Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  frühester SST nach TF mit Gonasi??
no avatar
   Uli0904
schrieb am 21.06.2013 09:55
Hallo!!

Kurze Frage ich hatte am 07.06.13 den TF, am selben Tag musste ich 1x Gonasi 5000 spritzen, nächsten Tag 1x Decapeptyl 0,1mg und 5 Tage nach TF wieder 1x Gonasi 5000.
Eigentlich wollte ich Sonntag mal einen SST machen aber nun wurde mir gesagt isch soll den Termin für den BT am 01.07 abwarten, da das Ergebnis sowieso verfälscht wäre....!
Fahre am Sonntag in den Urlaub, na ja und eigentlich wollte ich den geniesen, da man ja nur 1x im Jahr diese Freude hat, aber nun...bin ich zappelig und aufgekratz und genervt, dass ich die ganzen Tabletten und Gels auch im Urlaub mitnehmen darf, da ich sowieso nicht glaube dass es geklappt hat...!!! Wieso denn auch! Bis jetzt hat noch nie was reibungslos geklappt...deshalb....

Kann mir jemand sagen ob das mit dem normalen SST wirklich nicht funktioniert und ob ich wirklich einfach auf meine Mens warten muss??

danke im Voraus

lg
Uli


  Re: frühester SST nach TF mit Gonasi??
no avatar
   *Jane*
schrieb am 21.06.2013 10:06
Gonasi enthält HCG und kann daher prinzipiell den Schwangerschaftstest verfälschen. Nach 10 Tagen ist das zwar in der Regel abgebaut, aber es bleiben natürlich Zweifel bei einem Positiv. Dann müsstest du einige Tage später noch mal testen oder den Bluttest abwarten.

Ich kann aber gut verstehen, dass du endlich testen willst. Deine Warteschleife ist - vermutlich bedingt durch den Urlaub - wirklich sehr lang. Du könntest in der Urlaubswoche testen, denn dann müsste das HCG mit hoher Wahrscheinlichkeit raus sein, aber sicherer ist der Bluttest. Die Medikamente absetzen würde ich sowieso nicht aufgrund eines negativen Urintests.

Da du offenbar einen artifiziellen Zyklus ohne eigenen Eisprung hattest (stimmt das?), wird die Mens von allein nicht kommen, sondern erst, wenn du die Medikamente absetzt. Umgekehrt heißt das aber auch, dass du mit dem Absetzen der Medikamente eine bestehende Schwangerschaft zerstören würdest, da du keinen Gelbkörper (= Follikelrest) hast, der die notwendigen Hormone produziert. Letzteres ist auch der Grund, warum ich auf Nummer Sicher gehen und den Bluttest abwarten würde.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: frühester SST nach TF mit Gonasi??
no avatar
   Uli0904
schrieb am 21.06.2013 10:21
Hi Jane,

danke für die schnelle Antwort! 25 Tage WS finde ich echt ewig lange...ist das normal so?

gute Frage, ich habe null Ahnung, ist mein 1. TF und mir wurde null erklärt.
Deshalb bin ich auch so genervt.
Theoretisch müsste also ab 22.06 das Gonasi mehr oder weniger abgebaut sein, und könnte ev. danach doch testen?
Mir wurde bei TF nur gesagt, dass sollte ich Blutungen bekommen auf keinen Fall die Medis absetzen darf sondern Rücksprache halten muss. Aber wenn du sagst ich bekomme theoretisch die Mens erst ab Absetzten der Tabletten, verstehe ich die Aussage nicht.

Habe mit Progynova und Estreva Gel Stimuliert und Crinone....aber das mit Eisprung kann ich dir leider nicht beantworten, würde mich auch interessieren.

pfff...vielen lieben Dank
lg
Uli


  Re: frühester SST nach TF mit Gonasi??
no avatar
   *Jane*
schrieb am 21.06.2013 10:37
Die Warteschleife ist sehr lang, aber das hängt sicherlich mit deinem Urlaub zusammen.

Die Medikamente klingen alle nach einem artifiziellen Zyklus ohne eigenen Eisprung. Die Gebärmutterschleimhaut wird mit Östrogenen aufgebaut und durch das Crinone (Progesteron) wird der Eisprung quasi vorgetäuscht, damit sich die Gebärmutterschleimhaut auf die Einnistung vorbereitet.

Es kann in einer Frühschwangerschaft zu Blutungen kommen. Das Absetzen der Medikamente würde die Schwangerschaft zerstören, deshalb musst du die Medis weiternehmen, da es eben nicht die normale Mens ist. Manchmal kommt es auch ohne Schwangerschaft beim artifiziellen Zyklus zu solchen Blutungen, aber das ist selten.

Testen kannst du, aber sichere das Ergebnis mit dem Bluttest ab und nimm brav deine Medikamente, auch wenn es nervt. Solltest du schwanger sein, wird dir das noch ein paar Wochen erhalten bleiben.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: frühester SST nach TF mit Gonasi??
no avatar
   Uli0904
schrieb am 21.06.2013 10:47
Vielen vielen lieben Dank Jane,


so verstehe ich auch mal was, fein smile

nein der Bluttest wurde gleich bei TF auf diesem Datum festgesetzt ohne, dass ich gesagt habe ich gehe in den Urlaub, keine Ahnung wieso.

Dann versuche ich den Urlaub zu geniesen, kann ja sowieso nichts daran ändern!

Kaufe mir heute eine weitere Fuhr Progynova und am Sonntag ab nach Spanien smile

DANKE NOCH MAL!

:-*
lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023