotzdem. Schadet ja nicht...

Also: ich hatte am ZT 6 eine Hysteroskopie. Geplant wäre in DIESEM Zyklus einen Kryotransfer mit unseren letzten Blastos zu machen (ansonsten gibts noch 5 Vorkernstadien im Eis).
Bei den Docs stehts 50%/50%:
Mein Doc und der hier Forum meinen das geht problemlos.
Ein anderer befreundeter KiWudoc und Dr. Peet vom Kleinputzforum würdens eher nicht riskieren, da keine Studien.
Mein Mann möchte es wagen, da er meint dass ja mein Doc schließlich die Spiegelung gemacht hat und weiß wieviel Einfluss er "da unten" genommen hat.

Ich fühle mich echt gerade maximal ÜBERFORDERT. Ist fast wie ne vorgezogene WS. Nur nicht mit schwanger ja-nein, sondern mit Transfer ja-nein.
Soweit meine Gedanken zu dem Thema, puh.

Danke fürs Lesen,
Julikeks


  Re: Ich dreh noch durch...
no avatar
   Abry
schrieb am 06.07.2013 13:40
Na eure 2. ICSI ist schon mal ein 'guter Wurf' da es ja schon zu einer bioch. Schwangerschaft kam, da würde ich vielleicht auch nichts riskieren wollen. Hör mal lieber auf dein Bauchgefühl.

lg, abry


  Re: Ich dreh noch durch...
avatar    Chrissy6182
Status:
schrieb am 06.07.2013 13:51
Hallo!

Habe ich richtig verstanden: Du hast zwei Blastos auf Eis und noch mehrere Bärchen?

Okay, dass ist nur meine Meinung, also bitte keine Prügel...
Ich finde Blastos ja wertvoller als normale Eisbärchen. Und der Versuch hat keine optimalen Voraussetzungen. Vll nimmst Du lieber nur Eisbärchen und hebst die wertvollen Blastos für einen optimaleren Versuch auf?
Also wenn Du den Zyklus unbedingt nutzen willst.

Wie Du Dich entscheidest, ich drücke die Daumen!
LG
Chrissy


  Re: Ich dreh noch durch...
avatar    minisonnenblume
schrieb am 06.07.2013 13:52
Hallo Julikeks,

immerhin gilt hier nicht: 4 Ärzte, 6 Meinungen, sondern "nur" 4 Ärzte, 2 Meinungen.
Trotzdem ist es natürlich für euch eine schwierige Entscheidung.

Wenn bei der Hysteroskopie NUR geguckt wurde, würde ich mit meinem Laienverständnis davon ausgehen, dass entsprechend ja keine Veränderung vorgenommen wurde, und der TF wie geplant stattfinden kann.
Dein behandelnder Arzt würde dir dies mit Sicherheit nicht vorschlagen, wenn er damit schlechte Erfahrungen gemacht hätte.

Dir schwebt bestimmt im Kopf herum, dass du eure beiden wertvollen Blastos nicht "verschwenden" möchtest. Vielleicht lässt sich das umgehen:

- Wurden die Blastos einzeln vitrifiziert? Dann könntest du nur eine zurück nehmen.
oder:
- Könntest du die Blastos aufheben und stattdessen die PN-Kryos kultivieren lassen? Dann könntest du wieder nur eine Blasto nehmen und mögliche weitere vitrifizieren lassen?

LG, Minisonnenblume

PS: Bin gerade auch im Kryozyklus für unser Erdengeschwisterchen. Heute ZT 8, spritze seit ZT 3 jeden 2. Tag 75 IE Gonal.


  Werbung
  Re: Ich dreh noch durch...
avatar    Julikeks
Status:
schrieb am 06.07.2013 14:17
Liebe Mädels,

ihr seid absolut GENIAL *applaus*

Die Idee mit dem Vorkernstadien finde ich ist Nobelpreisverdächtig, weil es genau darum geht: Ich will mir die Blastos nicht ruinieren. Da können sich die Männer einfach nicht reinversetzen.

