Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie hoch sollte die Gebärmutterschleimhaut beim Eisprung aufgebaut sein?
no avatar
   Marina12345
schrieb am 21.06.2013 11:27
Hallo,
gerstern war ich in unserer Kiwu-Klinik. die Ärztin meinte dass die Schleimhaut gut aufgebaut sei und drei Folikel schön groß sind. Wir machen VZO nach Stimulation mit Clomifen. Heute habe ich mit Breviakt ausgelöst. Hatte bis eben gute Hoffnung, dass es dieses mal klappt.

Im Behandlungsplan lese ich jetzt Endemetrium 6,3 mm. Folikel ca. 16.

Beim letzten Zyklus war die Schleimhaut 7 mm und vor drei Jahren einmal 10 und 13 (danach war ich schwanger smile )

Was meint ihr?

Ist es bei so einer "kleinen" aufgebauten Schleimhaut überhaupt möglich schwanger zu werden?

Liebe Grüße
Marina


  Re: Wie hoch sollte die Gebärmutterschleimhaut beim Eisprung aufgebaut sein?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 21.06.2013 12:29
Hallo Marina,

meist werden 7 mm als ausreichend angegeben. Mit 6,3 mm liegst du jetzt knapp darunter, aber wenn der Aufbau schön dreischichtig ist, dann kann das klappen. Es nisten sich ja sogar Embryonen im Eileiter ein, wo die Bedingungen definitiv ungünstiger sind.

Die relativ niedrige Schleimhaut wird eine Nebenwirkung des Clomifen sein. Das ist einer der Gründe, warum man nach ein paar erfolglosen Zyklen Clomifen zu Spritzen (Gondatropine) wechselt.

Viel Glück!

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Wie hoch sollte die Gebärmutterschleimhaut beim Eisprung aufgebaut sein?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.06.2013 13:14
Zum Problem mit der Schleimhaut kann ich direkt nichts beitragen. Meine Frau hatte immer eine Schleimhaut-Dicke von deutlich über 10 mm, deshalb kam nie zur Sprache, wie dick die Schleimhaut mindestens sein sollte.

Aber ich habe mal gelesen, dass die Gabe von Östrogen zusätzlich zu Clomifen gut beim Aufbau der Schleimhaut helfen kann. Vielleicht könnt ihr das im nächsten Zyklus bei eurem Arzt mal ansprechen?

Liebe Grüße,

Munis


  Re: Wie hoch sollte die Gebärmutterschleimhaut beim Eisprung aufgebaut sein?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 21.06.2013 23:10
Zusätzlich zu dem von Jane geschriebenen ist ja darauf hinzuweisen, dass die Schleimhaut heute auch noch höher gewesen sein wird, da der Follikel auch größer ist nach einem Tag und mehr Östrogene bildet. Die Mindesthöhe von 7 Millimetern wird sie dann schon erreicht haben

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021