Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
avatar    Nature-one
Status:
schrieb am 11.06.2013 11:56
Hallo zusammen ,

Ich habe mich schon länger nicht mehr zu Wort gemeldet ,ich brauchte mal was Abstand zu allem ,um gelassener zu werden tja was natürlich nicht geglückt ist alles dreht sich um den Kinderwunsch .Wir haben gerade erstmal den 1 Versuch mit Puregon und Eisprung auslösen so und wir sind uns auch einig noch 1-2 Versuche damit zu machen ,das einzige was echt nervt ist immer der Pausenzyklus .Uns hat man im Kinderwunschzentrum nach gvnp eine IUI stimuliert empfohlen wegen des Timings ,kann ich den auf eine IUI un stimuliert bestehen ich hab ja regelmäßige Eisprünge und sonst ist auch alles Top ,es ist ja auch eine Kosten Frage und vor allem hat man ja bei den un-stimulierten iuis ja viel mehr Versuche und für mich eigentlich der wichtigste Grund warum sollte ich mich weiter mit Hormonen zu pumpen.

Und wenn ich es richtig verstanden und gelesen habe zählt doch eventuell Clomifen und Eisprung auslöse Spritze als unstimuliert IUI oder ???

Dann kann man es doch auch perfekt Timen !!!


lg an alle


  Re: Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
avatar    juniwunder2015
Status:
schrieb am 11.06.2013 12:08
Ja, Clomi zählt als unstimulierst, Puregon soweit ich weiß aber nicht.


  Re: Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
no avatar
   Illiana
schrieb am 11.06.2013 12:36
Zitat
Nature-one
Und wenn ich es richtig verstanden und gelesen habe zählt doch eventuell Clomifen und Eisprung auslöse Spritze als unstimuliert IUI oder ???

ja, das hatte ich. Ist unstimuliert....
ich würde mit dem Arzt nochmal drüber sprechen. Ihn zu einer Behandlung "zwingen" könnt ihr in dem Fall nicht.


  Re: Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
avatar    Nature-one
Status:
schrieb am 11.06.2013 14:53
Danke für die Antworten unsere Ärztin hatte halt mit der Begründung besseres Timing eine stimulierte vorgeschlagen aber wenn man mit clomifen und Eisprung spritze auch genauso gut Timen kann ,kann man sich ja einiges an Geld sparen ,ich werde nächste Woche bei unseren Termin mal mit ihr sprechen ,weil man kann ja nach 2-3 un stimulierten iuis immer noch auf die stimulierten zurück greifen ...

lg


  Werbung
  Re: Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
no avatar
   IO08
Status:
schrieb am 11.06.2013 18:19
Normalerweise sollte man das Timing mit Clomi hinkriegen. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Meine Ärzte haben bei mir in den letzten drei Monaten das Timing leider nicht hinbekommen. Ich mache meine nächsten zwei ICSIs daher mit Stimu. Wenn die nicht klappen würde ich wieder im natürlichen Zyklus ohne allem probieren, ob es klappt...
Die Entscheidung ist nicht leicht. Ich würde die Bedenken mit den Ärzten besprechen.

vlG

Io


  Re: Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
avatar    corali
Status:
schrieb am 11.06.2013 18:27
Hallo!

Warum müsst ihr denn immer Pausenzyklen bei Stimu+GVnP einlegen? Hast du Zysten?

Ich muss zwischen den Zyklen keine Pause machen?!

Ich versteh auch nicht was die IUI das Timing verbessern soll.. am Timing ändert es doch gar nichts, es macht es nur den Spermien einfacher?!


  Re: Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
avatar    Nature-one
Status:
schrieb am 11.06.2013 21:23
Hallo,


nein ich habe keine Zysten der Doc sagt damit die Eierstöcke sich etwas erholen können daher immer den Pausen Zyklus das nimmt natürlich viel Zeit immer weg .Ein Monat nichts tuen .
Außer unser Glück so probieren ......

So noch mal zu dem Timing Thema der Doc meinte damit den Eisprung damit man die IUI zum optimalen Zeitpunkt macht ...

Wie gesagt bei mir ist ja alles Bilderbuch mäßig 28 Tage Zyklus und sonst alle werte Top und ich bin der Meinung das da wenn es um eine Optimales Timing geht die reine Eisprung spritze reichen ,wenn es schon Hormone sein müssen eigentlich wäre die ja bei mir auch nicht angebracht da ich ja regelmäßige Eisprünge habe ..

Na ja ich werde mein Glück nächste Woche beim Gespräch versuchen den Doc um einen Antrag auf die 8 un-stimulierten iuis zu machen .

lg Grüße und allen einen schönen Abend


  Re: Kann man auf eine Behandlungsart bestehen !!!
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 11.06.2013 22:52
Huhu. Bei meiner kiwu ist die regel nach 2 clomi zyklen (in meinem Fall mit iui) einen pausen Zyklus zu machen. Das finde ich auch sinnvoll. Wenn auch nervig....

Wenn du keine großen Probleme mit der eizellreifung hast würde ich auch mal 3 unstimmulierte iuis mit clomi + auslösen versuchen.

Etwas stimmu mit clomi ewird wohl fast immer gemacht bei iuis damit die eizellreifung optimiert ist. Auch bei perfekten 28 tage zyklen kann die eizellreife gestört sein. Dies möchte man umgehen mit clomi... wenn man schon so einen aufwand betreibt.... auch finanziell....

Viel Glück!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020