Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bin nach langer Zeit mit 2 Balstos dabei und einige Fragen...
no avatar
   rubberduckiel
Status:
schrieb am 25.08.2012 09:04
Hallo,

nach einem Jahr Pause, die mir definitiv total gut getan hat, sind wir wieder dabei.... ich habe in letzter Zeit nur still mitgelesen...
Während meiner Stimu hatte ich ziemlich gemischte Gefühle... Ich hab mir auf einmal gedacht, ob ich das wirklich alles in Kauf nehmen soll, die ganzen Hormone, etc..... Dann hatte ich immer das Gefühl, es entwickeln sich nicht so viele Eizellen.... Kurz um ich habe nach dem Klinikbesuch total geheult! Ist überhaupt nicht meine Art! Hab keine Ahnung, wo diese Stimmungsschwankungen her kamen. Vor allem, wenn ich nicht in der Klinik war, war ich eigentlich eher in einer Sch*** Egal- Stimmung (wenn es nicht klappt, machen wir uns so ein schönes Leben - außerdem sind Kinder ja auch nicht nur toll - viele Nachteile etc.!)
Auf jeden Fall habe ich ein schlechtes Gewissen (Gefühl), dass ich mit so völlig gemischten Gedanken in diesen Versuch gegangen bin. Na ja auf jeden Fall hab ich schon während der Stimu gesagt "so, dass war jetzt das letzte mal!!!" hmmmm..... kennt ihr diese Gefühle?

Mir wurden 10 EZ entnommen 7 befruchtet und 5 wurden in die Blastokultur geschickt. Letztendlich haben es nur 2 davon geschafft und sich zur Blasto entwickelt. Also alles auf eine Karte, nix fürs Eis!
Beim TF wurde mir nur gesagt, dass eine Blasto super wäre und die andere auch gut aber nicht ganz so gut wie die andere.... Heißt es dann, es waren keine expandierten????? Danach habe ich gar nicht gefragt!

Zur Unterstützung der Einnistung hab ich diesmal: Fragmin, 1x Decapeptyl und Utro und progynova! Also bin immer noch ein Hormonmonster!

Wie händelt ihr das mit Sport? Vor TF war ich schon wieder joggen und hab ein bißchen Workout gemacht, Eierstöcke sind OK nach der PU....
Heute fühle ich mich von der Progesteronspritze (die tut ja weh wie Hölle) total gerädert.... aber ich wollte schon mit Sport wieder anfangen... Wie macht ihr das

ich freue mich sehr über einen Ausstausch smile


  Re: Bin nach langer Zeit mit 2 Balstos dabei und einige Fragen...
no avatar
   Bella2012
Status:
schrieb am 25.08.2012 14:16
Hallo,
also wenn ich das richtig rauslese, bist du nun in der WS (in deinem Status steht "Pause"). Komm doch mit in den WS-Piep, da sind mehrere Mädels die zwischen TF und SST/BT sind.

Sport kann man machen, man soll es halt nicht übertreiben. Joggen z.B. darf ich nicht (aber schon seit Mitte der Stimu nicht mehr, Risiko, dass sich die Eierstöcke verschlingen sehr hoch). Schwimmen soll man auch nicht, wenn man z.B. Utro nimmt. Viel an sportlicher Betätigung bleibt eigentlich nicht übrig. Aber ein leichtes Workout sollte gehen... oder gemäßigtes Nordic Walking. Ich denke, man spürt das selbst, nach was einem ist. Mir nach gar nix.

LG
Bella




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021