Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1. Stimu mit Gonal F und alles total chaotisch
no avatar
   KiWu201333
schrieb am 26.06.2013 16:36
Hallo,

ich bin im ersten Stimu-Zyklus mit Gonal F 50 für GVnP. Der Eisprung sollte mit Ovitrelle ausgelöst werden, doch dazu kam es nicht. Doch erstmal alles von vorn:

Habe ab dem 5. ZT 50 Einheiten am Tag gespritzt.
1. Folli-TV (11 ZT) in der KiWu-Klinik: links nur kleine Follikel und rechts einer mit 0,9 cm - mit Gonal weiter stimuliert
2. Folli-TV (14 ZT) in der Klinik: links 1 Follikel mit 1,2 cm und rechts einer mit 0,8 cm - mit Gonal weiter stimuliert. Lt. Ärztin ist links der Leitfolli.
Habe dann am 15 ZT eine leichte SB bekommen (was ich total komisch fand). Am Nachmittag war die SB dunkler und irgendwie schleimig. Hatte dazu auch ein ziemliches ziehen im Unterleib. Leider war Wochenende und ich habe dann einfach mal weiter stimuliert mit 50 Einheiten. Die SB hörte nicht auf, war aber wieder etwas leichter (hatte sie bis zum 3. Folli-TV am 18 ZT)
3. Folli-TV (18 ZT) in der Klinik: links 1 Follikel mit 1,9 cm und rechts nix mehr zu sehen. Dort wurde dann Blut abgenommen mit dem Ergebnis, das wohl schon ein ES stattgefunden hat. Die Frage ist nur, wann genau.
Ich hatte nämlich in diesem Zeitraum nur GV am 12 bzw. 13 ZT.
Musste dann gleich mit Utrogest (3x1) anfangen und seitdem sind die Blutungen komplett weg.

Was meint ihr? Könnte ich meinen ES wirklich am 15 ZT gehabt haben, obwohl am 14 ZT der linke Folli nur 1,2 cm hatte? Dann ist das Ei ja vermutlich "unreif" gesprungen oder hat es innerhalb eines Tages einen ziemlichen Wachstumsschub bekommen.
Und warum war am 18 ZT noch immer ein "Folli" mit 1,9 cm zu sehen? Oder war das eine Gelbköperzyste?
Muss kommenden Montag zum BT, dann sieht man, obs geklappt hat, was ich mir natürlich sehr wünsche.

Wie interpretiert ihr die Situation? Ich finds total chaotisch... hatte sowas schon einmal jemand?
Über Antworten freue ich mich,
LGwinken


  Re: 1. Stimu mit Gonal F und alles total chaotisch
no avatar
   KiWu201333
schrieb am 26.06.2013 19:59
  Re: 1. Stimu mit Gonal F und alles total chaotisch
no avatar
   *Jane*
schrieb am 26.06.2013 20:51
Hallo,

ich kann auch nur spekulieren, dass der Eisprung am 15. ZT war. Die Beschreibung würde passen. Möglicherweise gab es einen Wachstumsschub für den Follikel oder die Größe war evtl. falsch ausgemessen. Der Follikel am 18. ZT könnte ein Gelbkörper gewesen sein.

Wenn die Spermien fit sind, wäre der GV am 13. ZT ausreichend, damit es klappen kann.

Aber das Grübeln und Spekulieren bringt eigentlich nichts. Du wirst weiter hibbeln müssen. Ob das tatsächlich ein Eisprung war, wirst du nur wissen, wenn der Test positiv ist. Dafür drück ich dir die Daumen!

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: 1. Stimu mit Gonal F und alles total chaotisch
no avatar
   KiWu201333
schrieb am 26.06.2013 22:22
Danke für deine Antwort und fürs Daumen drückengrins




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021