Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bauchschmerzen 3 Tage nach Transfer
no avatar
   FridaS
schrieb am 25.08.2012 07:58
Hallo Mädels,

Heute Nacht bin ich mit fiesen Bauchkrämpfen
Aufgewacht. Ich dachte sofort, was kann das
Sein und hatte kalten Schweiss auf der Stirn.

Vor 3 Tagen hatte ich meinen Transfer und
Gestern habe ich die Einnistungsspritze
Bekommen.

Wem ging es ähnlich?

Ich tröste mich damit, dass es Blàhungen waren,
Die aufgrund der geschwollenen Eierstöcke
Schlecht raus konnten.

Ich hoffe so, dass es den 2 kleinen Blastos
Nichts ausgemacht hat....bzw. Dass es keine
Krämpfe der Gebärmutter waren....

Oh Mann, wir machen schon was mit, oder?
Ist schon meine 3. ICSI...

Viele Grüsse
Nina


  Re: Bauchschmerzen 3 Tage nach Transfer
no avatar
   Bella2012
Status:
schrieb am 25.08.2012 13:34
Hallo Nina,

hatte ich diesmal auch, ist aber schon wieder vorbei. Habe es auch auf die HCG-Spritzen geschoben. Das ging so bei PU+5 bzw. TF+3 los und war so 2-3 Nächte hintereinander. Bin auch noch in der WS, kann dir also nicht sagen, ob das jetzt gut oder schlecht war. Aber vielleicht kennen das ja auch andere hier?

LG
Bella


  Re: Bauchschmerzen 3 Tage nach Transfer
no avatar
   Julliane
Status:
schrieb am 26.08.2012 13:56
Hallo

solche Bauchschmerzen hatte ich bei jeder ICSI und auch bei der Kryo.
Auch so einige Tage nach dem Transfer, Nachts, und ca 30 Min.
Ziemlich heftig, waren eher so wie starke Regelschmerzen.

Ich hatte es bei den 3 negativen Versuchen, sowohl auch bei dem Versuch der positiv war.

Somit denke ich es ist kein Zeichen für gut oder schlecht.

Einmal war es so schlimm, habe mir dann schnell MG eingeworfen, das Biolectra was gleich ins Blut
geht, und dann wurde es besser.

Denke es waren Gebärmutterkrämpfe.

Drück euch die Daumen

Julliane




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020