Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   mylove123
Status:
schrieb am 10.06.2013 13:23
hallo habt ihr ein Rat für mich ?
also ich und mein mann versuchen seit mehren Jahren 1 Kind zu bekommen.
ich bin 29 er 32 ...mit 18 hat man zu mir gesagt ich hab zu viel männliche Hormone es ist schwer ein Kind zu bekommen ok ..
Wir haben es dann Jahre lange ohne Verhütung im Gedanken wenn es klapp dann klapp ...Nie was passier dann 2011
hab mann gesagt 1 Zyste ist da und die macht mann weg und ihre Eileiter sind glaub verkappt..hab die OP dann gleich machen lassen... beide zu.
2012 beide öffnen lassen... wieder versucht ...wieder nix.traurig(dann 6.5.2013 die Este IVF 20.5.2013 Punktion 9 Eier 1 war zu klein 1 war nicht befruchtet 7 befruchtete Eier
ich selber wollte 3 einsetzt lassen .mann sagte dann zu mir 2 wären besser wegen Mehrlingsschwangerschaft...mein mann hat dann sich auch überlegt und auf den Rat gehört also 2 einsetzen lassen am 23.5.2013 ok alles gut ... dann am 6.6..2013 negativ ... ok wir sind uns einig gleich neuen versuch zu starten aber dies mal mit 3 Blastozystentransfer machen zu lassen ...jetzt die Nachricht ...."Wir müssen besprechen, ob es nicht sinnvoll ist, die Eileiter vor einer erneuten Stimulation zu entfernen."
WAS SOLL ICH MACHEN ????
noch vergessen hab in den Jahren immer einzelne Krankheiten mit bekommen das ich Endometriose PCO-Syndrom Überfunktion Schilddrüse Zysten und so weiter


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.13 23:00 von mylove123.


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   eva2000
schrieb am 10.06.2013 13:59
Leider kenne ich mich damit nicht aus, aber ich würde mir nichts
wegoperieren lassen, weil man nie weiss, ob nicht noch ein Wunder
passiert, wenn man eines Tages nicht mehr so fest daran denkt!?

Eva


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
avatar    mave9
Status:
schrieb am 10.06.2013 14:01
Huhu

hier gibt es einige, die das haben machen lassen (müssen)
Schau mal in die Signatur von Lavendel125 smile
Viell. kann sie Dir einen Rat geben.

Gruß


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   mylove123
Status:
schrieb am 10.06.2013 14:52
ja so denk ich auch... bin irgenwie geschockt


  Werbung
  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   mylove123
Status:
schrieb am 10.06.2013 14:53
ok ich schau mal danke


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.06.2013 15:14
Ich habe auch nicht funktionsfähige Eileiter, die durch OP zwar durchgeblasen worden sind, aber irreperabel geschädigt sind.
Nach 3 negativen Icsis und 2 Kryos (alles ohne jegliche Einnistung) habe ich auch beim Arzt nachgefragt und er sagte, man kann an den Eileitern sehen, ob sie bei der Einnistung hinderlich sind, die seien flüssigkeitsgefüllt und das würde man wohl im Ultraschall sehen. Ich habe sie nicht wegmachen lassen, habe aber mit dem Gedanken gespielt. AAAAAAAAber man weiß wirklich nie, ob es zwischen den ganzen Kiwu Behandlungen nicht doch auf natürlichem Wege mal klappt, habe hier schon oft genug von solchen Ereignissen gelesen, deshalb würde ich diesen Schritt genau abwägen und verschiedene ärztliche Meinungen hinzuziehen.

Mein Arzt sagte, bei den einen klappts beim ersten Mal, bei den anderen braucht man wie die Statistik auch besagt, mind. 4 Frischversuche und ich bin beim 4. Frischversuch schwanger geworden. War am verzweifeln und hätte alles getan (auch den nächsten Schritt mit den Eileitern, wenn mich der Arzt nicht anders umgestimmt hätte), bin aber froh, dies nicht gemacht zu haben.

lg appel


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   mylove123
Status:
schrieb am 10.06.2013 15:50
hi appel
also du hast beide Eileiter noch ? bist schwanger geworden smile Ich hab noch nicht mal versuch 2 gestartet und dann heist es eileiter raus machen Ich bin sehr sauer


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   Joblin
Status:
schrieb am 10.06.2013 16:09
Hallo,

was haben sie denn als Begründung gesagt warum die Eileiter raus operiert werden sollten?

Ich würde mir übrigens definitiv in Deinem Alter keine 3 Embryonen transferieren lassen vorallem da die Warscheinlichkeit schwanger zu werden mit 3 laut dieser Statistik sogar niedriger ist:
[www.wunschkinder.net]

aber die Warscheinlichkeit für Mehrlinge sehr sehr hoch.


