Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Verhütung nach AS?
no avatar
   LunaB2010
Status:
schrieb am 21.06.2013 10:20
Hallo,

ich hatte Anfang diesen Monats eine FG mit anschließender AS. Gestern war ich nun nochmal zur Kontrolle, da am MO die Blutwerte nicht ok waren und noch Reste in der GM zu sehen waren.
Nun ist alles ok, die Reste sind spurlos verschwunden und meine FÄ erklärt sich den hohen Estradiolspiegel damit, dass meine Eierstöcke schon wieder arbeiten.
Nun soll ich 1-2 Zyklen warten und dann wollen wir mit der nä. IUI starten. Ich frage mich aber, ob wir bis dahin verhüten sollten. Ich weiss das es neue Studien gibt die belegen, dass es keinerlei Risiken für Frauen gibt direkt nach einer FG wieder schwanger zu werden.
Ich frage mich nun, ob wir jetzt lieber verhüten sollten oder nicht.
Mein Mann hat ein miserables SG und wir haben schon 2 Jahre erfolglos vor unserer 1. IUI GVnP versucht. Die Wahrscheinlichkeit in einem spontanen Zyklus schwanger zu werden sind also äußerst gering.
Wie war das bei euch? Habt ihr verhütet (und wie lang) oder habt ihr gleich wieder gestartet?

LG


  Re: Verhütung nach AS?
avatar    La esperanza**
Status:
schrieb am 21.06.2013 11:33
Wir haben nicht verhütet, sind aber auch ICSI Kandidaten.
Im KH meinten sie nur solange es blutet verhüten wg Infektion, die Chance gleich wieder Schwangerschaft zu werden sei erhöht, doof nur dass es bei uns durch GV nicht klappt smile
Mein FA meinte wir sollen verhüten da die Wahrscheinlichkeit bei einer schnellen Folgeschwangerschaft wieder ne FG zu haben erhöht sei.
Das verstehe ich allerdings nicht weil es in meinen Augen ja auf den Grund der FG ankommt und ja die Chance dass es gut geht auch noch besteht.
Die Kiwu sagte im dritten Zyklus nach AS kann man wieder einen neuen Versuch starten.

Also gibt es wohl kein Richtig oder Falsch.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020