Ich werde also:
- brav 1/2 Ampulle Merional weiter spritzen
- meinen Doc fragen ob er KONKRET mit diesem Vorgehen schon Erfolge verzeichnen konnte
-im Zweifelsfall Vorkernstadien transferieren lassen
- den Zyklus mit den Blastos im August nachschieben (im Zyklus nach einer Endometriums-
reizung sollen die Ergebnisse ja angeblich besser sein, was aber keiner versteht)

Ihr habt mir sehr geholfen.
@Minisonnenblume: freue mich auf die gemeinsame WS (außer ich wankelmütiges Wesen entscheide mich nochmal um)

Danke! Julikeks


  Re: Ich dreh noch durch...
avatar    La esperanza**
Status:
schrieb am 06.07.2013 14:20
Also ich bin kein Doc aber ich würde die GMS sogar als Vorleil sehen weil da ja evtl Gewebe verletzt wurde bzw SH und das ist ja dann einem Scratching gleichzusetzen. Oder nicht? Weil warum blutet man sonst nach der GMS?


  Re: Ich dreh noch durch...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.07.2013 14:38
Hallo.
Ich denke auch, wenn dein Arzt sagt es ist OK und sie keine Proben entnommen haben kannst du einen TF wagen.
Dein Arzt würde das nicht sagen, wenn es nicht so wäre.
Aber:
Auch wenn ich hier jetzt gleich ausgepeitscht werde, wenn du dir nicht sicher bist oder irgendwie zweifelst und denkst das die Voraussetzungen jetzt schlecht sind würde ich ganz auf den TF verzichen und erst im nächsten Zyklus starten. Auch wenn warten nicht gerade meine Stärke ist. Denn ich finde PN-Zellen genau so wertvoll wie Blastos ( Blastos haben ja schließlich auch mal als PN-Zelle angefangen). Die sollte man genau so wenig "verschwenden". Denn man weiß ja leider nicht ob nicht gerade eine von diesen PN-Zellen sein Kind wird.
Mag daran liegen, dass ich bis jetzt immer nur TF an Tag 3 hatte und ich bei 4 TFs die ich bis jetzt hatte 2x schwanger war und damit die Chancen nicht schlechter finde als mit Blastos.

Wünsche dir jedenfalls ganz viel Glück, ob du es nun in diesem Zyklus probierst oder im nächsten.


  Re: Ich dreh noch durch...
avatar    Julikeks
Status:
schrieb am 06.07.2013 14:49
Zitat
La esperanza*
Also ich bin kein Doc aber ich würde die GMS sogar als Vorleil sehen weil da ja evtl Gewebe verletzt wurde bzw SH und das ist ja dann einem Scratching gleichzusetzen. Oder nicht? Weil warum blutet man sonst nach der GMS?

Hallo Esperanza,

das hat sicher seine Berechtigung.
Operiert wurde bei der Spiegelung nichts (alles o.k., Juhuu), aber es wurde eine "Minibiopsie" entnommen. Die Studien mit dem Scratching beziehen sich eben auf den Zyklus NACH dem Scratching. Das ist ja mein Dilemma.
Mein Mann hat mich jetzt gerade geschimpft wegen meiner Forumsaktivitäten, recht hat er irgendwo! Ich versuch mich jetzt ein Stück weit auf den behandelnden Arzt zu verlassen, meine Fragen hab ich ja parat.
Und jetzt genieße ich mein WE, komme was da wolle!

Lg, Julikeks


  Re: Ich dreh noch durch...
avatar    minisonnenblume
schrieb am 06.07.2013 15:48
Zitat
Julikeks

@Minisonnenblume: freue mich auf die gemeinsame WS (außer ich wankelmütiges Wesen entscheide mich nochmal um)

Danke! Julikeks

Ich freu mich auch! Und da du jetzt so viele TF-Optionen hast, die du mit deinem Arzt diskutieren kannst, bin ich mir relativ sicher, dass du in die WS einziehen wirst! smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020