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.06.2013 17:54
@mylove123

ja habe noch beide Eileiter
wie gesagt, in zwei Jahren Kiwu hatten wir weder ein Wunder (einer natürlichen Empfängnis) noch hatten wir nach 5 Versuchen auch nur ein Hauch einer Einnistung, danach haben wir Icsi im natürlichen Zyklus gemacht und ich bin mit einem Embryo schwanger geworden.. schon ironisch, wenn ich bedenke bei den Icsis hab ich immer zwei zurück bekommen und bei der Kryos hab ich drei bekommen, würde ich aber nicht wieder machen, man kann gut auch mit einem schwanger werden

aber ich weiß ja nicht, wie deine Eileiter aussehen, vielleicht haben die Ärzte eine Auffälligkeit gesehen???
Zweitmeinung holen, wenn du unsicher bist, einfach so auf Verdacht Eileiter rausnehmen lassen, find ich bedenklich.

lg


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.13 17:57 von appel.


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
avatar    antares21
schrieb am 10.06.2013 18:52
Hallo,

ich weiß den Grund für diese OP nicht, möchte jedoch berichten das auch mir beide EL im Januar entfernt wurden. Mit den beiden wäre ich jedoch nie wieder auf natürlichen Wege schwanger geworden.
Kannst gerne in meinem Profil nachlesen.

Bin auch beider letzten Stimu schwanger geworden, leider hat es aus anderen Gründen nicht gehalten.
Die Entscheidung habe ich nicht bereut.

Überleg dir das mit 3 Blastos genau, ich würde dieses Risiko nicht eingehen.
Alles Gute
Antares


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
avatar    Lavendel125
Status:
schrieb am 10.06.2013 19:05
Zitat
mave9
Schau mal in die Signatur von Lavendel125 smile

klatschen Danke, jetzt melde ich mich auch zu Wort!

Also, erstmal zu den EL:
Wenn sie nicht mit Wasser gefüllt sind, nicht verwachsen, sondern nur verschlossen, würde ich mir das ganz genau überlegen, ob du sie wirklich entfernen lassen möchtest.
Bei mir waren sie mit Wasser gefüllt, und immer auf den US sichtbar, was sonst nicht so ist. Der Doc hat dann gesagt, dass die Flüssigkeit teilweise toxisch wird, und den gesamten Hormonhaushalt durcheinander bringen kann, und die Embryos ausspülen oder beim Einnisten hindern kann. Da war mein Entschluss ziemlich schnell klar: Eileiter entfernen lassen.
Aber wie gesagt, da würde ich mich beraten lassen, warum sie raus sollen. Kannst mich auch gerne nochmal per PN fragen, wenn du möchtest. Oder hier, mir egal.

Zu den 3 Blastos:
Wie alt bist du denn? 3 Embryos bedeuten nicht gleich höhere SS-Chance, sondern einfach höhere Mehrlings-SS. Und dann noch 3 Blastos finde ich schon sehr mutig.
Ich hab mir im letzten ICSI-Zyklus 3 Embryos transferieren lassen, weil nur 3 übrig waren, und sich die Kryo für einen nicht lohnt. Aber allein das ist schon riskant. Ich hatte einen 8Zeller und noch zwei, die ein bisschen kleiner waren. Nur deshalb, weil alle unterschiedlich waren, hab ich mir 3 transferieren lassen. Sonst hätte ich mir nur 2 transferieren lassen.

Lg, Lavendel


  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 10.06.2013 20:07
Hallo,

wie bereits geschrieben, wird die Entfernung der Eileiter vor IVF/ ICSI eigentlich nur empfohlen, wenn sie mit Flüssigkeit gefüllt sind (Hydrosalpinx), da sich das negativ auf den Ausgang der Behandlung auswirken kann. Bitte frag noch einmal deinen Arzt, warum die Eileiter entfernt werden sollen. Ist tatsächlich der Grund, dass Beide mit Flüssigkeit gefüllt sind, würde ich dem Ratschlag folgen, denn das erhöht die Chancen auf eine Schwangerschaft.

Bei der Bauchspiegelung könnte man auch gleich eventuell vorhandene Endometriose-Herde oder Endometriosezysten entfernen. Bei Behandlungspausen solltest du in Erwägung ziehen, eine Pille zu nehmen, damit die Endometriose nicht gleich wieder weiterwachsen kann. Am besten fragst du deinen Arzt dazu.

Ebenso wie die Anderen hier würde ich dir davon abraten, dir drei Embryonen einsetzen zu lassen. Das erhöht nicht deine Chancen, sondern das Mehrlingsrisiko. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig eine Zwillingsschwangerschaft sein kann (wobei meine noch sehr glimpflich verlief) und eine Drillingsschwangerschaft ist eigentlich immer eine Problemschwangerschaft, die früher als normal endet.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: IVF für Eileiter weg machen lassen ?
no avatar
   mylove123
Status:
schrieb am 10.06.2013 23:12
Hi an Alle,

danke für die vielen Antworten und für eure Meinungen. Jo ich glaube ihr habt recht mit den 3 Embryonen. Werde mir beim nächsten mal wieder nur 2 einsetzen lassen. Und was meine EL betrifft werde ich die Tage mit meinem FA einen Termin ausmachen und mir eine zweite Meinung holen. Sollten sie wirklich die Schwangerschaft beeinflussen, werde ich sie rausmachen lassen.

Liebe Grüsse




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021