Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wer kennt sich aus mit Protein-Z-Mangel?
no avatar
   Lotti80
Status:
schrieb am 27.06.2013 09:15
Guten Morgen,

bei mir wurde nach erfolgreich überstandener Bauchspiegelung und Septum-Entfernung jetzt ein Protein-Z-Mangel festgestellt. Hat jemand Erfahrungen damit?

Grüße die Lotti


  Re: Wer kennt sich aus mit Protein-Z-Mangel?
no avatar
   Wolke81
Status:
schrieb am 27.06.2013 10:56
Guten Morgen,

bei mir wurde im Rahmen der Humangenetik einen Prozein Z Mangel festgestellt. Laut der Humangenetikerin wird dieser Mangel sehr häufig bei Frauen festgestellt, die eine oder mehrere FG hatten.
Ich "musste" ab posititiven SST Heparin spritzen. (letzte erfolgreiche SS). In der 16.SSW hatten wir noch mal einen Kontrolltermin um zu besprechen, wie es weiter gehen soll. Nach ihrer Erfahrung hat sie empfohlen weiter zu spritzen bis Ende der Schwangerschaft, was ich auch gemacht habe, da es mir einfach ein sicheres Gefühl gegeben hat.

LG
Wolke


  Re: Wer kennt sich aus mit Protein-Z-Mangel?
no avatar
   Marlene888
Status:
schrieb am 27.06.2013 10:58
Hallo Lotti,

ja, ich hab auch einen Protein Z Mangel. Bei mir wurde das im Zuge der Abortdiagnostik untersucht.
Mir wurde gesagt, dass ein solcher Mangel das Fehlgeburtsrisiko ver-12-facht (hoffe ich erinnere mich richtig). Da gleichzeitig auch ein Faktor 12 Mangel und eine Lipoproteinerhöhung festgestellt wurden, ist mein individuelles Fehlgeburtsrisiko anscheinend dadurch um ca. 25 % erhöht. Daher soll ich ab Stimulation ASS nehmen und Heparin spritzen. Allerdings gehen da die ärztlichen Meinungen auseinander. Ich hab mich jedoch dafür entschieden, dass damit zu versuchen, denn es kostet nicht viel und schadet auch nicht.
Allerdings war ich bisher nicht mehr schwanger, daher kann ich dir nicht sagen ob es was gebracht hätte bzw. bringt.

Alles Liebe
Marlene


  Re: Wer kennt sich aus mit Protein-Z-Mangel?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 27.06.2013 14:52
Liebe Lotti,

das ist sicherlich keine dramatische Gerinnungsstörung und für Sie persönlich ohne große Bedeutung. Aber wie bereits geschrieben: Man behandelt mit Heparin-Spritzen, um die daraus resultierende Einnistungsstörung zu vermindern

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021