Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Eizellen teilen sich auch ohne Sperma bis zum 3. Tag
no avatar
   Vioma
schrieb am 25.08.2012 12:38
Hallo,
Wenn man hier so stöbert , dann stösst man ja auf alle möglichen Texte...

Nun hat ein Dr. (bei Youtube) erzhählt , dass die Eiblässchen sich sowieso auch ohne Inj. eines Spermas teilen können , erst ab dem 3 Tag kann man sagen , ob es sich um einen richtigen Embryo handelt. Wenn man die Eizellen aber schon vorher zurückbekommt , dann kann es ja sein , dass die Zellen von Anfang an zum scheitern verurteilt sind.
Sollte man dann nicht immer bis zum 5 Tag warten????
Warum ist das in D nicht erlaubt?

Wir wollen ja nur 2 wieder haben - 4 sind aber da!
Wäre es nicht besser alle 4 sich weiterkultivieren zu lassen und dann die besten 2 auszusuchen???

Immerhin kostet es ja auch ein haufen Geld!!!

Bin gespannt auf Eure Meinungen!

Gruss
Vioma


  Re: Eizellen teilen sich auch ohne Sperma bis zum 3. Tag
avatar    Grinsekaetzchen
schrieb am 25.08.2012 12:44
Das ist eine der üblichen "Glaubensfragen" bei dem ganzen: manche meinen so schnell wie möglich zurück (Gebärmutter=bessere Bedingungen), andere sind genau aus dem von dir genannten Grund für Blastos.

Es stimmt übrigens nicht, dass das in D verboten ist. Es gibt durchaus einige Zentren, die das mittlerweile tun, es ist wohl eher ein Graubereich. Ich war in DA in Behandlung, und da haben sie bei meinen Versuchen 3 und 4 immer alles 5 Tage kultiviert um die besten auszuwählen. Wenn ich mich richtig erinnere dann mit der Begründung, dass es bei mir sonst keine Chance auf "schöne" Embryonen gibt (mit Verweis auf die Erfahrungen aus den ersten beiden Versuchen.
Auch wenn wir keinen Erfolg hatten: Wenn es was zum Auswählen gibt, würde ich immer wieder alle kultivieren lassen, auch wenn damit auf Kryos verzichtet.


  Re: Eizellen teilen sich auch ohne Sperma bis zum 3. Tag
no avatar
   Illiana
schrieb am 25.08.2012 12:55
Zitat
Vioma
Warum ist das in D nicht erlaubt?

Warum hält sich eigentlich diese Falschinfo so hartnäckig? Die meisten zentren bieten das eigentlich an, nur gehen da die Empfehlungen weit auseinander wann man das machen sollte. Meine jetzige Kiwu-Praxis transferiert meist Blastos, außer man hat von vornherein nur 2-4 die befruchtet werden konnten oder das Paar möchte ausdrücklich keine Blastos, was meist nicht der Fall ist, da es in der Praxis nicht mehr kostet wie ein TF an Tag 3.


  Re: Eizellen teilen sich auch ohne Sperma bis zum 3. Tag
avatar    La esperanza**
Status:
schrieb am 25.08.2012 12:57
Das habe ich auch schon gehört und werde deshalb auf Blastos setzen vorallem weil unser weniges Sperma noch sehr schlecht ist und ich nicht vergebens warten will u wie du sagst die EZ sich nur geteilt hat ohne jemals ein Embryo zu werden.

Jetzt weiß ich nicht genau wie ich das sagen/fragen soll bzw. formulieren dass ihr versteht was ich meine:

Weißt du ab wieviel Zellenstadium die EZ dann mit den Genen von beiden sich teilt?
Bsp: ist ein Vierzeller an Tag 3 nur die EZ oder werden z.B erst ab 8 oder 16 Zellen die Gene des Spermas aktiv?
Weil Tag 3 ist ja sehr relativ.


  Werbung
  Re: Eizellen teilen sich auch ohne Sperma bis zum 3. Tag
no avatar
   spatzerl
schrieb am 25.08.2012 14:07
Das wurde zu der Aussage von meinem Doc passen. Wir wollten beim letzten mal wissen, warum die Rate so schlecht war und nach 3 Tagen nur noch eine Eizelle Übrig war. Er meinte:

Wenn es am Sperma liegen würde, blieben die meißten befruchteten Eizellen erst um den 5 Tag stehen und würden sich nicht weiterteilen. Wenn es aber an den Eizellen liegen würde, dann würde die Zellteilung bereits früher um den 3. Tag aufhören.

Heißt auch eine wunderschöne blasto kann einen Tag später die Arbeit einstellen, wenn das Spermium nicht 100%ig war.


  Re: Eizellen teilen sich auch ohne Sperma bis zum 3. Tag
no avatar
   nermin
schrieb am 27.08.2012 02:50
HM? Also wenn ich das richtig verstehe, würde das dann bedeuten, dass es an der Eizelle liegt wenn Sperma und Eizelle sich von Anfang an erst gar nicht befruchten? Oder meinst du, dass wenn sich eine befruchtete Eizelle nicht weiterentwickelt, dann ...... Und wie ist es dann bei ICSI wo "mit Gewalt smile" befruchtet wird ? Das Thema ist kompliziert, aber ich würde mich freuen, wenn eine gute Antwort kämesmile Achso und noch eine Frage! Ich hatte Angst vor Blastos,weil ich mir dachte, dass wegen unserer schlechten Spermien am Ende vielleicht nichts übrig ist. Wenn die Spermien erst am Tag 5 aufhören zu arbeiten, heißt das doch die müssen auf jeden Fall Tag 5 erreichen oder?


  Re: Eizellen teilen sich auch ohne Sperma bis zum 3. Tag
no avatar
   Kiwunsch2012
Status:
schrieb am 27.08.2012 18:31
Hi Nermin,
bei mir liegt es wohl an der Eizellqualität, dass entweder keine Befruchtung stattfindet oder die Teilung am 2. Tag oder so aufhört. Es findet dann zwar eine Befruchtung statt, aber die Teilung muss ja immer weitergehen, was sie dann nicht tut. Übrigens war das alles bei einer Icsi. Da wird zwar das Sperma in die Eizelle "gezwängt", aber dass diese sich überhaupt befruchten lässt und dann weiterteilt ist nicht gesagt (also Sperma in Eizelle ist nicht gleich befruchtet, es muss auch ein Teilungsprozess stattfinden).
Mit den Blastos - es ist nicht so, dass die fünf Tage mit Spermien AUßERHALB der Eizelle vergehen. Sondern Blasto-Stadium wird erreicht z.b. fünf Tage nach der (erfolgreichen) Befruchtung und dann weiterhin erfolgreichen Teilung für eben fünf Tage zwinker
LG


  Eizellen teilen sich nichttraurig
no avatar
   Bernermeitli
schrieb am 17.11.2013 09:37
Hallo zusammen,

ich steh gerade hilflos da,mein 2 Ifv Versuch scheitert wieder nach der Punktion . Meine Eizellen teilen sich nicht?????
Hundert fragen,Gedanken schissen durch mein Kopf.
Weiss irgendjemand warum sich die Zellen nicht teilen? Erbfehler?Andere Gründe? Was haben den bei Euch die Ärtze gesagt?Vielen dank wenn mir jemand schreibt bis bald




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021